ANZEIGE: Home / Empire / Gaming-Smartphone – das muss es können

Gaming-Smartphone – das muss es können

Ein Smartphone ist so viel mehr als nur ein mobiles Telefon. Noch vor 25 Jahren waren Handys Geräte, die rein praktischer Natur waren und neben dem Telefonieren und Abspeichern von Kontakten kaum Funktionen boten. Der technische Fortschritt hat es ermöglicht, dass wir heute mit unserem Handy nicht nur telefonieren und Nachrichten versenden, sondern auch im Internet surfen, Bestellungen abwickeln und sogar zocken können.

Das Handy ist smart geworden. Wer vollen Spielspaß auf dem Smartphone genießen möchte, braucht aber ein spezielles Smartphone für Gaming & Co.

Diese Games kann man auf dem Smartphone spielen

Die Gaming-Branche entwickelt sich ebenso rasant wie der Smartphone-Markt. Spiele, die man früher nur auf teuren Konsolen zocken konnte, kann man heute jederzeit und von jedem Ort aus spielen. Dabei stehen besonders Online-Spiele hoch im Kurs. Warum? Spiele, die man direkt im Internet spielen kann, benötigen einerseits keinen Speicherplatz und bieten andererseits Raum für Flexibilität: Macht ein Spiel keinen Spaß mehr, wechselt man einfach zum Nächsten.

Mobiles Casino auf dem Smartphone

Schon seit einigen Jahren kann man im Internet in Online-Casinos gegen Echtgeld spielen. So hat jeder die Chance, ein wenig Casino-Luft zu schnuppern, ohne einen bestimmten Dresscode zu befolgen, Öffnungszeiten zu beachten und ohne jemals einen Schritt in eine echte Spielbank zu setzen. Auf die zunehmende Mobilität reagieren Casinos mit Spielen, die nicht nur auf dem PC, sondern auch auf dem Tablet oder Smartphone genutzt werden können.

Tipp: Der Justspin Bonus für neue Spieler ermöglicht es Neulingen, volatile Slots ausgiebig zu testen, ohne gleich ein großes finanzielles Risiko einzugehen – mit diesem Booster machen die volatilen Slots gleich noch mehr Spaß.

Online-Games

Der Gaming-Markt bietet viele spannende Spiele. Neben Strategie- und Denkspielen sind Jump-and-Run-Games besonders beliebt bei Spielern jeden Alters. Kostenlose Spiele sind dabei ebenso verfügbar wie kostenpflichtige Spiele. Bei Gratis-Versionen kann es aber sein, dass man lediglich Demo-Spiele oder -Level testen kann oder dass das Spiel mit Werbung vollgepackt ist.

Darauf muss man beim Kauf eines Gaming-Smartphones achten

Wer wirklich gerne auf dem Smartphone spielt, sollte sich nicht einfach irgendein Smartphone kaufen, sondern ein Gaming-Smartphone. Diese Geräte sind aufgrund bestimmter Eigenschaften darauf ausgelegt, große Datenmengen schnell zu verarbeiten. Nur so wird ein flüssiges Spielerlebnis sichergestellt. Moderne Smartphone-Spiele glänzen durch eine Qualität, die mit der einer Spielekonsole vergleichbar ist – da muss das Smartphone mithalten können. Je bunter und komplexer ein Spiel ist, desto höher die Ansprüche an das Handheld. Bei einem Standardgerät wird der Spielfluss meist durch ein Ruckeln gestört.

Das muss das Gaming-Smartphone können

Für eine gute Gaming-Experience ist vor allem der Prozessor wichtig. Je größer der Arbeitsspeicher, desto schneller ist das Gerät bei der Verarbeitung von Daten. So kann man dem Ruckeln beim Spielen entgegenwirken. Ein Smartphone, das regelmäßig zum Spielen benutzt wird und entsprechend viel Leistung bringt, sollte außerdem über eine außerordentliche Akkuleistung verfügen. Ein starker Arbeitsspeicher führt nämlich auch dazu, dass das Gerät mehr Energie verbraucht. Der Akku soll natürlich nicht schon nach einer Stunde leer sein. Ein nettes Plus ist eine ausfahrbare Kamera, die es dem Spieler ermöglicht, sich beim Zocken zu filmen, ohne dadurch Teile des Bildschirms zu verdecken.

Wer hochauflösende Online-Games liebt, braucht ein Handy, dass diese auch entsprechend gut wiedergibt. Dazu benötigt man ein Smartphone mit hoher Auflösung und einem hochwertigen Display. Das neue iPhone 12 Pro Max wäre in dieser Hinsicht mit seinem Retina Display besonders gut geeignet, kann aber leider in den anderen Punkten nicht überzeugen und gehört deshalb nicht zu den leistungsstarken Gamer-Smartphones.

4.2/5 - (25 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Die Auswirkung agiler Methoden auf Marketingteams

Infographik von Wrike – projektmanagement marketing 4.5/5 - (2 votes)