Das Meizu MX4, könnte der erfolgreichste Flaggschiff-Start des Jahres werden! - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Das Meizu MX4, könnte der erfolgreichste Flaggschiff-Start des Jahres werden!

Das Meizu MX4, könnte der erfolgreichste Flaggschiff-Start des Jahres werden!

Gerade erst am 2. September, hattte Meizu das MX4 vorgestellt. Oder besser gesagt, nicht DAS MX4, sondern EIN MX4 vielen nämlich die “Standard Edition” mit dem neuen Octa-Core MediaTek MT6595 Prozessor. Das MX4 scheint ein voller Erfolg zu werden.


Als erstmals Gerüchte zu einem Meizu Smartphone mit Mediatek Prozessor aufkamen, da waren die Stimmen in der Meizu Fan Gemeinde negativ. Verständlich, denn der Überknaller waren die Mediatek Chipsets nie. Zwar allemal ausreichend für den low-cost Bereich, und vor allem der MT6589 war damals ein echter Game Changer, doch die neueren Chips stoßen nicht so sehr auf Anklang. Da ist nichtmal unbedingt die Performance das Problem, sondern eher die schlechte Optimierung, der Software Support im Sinne von Updates und das Aussperren von Custom ROMs.

Mittlerweile hat sich im Hause Mediatek aber einiges getan, und das darf man nicht vergessen. Das Unternehmen bietet nun Zeitnah Quellcodes für aktuelle Android Versionen an, gibt den Source Code der Produkte an die Hersteller weiter und zu guter letzt werden nun auch bessere Chips gebaut. Der MT6595 ist genau dafür ein Beispiel, wenn man nach den bisherigen Erfahrungen von Leiten geht, welche das Meizu MX4 Standard Edition bereits in den Händen halten durften. High-End Performance und eine GPS Leistung auf Qualcomm Niveau erwarten uns hier.

Und genau das hat wohl mittlerweile auch die Meizu Fan Gemeinde realisiert. Meizu Vizepräsident Li Nan hat nun verlauten lassen, dass es über die Online Kanäle von Meizu satte 3 Millionen Bestellungen gab. Das sind mehr Geräte als Xiaomi bisher vom Mi4 absetzen konnte. Diese Zahl darf man wohl noch verdoppeln, denn Meizu verkauft nicht nur online. Mehr als 800 Meizu Stores gibt es in China, wo das Meizu MX4 auch vorbestellt werden kann. Hinzu kommt, dass das MX4 Pro erst vorgestellt werden wird. Hier könnte Meizu durchaus auch in den Millionen Bereich kommen.

Zur Erinnerung: Das Meizu MX4 Standard Edition verfügt über ein 5,36″ Display mit einer Auflösung von 1.152 x 1920 Pixel mit 15:9 Seitenverhältnis, 2GB RAM, 16GB Speicher, eine 20 Megapixel Sony Kamera, den MT6595 Prozessor mit 2,2GHz, LTE und einen 3.100mAh Akku. Als Betriebssystem kommt das neue Flyme 4 zum Einsatz aus Basis von Android 4.4.4.

Das Meizu MX4, könnte der erfolgreichste Flaggschiff-Start des Jahres werden!
3.8 (76.36%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu veröffentlicht Flyme 6 für alle Geräte nach Beta-Phase

B esitzer eines Meizu-Smartphones dürfen sich freuen, denn das Unternehmen hat das Betriebssystem Flyme 6 ...