Tech-Trends für 2020, die nicht so bekannt sind - Mobildingser
Home / Empire / Tech-Trends für 2020, die nicht so bekannt sind

Tech-Trends für 2020, die nicht so bekannt sind

Dass 4K oder Smartwatches längst kein Trend mehr sind, sondern Realität, ist bekannt. Wir Technologie-Interessierte müssen das nicht anzweifeln. Doch es gibt dennoch Technologie-Trends, die 2020 nochmals einen Boost bekommen werden. Und um diese soll es heute gehen. Wir werden euch einige Beispiele liefern und vor allem auch den Hintergrund dazu. Viel Spaß beim Durchlesen.

Smart Home

Beim Thema Smart Home denken die meisten an steuerbare Lichter oder vielleicht noch ein Jalousien, die per Alexa runterfahren können. Dabei denken viele Hersteller bereits weiter. Auf der CES in Las Vegas wurden Anfang Januar Toiletten, Duschköpfe und Wasserhähne gezeigt, die mit Sprachsteuerung via Alexa und Google Assistent daherkommen. Doch noch viel mehr: Sie können das Wasser messen, die Temperatur einstellen und die Toilette kommt sogar mit Heizung und Beleuchtung. Natürlich sind dies Geräte, die noch sehr teuer sind. Doch schon bald werden wir solche Anlagen sehr günstig bekommen und dann eröffnen sich neue Welten. Denn dabei geht es nicht nur um den Style- oder Spaß-Faktor. Solche Smart-Home-Gadgets können uns helfen, in großen Mengen Wasser, Energie, Abfall und letztendlich auch Geld zu sparen. Wir freuen uns also auf diese Geschichte.

Gambling Trend

Dass sich Online-Casinos und Sportwetten mit Smartphones und Tablets nur noch weiterverbreitet haben, ist hinlänglich bekannt. Interessant ist aber weiter, dass es immer wieder Ereignisse und Events gibt, welche diesen Trend beflügeln. Ein solches wird etwa die EM 2020 dieses Jahr sein. Sportwetten-Anbieter und Webseiten sowie Apps werben vermutlich wie selten zuvor um Kunden rundum dieses Großereignis des Sports in Europa. Und hinter diesen Sportwetten-Anbietern stecken eben allzu oft große Unternehmen, die auch ein Online Casino betreiben. Leider müssen wir also in diesem Jahr davon ausgehen, dass hier ein Anstieg an Nutzern zu beobachten ist. Wie immer gilt: Wer das Wissen vorher hat, wird nicht überrascht. Ihr solltet euch also davor hüten. Fang am besten gar nicht damit an. Und wenn doch, belässt es bitte beim Wetten, denn Online-Casinos sind wirklich nicht zu empfehlen und entpuppen sich oftmals als Abwärts-Spirale.

E-Auto-Konzepte

Und wir bleiben nochmals bei der CES. Denn dort können wir einen weiteren – fast schon witzigen – Trend erkennen. Jeder stellt mittlerweile E-Auto-Konzepte vor. Dies lässt man nicht mehr nur den Autobauern übrig, sondern auch Consumer-Tech-Firmen mischen dort mittlerweile mit. So hat zum Beispiel Sony ein Elektroauto auf der CES enthüllt, welches zwar nur als Konzept gesehen werden sollte, dennoch sagt es einiges über den Automarkt aktuell aus. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h, einer Beschleunigung auf 100 in unter 5 Sekunden, autonomem Fahren und einem Interieur aus Bildschirmen und Touch-Screens könnte es zwar mit richtig guten Autos mithalten, doch erst einmal müsste Sony liefern. Denn das Ganze ist ja noch ein Konzept.

Zum einen geht es also nicht mehr nur darum, fertige Autos zu enthüllen. Viel mehr zeigt jeder, was für tolle Marketing- und Designteams man hat. Denn am Computer Visionen zusammenbasteln oder Prototypen auf die Bühne rollen, das kann jede Firma mit entsprechenden Milliarden-Umsätzen. Zum anderen zeigt das aber auch, wie abgehängt die traditionellen Autobauer mittlerweile sein müssen, wenn man das Feld der Berichterstattung über die Zukunft des Autos teilweise mit Firmen wie Sony teilen muss. Volkswagen, Audi und Daimler sind natürlich auch auf der CES, doch wird da weit weniger berichtet.

Übrigens: Das Sony-Auto hat noch nicht einmal einen Preis, dafür aber schicke Marketing-Bilder und ein Konzeptvideo. Na immerhin!

Tech-Trends für 2020, die nicht so bekannt sind
4 (80%) 1 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Welche neuen Computerspiele erwarten uns 2021?

Obwohl 2020 noch nicht vorbei ist, präsentierten zahlreiche Videospielproduzenten bereits ihre ersten Spielehighlights für 2021. ...