OPPO A59s mit 4GB RAM und 5,5-Zoll HD-Display von der TENAA zertifiziert - Mobildingser
Home / News / OPPO A59s mit 4GB RAM und 5,5-Zoll HD-Display von der TENAA zertifiziert

OPPO A59s mit 4GB RAM und 5,5-Zoll HD-Display von der TENAA zertifiziert

Wie viele von euch sicher wissen werden, belegt OPPO derzeit in China nach Huawei Platz 2 der Hersteller-Rangliste (nach dem ersten Halbjahr 2016) und ist damit sehr erfolgreich in dieses Jahr gestartet. Um diesen Rang verteidigen zu können, müssen selbstverständlich weitere interessante Geräte auf den Markt gebracht werden, aber schaut man sich das nun zertifizierte OPPO A59s an, werde ich irgendwie nicht das Gefühl einer gewissen “Einfallslosigkeit” bei OPPO los. Wie dieses neue Smartphone aussieht und wie es ausgestattet ist, dass fassen wir jetzt einmal kurz zusammen.

oppo-a59s-tenaa-1

Wie wir sehen können, setzt OPPO beim A59s wiederholt auf das iPhone 6s-ähnliche Design des OPPO R9, für welches das Unternehmen in der Vergangenheit doch einiges an “Prügel” einstecken musste. Auch wenn in den letzten Monaten viele Geräte-Hersteller in Sachen “Design” den gleichen Weg beschritten haben, ist mir persönlich dieses Vorgehen entscheidend zu wenig, obwohl die Umsatzzahlen dem Unternehmen bislang noch recht geben.

oppo-a59s-tenaa-2

Laut den Angabe der TENAA, findet sich auf der Frontseite des OPPO A59s ein 5,5-Zoll großes Display wieder, dass leider nur mit 1280 x 720 Pixel (HD) auflöst und was auf ein Smartphone im mittleren Preissegment schließen lässt. Angetrieben wird dieses OPPO Smartphone von einem 1,5GHz schnellen 8-Kern Prozessor, der von einem 4 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einem 32 Gigabyte On-Bord Speicher begleitet wird. Dieser Flash-Speicher ist laut TENAA-Datenblatt mit einer microSD-Speicherkarte von bis zu 128GB erweiterbar.

oppo-a59s-tenaa-3

Führt man sich die Daten im fotografischen Abschnitt des OPPO A59s zugemühte, so merkt man hier doch sehr schnell, dass auch dieses OPPO Handset ganz klar ein “Selfie-zentriertes” Smartphone werden wird. Der Sensor auf der Frontseite über dem Bildschirm löst nämlich wieder mit satten 16 Megapixel auf, während auf der Rückseite in der linken oberen Ecke des Metallgehäuses “lediglich” eine 13 Megapixel Kamera verbaut ist. Da es auf der gerade genannten Kehrseite keinen obligatorischen Fingerabdruckscanner gibt, legt dieses die Vermutung nahe, dass dieser sich im Home-Button auf der Frontseite befinden wird.

Darüberhinaus gibt es einen 2980mAh Akku, der in das 154.5 × 76 × 7.3 Millimeter messende Gehäuse implantiert ist. Das Gesamtgewicht des OPPO A59s liegt inklusive Batterie bei rund 160 Gramm und als Anstrich wurden hier die Farben – Gold und Rosagold – vom Hersteller gewählt.

Noch ist nicht bekannt, wann das OPPO A59s auf den Markt kommen wird und was diesen dann kosten soll. Insgesamt betrachtet, wird es für das Unternehmen auf Dauer äußerst schwer werden, mit solchen Geräten den bisherigen “Erfolgskurs” weiter zufahren, denn in meinen Augen muss da schon etwas mehr kommen als nur “Mittelmaß”.

Quelle: TENAA

OPPO A59s mit 4GB RAM und 5,5-Zoll HD-Display von der TENAA zertifiziert
4 (80.91%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

OPPO R66 mit MediaTek MT6750 SoC und 4 GB RAM bei GFXBench gelistet

Das neue Jahr ist nun ziemlich genau drei Wochen alt und viele Unternehmen arbeiten eifrig ...