ZTE S3003 bei der TENAA in China gesichtet. Aber wo sind die Kameras und weitere Features abgeblieben??? - Mobildingser
Home / News / ZTE S3003 bei der TENAA in China gesichtet. Aber wo sind die Kameras und weitere Features abgeblieben???

ZTE S3003 bei der TENAA in China gesichtet. Aber wo sind die Kameras und weitere Features abgeblieben???

Smartphones ganz ohne Kameras kennen wir bislang eigentlich nur von einigen Blackberry-Modellen, welche oft von Unternehmen verwendet werden bei denen es nicht erwünscht ist, dass irgendwelche abfotografierten Firmen-Interna nach außen dringen. Das ZTE nun die gleiche Schiene fahren könnte wie Blackberry ist eigentlich nicht bekannt, so dass das neue ZTE S3003 uns etwas seltsam erscheint. Wie schon in der Überschrift zu diesem Artikel erwähnt, wurde dieses ZTE Mobilteil nun von chinesischen Regulierungsbehörde TENAA zertifiziert und es gibt hier definitiv keine Kamera auf der Rückseite und auch nicht auf der Vorderseite des Gerätes.

ZTE S3003 TENAA-2

Was könnte also der Grund sein, dass ZTE dieses von den Spezifikationen her im Entry-Level anzusiedelnde Smartphone ohne Kamera-Module auf die Menschheit los zu lassen? Vielleicht um den Verkaufspreis extrem niedrig zu halten? Recht unwahrscheinlich wie ich denke, da die Kamera-Module in diesem Marktsegment vielleicht einen Preisunterschied von um die $10 ausmachen würde und somit der Preisunterschied zu unerheblich wäre um einen extra Kaufanreiz zu bieten.

ZTE S3003 TENAA-3

Mal abgesehen von den nicht vorhandenen Kameras verfügt das ZTE S3003 laut TENAA-Datenblatt über 5-Zoll HD-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (294ppi), es wird von einem 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor mit 1 GB RAM und 8 GB ROM angetrieben und die Abmessungen betragen beim S3003 – 142.2×70.6×7.4 Millimeter bei einem Gesamtgewicht von nur 117 Gramm.

ZTE S3003 TENAA-5 ZTE S3003 TENAA-4

Weitere Features dieses Mobilteil sind TD-LTE-Konnektivität (somit werden wir dieses Gerät wohl auch nicht in unseren Gefilden antreffen), ein MicroSD-Kartenslot für SD-Speicherkarten von bis zu 32 GB und einen Micro-USB-Anschluss. Somit fehlen hier also auch Bluetooth, WiFi und auch das vorinstallierte Betriebssystem kann durch die veröffentlichten Spezifikationen durch die TENAA nicht bestimmt werden.

Quelle: TENAA

ZTE S3003 bei der TENAA in China gesichtet. Aber wo sind die Kameras und weitere Features abgeblieben???
4.1 (82.67%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

ZTE Blade V8 Lite zeigt sich mit Android 7 Nougat an Bord! Launch beim MWC 2017?

Wie vielen anderen Herstellern in vergangenen Monaten, folgte nun auch ZTE dem aktuellen Trend und ...