Meizu M2 Note in der Mobildingser-Redaktion eingetroffen (Unboxing) - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu M2 Note in der Mobildingser-Redaktion eingetroffen (Unboxing)

Meizu M2 Note in der Mobildingser-Redaktion eingetroffen (Unboxing)

Ursprünglich wollte der Chef persönlich das M2 Note von Meizu testen und hat sich bereits sehr drauf gefreut. Doch es kam nun alles anders und so ging das Gerät erfreulicherweise an mich. Und ich kann sagen, ich freue mich nicht minder auf das Meizu. Verspricht es doch ein tolles Gerät zu sein. Allen voran natürlich das  Full-HD Display, welches ein Sharp IGZO Panel ist.Meizu M2 Note (8 von 8)

Doch auch die restlichen technischen Spezifikationen lesen sich alles andere als schlecht für ein Gerät dieser Preisklasse. Im M2 Note schlägt die Kraft der 8 Kerne (MediaTek Octacore MT6753) die von 2 GB DDR3 RAM unterstützt werden. Kraft zieht das Herz aus einem großzügigen und in dieser Preisklasse rar anzufindenen 3100mAH starken Sony-Akku. Bilder könnt Ihr mit der 13 Megapixel Hauptkamera machen, welche einen Samsung-Sensor inne hat, oder mit dem 5 Megapixel Front-Shooter.

Meizu M2 Note (5 von 8)

Auf der Funkseite stehen euch W-LAN nach Standards b/g/n Dual-Band zur Verfügung, sowie Bluetooth 4.0 LE. Dual-SIM bzw. eine SIM-Karte und eine SD-Karte sind ebenfalls möglich. Unser Testgerät hat einen 16 GB großen internen Speicher und wem das zu wenig ist, für den hat Meizu auch eine Version mit 32 GB im Angebot. Was wirklich toll ist, dass der Preis für die 16GB-Version gerade mal schmale 150 EUR beträgt (natürlich ohne Versand, Zoll und Steuern).

Meizu M2 Note (3 von 8)

Wie gut oder schlecht sich das M2 Note aus dem Hause Meizu in den nächsten Wochen im Test schlägt erfahrt Ihr, wie immer, hier bei Mobildingser. Also: Stay Tuned!

P.S.: Ihr habt Fragen zum Meizu M2 Note, welche ich im Test für Euch klären soll? Gerne! Einfach ab damit in die Kommentare.

Meizu M2 Note in der Mobildingser-Redaktion eingetroffen (Unboxing)
4.4 (88%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Sebastian Päthe

Ford-Fan-> Fiesta Fahrer. Androidfan und TechNerd. Photography-Addicted (Sony Alpha 65). Familenvater. Freestyle-Hobbykoch auf https://kuechenepiso.de Liebhaber elektronischer Musik. Auch vertreten bei Google+, Twitter und Instagram. Follow me. :-) Mail: sebastian@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu M5S – technische Spezifikationen durch TENAA und 3C-Zertifizierung enthüllt

Nach der Präsentation des Meizu M5 und Meizu M5 Note im Oktober bzw. Dezember, scheint ...