Google Keynote #madebygoogle - Google Pixel und Google Pixel XL offiziell vorgestellt! - Mobildingser
Home / News / Google Keynote #madebygoogle – Google Pixel und Google Pixel XL offiziell vorgestellt!

Google Keynote #madebygoogle – Google Pixel und Google Pixel XL offiziell vorgestellt!

Nachdem bereits am 18. März 2016 die Google I/O Entwicklerkonferenz über die Bühne gegangen war, hatte das Unternehmen heute zu einem weiteren Lauch-Event geladen, um der Weltöffentlichkeit weitere neue interessante Google-Produkte zu präsentieren. Das wohl größte Hauptaugenmerk lag dabei bei den von HTC produzierten Smartphones namens „Google Pixel“ und „Google Pixel XL“, mit welchen wir unsere kleinen Zusammenfassungen der Ereignisse beginnen möchten.

google-pixel-launch-1

Wie bereits im Vorfeld des heutigen Tage bekannt wurde, stellte Google heute mit dem Pixel und Pixel XL gleich zwei neue Smartphones in unterschiedlichen Größen vor, welche die einstige Nexus-Serie von Google beerben wird. Der hauptsächliche Unterschied zwischen diesen beiden Handsets stellt definitiv der verbaute Bildschirm da, wobei das kleinere Google Pixel Smartphone mit einem 5,0-Zoll FullHD AMOLED-Display (1920 x 1080 Pixel) bestückt ist und das Google Pixel XL mit einem 5,5-Zoll 2k-Display (2560 x 1440 Pixel) daherkommt.

google-pixel-launch-6

Auf Grund der unterschiedlich große Gehäuse, finden sich in den Geräten auch verschieden große Energiespeicher wieder, welcher im falls des Google Pixel über eine Kapazität von 2770mAh verfügt, während das Pixel XL mit einem 3450mAh Saftspender ausgestattet ist. Die restlichen Spezifikationen der beiden neuen Google Smartphones gehen hingegen absolut im Gleichschritt und sehen wie folgt aus:

  • CPU: 2.4GHz Quad-Core Qualcomm Snapdragon 821 Prozessor;
  • GPU: Qualcomm Adreno 530 GPU @653MHz;
  • RAM: 4GB LPDDR RAM;
  • ROM: 32GB (Pixel) / 128GB (Pixel XL);
  • Kamera Rückseite: 12,3 Megapixel mit einer Pixel-Größe von 1,55μm und f/2.0 Blende;
  • Kamera Frontseite: 8 Megapixel;
  • weitere Features: Fingerabdruckscanner, USB Typ-C Anschluss, Bluetooth 4.2, Stereo-Lautsprecher, MicroSD-Karten Slot;
  • OS: Android 7.1 Nougat;
  • Akku: 2770mAh (Pixel) / 3450mAh (Pixel XL) – wechselbar;
  • Abmessungen: 143,8 x 69,5 x 8,6 mm (Pixel) / 154,7 x 75,7 x 8,6 (Pixel XL);
  • Gewicht: 143 Gramm (Pixel) / 168 Gramm (Pixel XL).

google-pixel-launch-2

Bevor wir uns um die Software der Google Pixel Smartphones kümmern, möchte ich noch auf die rückseitig verbaute Hauptkamera zu sprechen kommen. Wie Google heute bei der Präsentation bekannt gab, handelt es sich bei dieser Kamera um den besten Sensor der jemals in einem Smartphone verbaut wurde und was auch von den Testern bei DxOMark bestätigt wurde. Die Pixel Kamera erreichte dort nämlich ein Test-Resultat von satten 89 von 100 möglichen Punkten und übernimmt damit den Thron vom Apple iPhone 7 in dieser Kategorie.

google-pixel-launch-4

Da ein flotte Hardware-Ausstattung bei einem Smartphone selbstverständlich nicht das einzige ist was zählt, hat sich Google auch bei der Software des Pixel Handsets viel Mühe gegeben. Eines der wichtigsten Software-Merkmale beim Pixel ist mit Sicherheit der direkt mitgelieferte Google Assistent, mit welchem man bereits in den letzten Tagen die ersten Erfahrungen in der neuen Google-Messenger App „Allo“ machen konnte. Der Assistent wird dabei mit einem langen Drück auf den Home-Button des Smartphones zum Leben erweckt und versucht dann bei einer gewissen Frage oder gestellten Aufgabe diese für seinen Nutzer zu lösen. Bei der Präsentation machte dieses Feature in der englischen Sprache schon einmal einen recht guten Eindruck, wobei die Frage bleibt ob das ganze auch in Deutsch so gut nutzbar sein wird.

google-pixel-launch-5

Passend zur überragenden Kamera des Gerätes, gibt als kleines Zubrot von Google noch unlimitierte Foto-Backups in Original-Auflösung auf Google Photos, mit einem speziellen entwickelten Tool soll die Datenübertragung von einem iOS betrieben Gerät auf das Pixel Smartphone deutlich vereinfacht werden, die virtuellen Button für die Navigation auf dem Pixel Handy wurden einer Auffrischung unterzogen und auch bei der grafischen Darstellung des Google OS gibt es ein paar kleinere Anpassungen.

google-pixel-launch-7

Beschäftigen wir uns zu guter Letzt noch damit, was der ganze Spaß in den Farbvarianten – Schwarz, Blau und Silber – an der Kasse kosten soll. Im Gegensatz zu den vielen zuvor veröffentlichten Nexus-Geräten, werden die beiden Pixel Smartphone deutlich teurer und bewegen sich auf einen wie ich finde extrem hohen Level. Die Staffelung der veranschlagten Verkaufspreise sieht dabei wie folgt aus:

  • 649 Dollar Google Pixel mit 32 GB ROM (Preis DE – 759 Euro);
  • 749 Dollar Google Poxel mit 128 GB ROM (Preis DE – 869 Euro);
  • 769 Dollar Google Pixel XL mit 32 GB ROM (Preis DE – 899 Euro);
  • 869 Dollar Google Pixel XL mit 128 GB ROM (Preis DE – 1009 Euro).

Beide Smartphones können bereits ab heute in Ländern wie Deutschland, USA, Großbritannien, Australien und Kanada vorbestellt werden, wobei die Auslieferung der georderten Handsets dann ab dem 20. Oktober über die Bühne gehen soll. Hierzulande können die Geräte bei der Deutschen Telekom inklusive Mobilfunkvertrag bestellt werden.

google-pixel-launch-8

Quelle: Google

Google Keynote #madebygoogle – Google Pixel und Google Pixel XL offiziell vorgestellt!
4.36 (87.14%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu H1 Smartband mit integriertem OLED-Display für nur 229 Yuan (31 Euro) vorgestellt

Das Meizu M5 Note war am gestrigen Tage nicht das einzige Produkt das Meizu bei ...