Xiaomi: 10 Dinge über das Mi Notebook Air - Mobildingser
Home / News / Xiaomi: 10 Dinge über das Mi Notebook Air

Xiaomi: 10 Dinge über das Mi Notebook Air

Im Rahmen von Xiaomis Presse-Event am 27. Juli wurden mehrere neue Geräte vorgestellt und angekündigt. Neben dem Redmi Pro und anderen Neuigkeiten darf sich auch das Mi Notebook Air auf seinen Launch freuen – somit steigt der chinesische Elektronik-Hersteller nun offiziell in die Computer-Welt ein. Zehn wichtige Punkte sind zu berücksichtigen:

Xiaomi Mi Notebook Air-1

1. Zwei Varianten sind verfügbar

Die Chinesen bringen das Mi Notebook Air in 2 Versionen auf den Markt – die niedrigere Variante kommt mit einem Intel Core M3, 4 GB RAM und einem 12,5 Zoll großen Display, wohingegen die 13,3 Zoll große, teurere Fassung unter der Haube einen Intel Core i5-6200U Prozessor besitzt, der bis zu 2,7 GHz Taktung erzielt. Außerdem ist diese mit 8 GB DDR4 RAM, 256 GB Speicher und einer NVIDIA GeForce 940MX ausgestattet.

2. Dünn und leicht

Im Vergleich ist Xiaomis neues Notebook mit lediglich 14,8 mm noch dünner als der kalifornische Konkurrent, Apples MacBook Air (mit ebenfalls 13,3 Zoll), welcher 17 mm dick ist – und mit einem Gewicht von nur 1,28kg ist es ebenfalls leichter.

Xiaomi Mi Notebook Air-2

3. Beleuchtete Tastatur

In dieser Preiskategorie findet man so gut wie keine andere Alternative mit beleuchteter Tastatur – das Mi Notebook Air hat eine individuelle Hintergrundbeleuchtung der einzelnen Tasten, um den User im Dunkeln oder an Orten mit schlechten Lichtverhältnissen zu unterstützen.

4. USB Typ C Port

Außer bei Apples MacBook sieht man den USB Typ C Port bei Laptops nicht – das soll sich in Zukunft ändern, denn der chinesische Hersteller hat ihn im Mi Notebook Air verbaut und ist damit der erste Apple-Konkurrent auf dem Markt.

5. FullHD-Display

Das Display von Xiaomis ersten Computer ist ein FHD-Display und löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf – inklusive beschichtetem Bildschirm aus verschiedenen Winkeln sowie guter Glanzreduktion.

Xiaomi Mi Notebook Air-3

6. SSD-Erweiterung

Für die Erweiterung des internen Speichers ist extra ein M.2 SSD-Erweiterungsslot vorgesehen, um sich voerst von Mitbewerbern abzuheben – außerdem lässt sich der bereits installierte SSD-Speicher selbst noch austauschen.

7. Mi Cloud Sync

Ähnlich wie die Apple iCloud bringt Xiaomi ihre eigene Cloud an den Mann/die Frau. Plattformübergreifender Speicher und Verfügbarkeit sind somit stets gegeben.

Xiaomi Mi Notebook Air-5

8. Edge-to-Edge Glas

Ein kratzresistentes Display mit einem Härtegrad von 7 auf der Mohs-Skala, welches sich bis zu den Rändern des Geräts erstreckt, um die volle Fläche zu nutzen.

9. Mi Band 2 Steuerung (Unlook)

Um auch die Fitness-Schiene etwas zu unterstützen, wird man das Mi Notebook Air mit dem Mi Band 2 via Bluetooth 4.1 koppeln können. Befindet man sich in der Nähe, wird der Laptop damit sogar automatisch entsperrt – die Distanz der Entsperr-Zone kann man selbst adjustieren.

Xiaomi Mi Notebook Air-4

10. Preis und Verfügbarkeit

Aller Voraussicht nach wird das Gerät erstmal nur in China verfügbar sein, bevor man sich darüber Gedanken macht, ob ein Transfer auf andere internationale Märkte sinnvoll sein könnte. Jedoch können sich die meisten überaus gut vorstellen, dass der erste Laptop ein voller Erfolg werden wird, da das Mi Notebook Air einige spannende Features mit sich bringen wird. Ab dem 2. August wird es in China erhältlich sein – die 13,3-Zoll-Variante für umgerechnet etwa 472 Euro und die größere Version für circa 674 Euro. Ich persönlich bin sehr gespannt auf das neue Gerät und kann es kaum erwarten, einen näheren Blick darauf werfen zu können.

Xiaomi Mi Notebook Air

via: Miui Forum

Xiaomi: 10 Dinge über das Mi Notebook Air
4 (80.83%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Sebastian Carduck

Freerunner, Motorradfahrer und Android-Begeisterter. Mail: sebastian.carduck@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Xiaomi Meri aka Xiaomi Mi5c erhält 3C-Zertifizierung in China. Möglicher Launch bereits im Februar!?

Im Ende des vergangenen Jahres, gab es viele Gerüchte und Leaks rund um das Xiaomi ...