Per App mit dem Laptop oder dem Smartphone bezahlen – Unternehmer profitieren davon - Mobildingser
Home / Empire / Per App mit dem Laptop oder dem Smartphone bezahlen – Unternehmer profitieren davon

Per App mit dem Laptop oder dem Smartphone bezahlen – Unternehmer profitieren davon

Bald gibt es keine klassischen Kassen mehr.
Bald gibt es keine klassischen Kassen mehr.

Mobile Kassensystem auf Smartphones und Tablets machen klassische Bezahlsysteme für Firmen überflüssig. Die Digitalisierung ermöglicht Händlern und anderen Branchenvertretern neue Wege des Bezahlens. In den USA sowie in den nordischen Ländern sind die mobilen Kassensysteme keine Seltenheit mehr. Weltweit liegt der Umsatz mit „Mobile Payment“ bei rund 720 Milliarden Euro. In Deutschland kommt diese Zahlungsform bei Kleinunternehmern zum großen Teil noch nicht zur Anwendung. Doch das Zahlen über ein Smartphone hat viele Vorteile. Besonders die Gastronomiebranche profitiert davon.

Wie funktionieren mobile Kassensysteme?

Mobile Kassensysteme bestehen aus einem Kartenleser, einem mobilen Endgerät und einer App. Sie lassen sich in klassische Bezahlsysteme integrieren. Die Kassen funktionieren in der Regel ohne eine Internetverbindung. Sie kommen mit allen gängigen Zahlungsmethoden zurecht. Der gewünschte Betrag oder das entsprechende Produkt lässt sich in die App eingeben. Der Kunde bestätigt seine Bezahlung mit einer Pin-Eingabe oder seiner Unterschrift auf dem Smartphone. Die Rechnung erhält er per Email oder SMS.

Die Rechnungsdaten werden im System automatisch und verschlüsselt abgespeichert. Mobile Payment vereint mehrere Funktionen. Neben dem Abkassieren des Kunden lässt sich darüber der Warenbestand verwalten, die Buchhaltung und die Geschäftsbewegungen einsehen und der Onlineshop verknüpfen. Auch Qualitätsmaßstäbe sind mit dem Mobile Payment erkennbar. Unter anderem lässt sich kalkulieren, welcher Mitarbeiter am meisten verkauft oder den meisten Umsatz erwirtschaftet hat. Mit dem mobilen Kassensystem können Kleinunternehmen ihre Effizienz steigern und gleichzeitig Kosten sparen. Ein Vergleich von mobilen Kassensystemen zeigt schnell auf, welcher Anbieter für die jeweiligen Geschäftszwecke geeignet ist.

Vorteile mobiler Kassensysteme

Kleinunternehmen und Selbstständige können mit dieser Bezahlfunktion ihre finanziellen Transaktionen besser einsehen. Die mobilen Kassensysteme eignen sich vor allem für Einzelhändler, die hauptsächlich außerhalb ihres eigenen Büros tätig sind, keinen festen Arbeitsplatz nutzen oder ein kleines Ladengeschäft besitzen. Sie können damit Überweisungen und andere Transaktionen tätigen. Besonders hilfreich ist das mobile Kassensystem, um vor Ort Rechnungen vom Kunden begleichen zu lassen, die mit Kredit- oder EC-Karte bezahlen wollen. Zuvor ging das nur mit teuren Kassensystemen, die sich Kleinunternehmer nicht leisten konnten. Die mobilen Systeme sind schon unter Hundert Euro erhältlich. Mobile Payment bildet einen Mehrwert für Kleinunternehmer. Der Kauf lässt sich mit ihnen nicht nur im Laden, sondern später vom Kunden abschließen, wenn dieser zu Hause ist.

Kontaktloses Zahlen für die Kunden

Nicht nur Unternehmen profitieren von den modernen Kassensystemen. Auch die Kunden haben viele Vorteile. Heute sind fast alle Smartphones, Tablets und Kreditkarten mit sogenannten NFC-Chips ausgestattet. NFC steht für Near Field Communication und ist, ähnlich wie Bluetooth, ein weltweiter Übertragungsstandard zum drahtlosen Austausch von Daten. NFC funktioniert über kurze Distanzen. Damit können Kunden Details zu Produktdaten erhalten und kontaktlos Bezahlen. Viele Finanzinstitute haben mittlerweile NFC-fähige EC- und Kreditkarten im Angebot. Um mit einem Tablet oder einer Smartwatch zu bezahlen, müssen sich die Kunden nur die entsprechende App herunterladen. Die Technik des kontaktlosen Bezahlens wird heute schon in einigen Supermärkten eingesetzt. Kunden können an einem automatischen Kassenterminal ihr Endgerät oder ihre Bankkarte kurz vor das Lesegerät halten und somit ihre Rechnung bezahlen.

Bald keine Zukunftsmusik mehr

Zukünftig soll das mobile Zahlungssystem erweitert werden. So soll es bald möglich sein, mit Fingerabdruck zu bezahlen. Eine chinesische App macht das möglich. Auch Werbeplakates sollen kleine Chips bekommen, damit Nutzer mit einem NFC-fähigen Gerät durch kurzes Hinhalten weitere Informationen und Verlinkungen zu dem Produkt oder der Veranstaltung erhalten. Davon profitieren Unternehmen und Kunden gleichermaßen. Für Händler wäre es eine neue Art der Werbung, für Nutzer ein zusätzlicher Service.

Quelle:

Pixabay @ Antranias (CC0 Public Domain)

Per App mit dem Laptop oder dem Smartphone bezahlen – Unternehmer profitieren davon
4 (80%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Mail: toni@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

iPhone X: Wie gut funktioniert Face ID?

Endlich ist das mitunter am heißesten diskutierte Smartphone des Jahres da: Das iPhone X. Wir ...