Ulefone Tiger mit 4200mAh Akku vorgestellt. Weitere Geräte folgen Ende Oktober! - Mobildingser
Home / News / Ulefone Tiger mit 4200mAh Akku vorgestellt. Weitere Geräte folgen Ende Oktober!

Ulefone Tiger mit 4200mAh Akku vorgestellt. Weitere Geräte folgen Ende Oktober!

Irgendwie lange nichts mehr Ulefone gehört in den vergangenen Wochen…. Das war mein Gedanke noch vor ein paar Tagen und siehe da, dass Unternehmen meldete sich heute mit einem neuen Smartphone auf der Bildfläche zurück. Der Hersteller präsentierte mit dem Ulefone Tiger am heutigen Tage ein typisches Einsteiger-Smartphone mit recht anständigen technischen Eigenschaften, wobei der verbaute Energiespeicher hier der eigentliche Star des Gerätes ist.

ulefone-tiger-launch-1

Da es im Einsteiger-Segment mittlerweile auch zum guten Ton gehört ein Metallgehäuse zu verwendet, spendiert auch Ulefone seinem Tiger eine solche Außenhaut. Im Detail handelt es sich hierbei um ein Magnesium-Aluminium-Gehäuse mit einem gebürsteten Finish, wobei hier das Backcover entfernt werden kann. Zum einen ermöglicht dieser Umstand, dass der Saftspender des Ulefone Tiger bei Bedarf auch einmal selbst ausgetauscht werden kann und zum anderen können zwei SIM-Karten und eine microSD-Speicherkarte gleichzeitig in diesem Handset verwendet werden. Also nix mit „Hybrid SIM-Slot“ und der ewigen Frage – zwei SIM-Karten oder Speichererweiterung!

ulefone-tiger-launch-2

Auf der Frontseite des Ulefone Tiger findet sich ein 5,5-Zoll Panel mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel wieder, dessen Corning Gorilla Glas 3 Schutzverglasung an den Rändern eine 2.5D-Krümmung aufweist. Für den nötigen Dampf, sorgt unter der Haube ein 1,3GHz schneller MediaTek MT6737W Chipsatz mit insgesamt vier Prozessor-Kernen, der nebenbei noch von einem 2GB LPDDR3 Arbeitsspeicher und 16GB ROM begleitet wird. Da es wie schon erwähnt einen microSD-Kartenslot gibt, kann der interne Speicher mit einer Speicherkarte von bis zu 128GB ordentlich aufgemöbelt werden.

ulefone-tiger-launch-3

Wie schon eingangs erwähnt, ist der verbaute Lithium-Polymer Akku von Sony im Ulefone Tiger wohl das größte Kaufargument für dieses Smartphone. Dieser verfügt über eine Gesamtkapazität von ziemlich guten 4.200mAh, welcher das Gerät auf Grund der nicht wirklich energiehungrigen Hardware zwischen 480-550 Stunden im Standby-Modus am Leben halten soll (Angaben des Herstellers).

ulefone-tiger-launch-4

Zu den weiteren technischen Spezifikationen im Datenblattes Ulefone Tiger gehören ferner noch eine 8 Megapixel Sony IMX219 Hauptkamera auf der Rückseite (interpoliert auf 13MP), ein 5 Megapixel Samsung SE5K2 Front-Shooter, einen Fingerabdruckscanner, einen SmartPA AW8737 Audio-Chip, 4G LTE-Konnektivität (inkl. Band 20), Wifi 802.11b/g/n (2,4GHz), Bluetooth 4.0, GPS und Android 6.0 Marshmallow (Stock-Variante) als vorinstalliertes Betriebssystem.

ulefone-tiger-launch-5

Das Ulefone Tiger wird in den Faben – Schwarz, Grau und Gold – erhältlich sein, wobei noch nicht genau feststeht wie das Preisschild dieses Smartphones aussehen soll. Sobald uns diese Information vorliegt, werden wir diese natürlich an euch weiterleiten.

Das hier beschriebene Ulefone Tiger soll allerdings nicht das letzte Ulefone Handset in diesem Jahr werden, denn wie das Unternehmen bekannt gab, sollen im Rahmen der Global Sources Electronics Exhibition auf der AsiaWorld-Expo in Hong Kong (vom 18-21. Oktober) weitere neue Geräte aus dem Hause Ulefone präsentiert werden. STAY TUNED!

Ulefone Tiger mit 4200mAh Akku vorgestellt. Weitere Geräte folgen Ende Oktober!
4.1 (82.86%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Ulefone Gemini: Budget-Variante des Ulefone Gemini Pro kommt im Januar

Auch wenn das Ulefone Gemini Pro noch gar nicht auf dem Markt ist, hat der ...