Google Pixel Smartphone - technische Details, verschiedene Versionen und neue Renderbilder - Mobildingser
Home / News / Google Pixel Smartphone – technische Details, verschiedene Versionen und neue Renderbilder

Google Pixel Smartphone – technische Details, verschiedene Versionen und neue Renderbilder

Seit Anfang September haben die beiden kommenden und HTC produzierten Google Smartphones einen Namen und am 4. Oktober sollen diese Geräte auf einem Launch-Event in den Staaten offiziell vorgestellt werden. Da die Präsentation nicht mehr als zu weit in der Zukunft liegt, werden standesgemäß so nach und nach weitere Details zu diesen Google Handsets bekannt, wobei es dazu in den vergangenen Tagen so das ein oder andere zu sehen gab. Die Rede ist dabei von einigen technischen Details sowie neue Renderbilder vom Frontpanel und wir bringen euch nun einmal in aller Kürze auf den neuesten Stand.

google-pixel-render

Das erste Google Smartphone, welches gut 6 Jahren ebenfalls von HTC in die Realität umgesetzt wurde, war das Google Nexus One. Nach nunmehr sieben weiteren Google Handsets die in Zusammenarbeit mit anderen Herstellern wie LG, Motorola und Huawei produziert wurden, kehrt man nun wieder zu seinen Anfängen zurück so das die neuen Geräte mit den Namen Google Pixel und Google Pixel XL wiederum von HTC hergestellt werden.

Google Pixel zeigt sich bei Geekbench

Eine wichtige Frage die uns vor der Veröffentlichung eines neues Gerätes oft sehr beschäftigt, ist die Frage um die technische Ausstattung. Hier liefern uns in der Regel Benchmark-Dienste oder Zertifizierungsbehörden interessante und meist handfeste Daten, was bei den kommenden Google Smartphones selbstverständlich nicht anders ist. Bei der Geekbench tauchte nun das kleinere der beiden Google Handsets auf und wurde dort mit einem 1,6GHz schnellen 4-Kern Qualcomm Snapdragon 820 mit 4GB RAM sowie Android 7.1 Nougat an Bord getestet.

google-pixel-geekbench

Die Benchmark-Ergebnisse von 1659 Punkte im Single-Core sowie 3951 Punkte im Multi-Core Bereich decken sich damit in etwa mit den Resultaten des OnePlus 3 sowie dem LeEco Max 2, welche beide mit dem gleichen Chipsatz bestückt sind.

GCF enthüllt zwei Varianten pro Gerät

Das es jeweils zwei Varianten der neuen Google Pixel Smartphones geben wird, dass zeigte sich vor ein paar Tagen bereits auf der Homepage des GFC (Global Certification Forum). Hierbei wurden die Geräte mit unterschiedlich verfügbaren Funk-Bands gelistet, was ein Indiz auf eine US- bzw. internationale Version darstellt. Hier ist ebenfalls noch einmal deutlich zusehen, dass HTC als Hersteller dieser Smartphones genannt wird und bei den Modellnamen G-2PW2100 / G-2PW2200 (1) und G-2PW4100 / G-2PW4200 (2) handelt es sich um zum einen um das Google Pixel (1) und zum anderen um das Google Pixel XL (2).

google-pixel-gfc-1

Ebay Händler veröffentlicht Render der Displays

Auch wenn es in den vergangenen Wochen schon das ein oder andere Renderbild zu den neuen Google Smartphones zu bestaunen gab, fanden sich nun ein paar neue Abbildungen welche die Frontseiten der beiden Geräte zeigen. Entdeckt wurden diese von den WinFuture-Kollegen in einem Ebay-Shop der allerlei Ersatzteile für die unterschiedlichsten Smartphones und Tablets vertreibt. Gelistet waren dort, die Displays sowie die dazugehörigen Front-Cover des HTC/Google S1 (Sailfish) aka Google Pixel und HTC/Google M1 (Marlin) aka Google Pixel XL, wobei die Bildschirm Größen dort ganz genau mit 4,99-Zoll (Pixel) und 5,46-Zoll (Pixel XL) beziffert wurden.

Google Pixel (Sailfish) – Bilder Display

Google Pixel XL (Marlin) – Bilder Display

Wie wir anhand dieser Bilder sehen können, sind bei beiden Geräten die Ränder an den beiden Außenkanten der Displays sehr schmal gehalten, was die Bildschirme dann erfahrungsgemäß optisch ein wenig größer erscheinen lässt als diese tatsächlich sind. Darüberhinaus sind Kanten hier recht stark abgerundet, es auf der Frontseite keinen Fingerabdruckscanner oder sonstige physische Tasten und wir erkennen ganz deutlich eine Öffnung für die Front-Sensorik mittig über dem Display.

Ob die hier gezeigten Bilder schlussendlich auch den Tatsachen entsprechen beleibt abzuwarten, aber laut den Angaben bei WinFuture hatte dieser Ebay-Händler früher bereits Bilder der Display-Einheiten des Motorola Moto G4 und Motorola Moto G4 Plus veröffentlicht, welche sich im nachhinein als absolut richtig erwiesen hatten.

Weitere Renderbilder zum Google Pixel von HTC

google-pixel-render-weibo-2

google-pixel-render-weibo-1

google-pixel-render-weibo-3

google-pixel-render-weibo-4

google-pixel-render-weibo-5

google-pixel-render-weibo-6

google-pixel-render-weibo-7

Quelle: Geekbench / GCF / WinFuture / Android-Hilfe

Google Pixel Smartphone – technische Details, verschiedene Versionen und neue Renderbilder
4.1 (82.86%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Xiaomi Mi S – vermeintliche Details zu einem 4,6-Zoll kleinen Xiaomi Handset mit SD821 SoC geleakt!

Dass es in naher oder ferner Zukunft irgendwann einmal ein deutlich kleineres Xiaomi Smartphone als ...