Hisense A2 mit E-Ink Display auf der Rückseite von der TENAA zertifiziert - Mobildingser
Home / News / Hisense A2 mit E-Ink Display auf der Rückseite von der TENAA zertifiziert

Hisense A2 mit E-Ink Display auf der Rückseite von der TENAA zertifiziert

Im vergangenen Jahr hatten so einige chinesische Hersteller (Siswoo, Oukitel…) versucht ein Smartphone im Stile des russischen YotaPhone auf die Beine zustellen, wobei eigentlich alle recht wenig Erfolg mit diesen Geräten hatten. Einen neuen Versuch will nun in Kürze das bekannte Unternehmen Hisense wagen, den mit dem Hisense A2 zweigte sich jetzt ein weiteres Handset mit einem zweiten Display in Form eines E-Ink Panel auf der Rückseite bei der TENAA.

hisense-a2-tenaa-back

Im Gegensatz zum etwas kleineren 5,2-Zoll E-Ink Display auf der Rückseite, misst das Super AMOLED Hauptpanel auf der Frontseite 5,5-Zoll in der Diagonalen und löst dabei mit 1920 x 1080 Pixel (FullHD) auf. Der Vollständigkeit halber, hat der schwarz/weiß Bildschirm auf der Rückseite eine Auflösung von 960×540 Pixel.

hisense-a2-tenaa-front

Im Inneren des 157.25×76.8×8.4 Millimeter messenden Gehäuses werkelt ein 1,4GHz Octa-Core Prozessor, welcher sehr wahrscheinlich von MediaTek geliefert wurde und der von einem 4GB Arbeitsspeicher Unterstützung erhält. Der interne Speicherplatz hat hier eine Gesamtkapazität von 64GB und kann bei bedarf mit einer Speicherkarte von bis zu 128GB erweitert werden.

hisense-a2-tenaa-left

Da auf Grund des rückseitig montierten E-Ink Display kein Platz für einen Fingerabdruckscanner ist, wurde dieser ganz offensichtlich in der linken Chassis-Kante verbaut und unterhalb des SIM-Kartenfaches platziert. Auf der rechten Seite finden wir hingegen nur den obligatorischen Lautstärkeregler des Hisense A2, so dass der Power-Button möglicherweise mit dem Fingerabdruckscanner ein Bauteil bildet.

hisense-a2-tenaa-right

Ferner gibt es auf der Rückseite in der linken oberen Ecke eine 16 Megapixel Hauptkamera mit einem einfachen LED-Blitz, auf der Frontseite ist ein 5 Megapixel Selfie-Shooter verbaut und unter der Haube ist ebenfalls 3000mAh Akku untergebracht. Darüberhinaus bietet das 190 Gramm schwere Hisense A2 eine 4G LTE-Konnektivität, Bluetooth sowie GPS und als Betriebssystem ist hier Android 6.0.1 vorinstalliert (ein wenig enttäuschend wie ich finde).

Wann das Hisense A2 auf den Markt kommen wir und was es kosten soll, dass ist bislang leider nicht bekannt und auch die Frage um eine Verfügbarkeit in Europa kann derzeit nicht beantwortet werden.

Quelle: TENAA

 

Hisense A2 mit E-Ink Display auf der Rückseite von der TENAA zertifiziert
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Mögliches Xiaomi Redmi 4A bei der TENAA mit HD-Display und 2GB RAM gesichtet

Xiaomi wäre nicht Xiaomi, wenn das Unternehmen nach den kürzlich vorgestellten Mi5s Handsets und dem ...