ANZEIGE: Home / Empire / VoIP-Telefonanlage: Die virtuelle Kommunikationslösung für Firmen

VoIP-Telefonanlage: Die virtuelle Kommunikationslösung für Firmen

Eine reibungslose Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern liegt Unternehmen aller Branchen am Herzen. Neben traditionellen Telefonanlagen setzen sich zunehmend VoIP-Lösungen durch. Diese Form der virtuellen Telefonanlage bietet Anwendern eine Fülle zusätzlicher Funktion auf Basis moderner Digitaltechnik, die jede geschäftliche Kommunikation fördern.

Mit einer VoIP-Telefonanlage in die Zukunft

Eine VoIP-Telefonanlage ermöglicht Firmen die Umstellung auf eine Cloud-Telefonie. Hiermit ist gemeint, dass kein zentrales Telekommunikationssystem im Unternehmen selbst zu finden ist oder einzelne Apparate im Betrieb angerufen werden. Stattdessen erfolgt das gesamte Management von Telefonaten digital über eine Cloud-Lösung.

Für das Telefonieren wird keine klassische Hardware mehr benötigt. Stattdessen lässt sich die virtuelle Telefonanlage mit jedem Smartphone von Chefs und Mitarbeitern oder Anwendungen auf dem Desktop-PC oder Handy verbinden. Dies bedeutet auch, dass sich Telefonnummern flexibel zuteilen lassen. So lassen sich beispielsweise Anrufe mit einem Klick an einen Kollegen weiterleiten, falls der Angerufene in Urlaub ist oder gerade nicht an den Apparat geht.

Kosteneinsparungen und weitere Vorteile

Eine VoIP-Telefonanlage bietet Anwendern alle Freiheiten, die mit der modernen Telekommunikation einhergehen. Die Einarbeitung in die Cloud-Telefonie ist vergleichsweise einfach, um ohne externe Hilfe grundlegende Einstellungen und Änderungen an der VoIP-Telefonanlage vornehmen zu können. Im Unterschied zur klassischen Telefonanlage überzeugt die digitale Lösung durch diverse Vorteile:

  • Flexibilität: Ob Hinzufügen von Nummern, spontane Weiterleitungen oder eine bequeme, ortsunabhängige Nummernvergabe – mit einer VoIP-Telefonanlage ist alles möglich. Nach einer erstmaligen Einrichtung lassen sich mühelos Anpassungen durch einzelne Verantwortliche oder Mitarbeiter der Firma durchführen. Diese vorzunehmen, dauert im Regelfall nur wenige Sekunden.
  • Geschwindigkeit: Die Umstellung auf eine virtuelle Telefonanlage ist schnell erledigt. Alleine ein leistungsfähiger Internetanschluss des Unternehmens ist notwendig, damit direkt mit der neuen Telefonanlage durchgestartet werden kann. Für die Einrichtung und die weiterführende Nutzung sind keinerlei IT-Kenntnisse notwendig.
  • Kosten: Da auf eine herkömmliche Telefonanlage und weitere Hardware verzichtet werden kann, senkt die Umstellung auf eine VoIP-Lösung langfristig die Betriebskosten. Auch ein indirekter Kostenvorteil ist gegeben, da die Telefonanlage eine stetige Erreichbarkeit des Betriebs zusichert und hierdurch die Kundenzufriedenheit signifikant steigert.
  • Interkonnektivität: Ob Anruflisten, Kontakte oder Termine, die VoIP-Telefonanlage schafft durch Verknüpfungen mit Softwarelösungen wie Microsoft Exchange eine aktive Entlastung im Büroalltag. Dies reduziert den alltäglichen Arbeitsaufwand zusätzlich.

Einrichtung durch einen Fachbetrieb ratsam

Viele Firmen zögern die Umstellung auf eine VoIP-Telefonanlage aus Unerfahrenheit noch hinaus. Dabei lässt sich nach einmaliger Einrichtung kein Unterschied im Bedienkomfort vermissen. Die ergänzenden Funktionen und Schnittstellen schaffen stattdessen einen Komfort, der die Kommunikation im betrieblichen Umfeld ankurbelt und zu einem direkten Vorteil gegenüber Wettbewerbern werden kann.

Für die ersten Schritte in der virtuellen Telefonie kann die Zusammenarbeit mit einem Experten der Branche lohnen. Fachbetriebe wie die PHONEKOM Business Communications AG haben sich auf zeitgemäße Kommunikationslösungen spezialisiert und helfen Firmen aller Branchen und Größen, den Einstieg in die VoIP-Technologie zu meistern. Dies gilt vor allem für die richtige Dimensionierung der virtuellen Telefonanlage mit Anzahl der Nummern, Speicherplatz für Kundennachrichten und mehr.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

iPhone 8 2021 kaufen: Lohnt sich das noch?

Im Jahr 2021 kam das Apple iPhone 12 auf den Markt und beeindruckt mit einer ...