LeTV will drei Smartphones mit Ubuntu OS auf den Markt bringen - Mobildingser
Home / Gerüchte / LeTV will drei Smartphones mit Ubuntu OS auf den Markt bringen

LeTV will drei Smartphones mit Ubuntu OS auf den Markt bringen

Es gibt neue Gerüchte in Sachen Ubuntu-Phone. Wie gestern bekannt wurde, plant der chinesische Fernsehgerätehersteller LeTV auch Smartphones in sein Portfolio aufzunehmen, die nach Informationen des @Ubuntu-Team auf Weibo mit Ubuntu als OS laufen sollen. Dabei soll es sich um insgesamt 3 Smartphones handeln bei denen es sich LeTV zum Ziel gemacht hat, diese in einem ansprechenden Design und mit Weltklasse-HiFi-Komponenten zu produzieren.

LeTV-smartphone

Das LeTV S1 soll ein Entry-Level-Mobilteil mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm sein, welches von einem Octa-Core MediaTek MT6595 Prozessor angetrieben wird. Das Telefon wird über ein Metallrahmen verfügen und verwendet eine Kunststoffabdeckung auf der Rückseite des Gerätes.

Ein weiteres geplantes Smartphone ist das LeTV X1. Dieses Mobilteil wird ein 5,5-Zoll Sharp Panel erhalten welches mit 2560 x 1440 Pixel auflöst und unter der Haube wird ein 64-Bit Octa-Core Snapdragon 810 Prozessor seine Dienste verrichten. Auf der Rückseite des LeTV X1 ist eine 16 Megapixel Hauptkamera untergebracht und als Front-Shooter dient ein 4 Megapixel-Sensor. Im Gegensatz zum erstgenannten LeTv S1, wird dieses Modell komplett aus Metall gefertigt sein.

Das Topmodell dieser drei geplanten Geräte wird das High-End-Modell LeTV MX1 werden. Das Display dieses Gerätes misst 6,3-Zoll in der Diagonalen und auch hier ist von eine Snapdragon-810 als möglicher Prozessor die Rede. Der hier verwendete Foto-Sensor löst mit 20.7 Megapixel auf und wird von Sony geliefert werden (vermutlich der selbe wie im Meizu MX4).

LeTV-S1

Alle drei Modelle sollen in den Farben Gold, Schwarz und Weiß erhältlich sein und die Mobilteile werden von Asus hergestellt werden. Der Preis des LeTV S1 soll rund $ 160 USD ( 142 Euro) liegen, während das LeTV X1 mit rund $ 320 USD (ca. 285 Euro) voraussichtlich doppelt so teuer sein wird und das Top-Modell LeTV MX1, wird laut Informationen $ 481 USD (ca. 430 Euro) kosten.

Wann diese drei Modelle in den Verkauf gehen werden und ob diese nur auf dem chinesischen Markt erhältlich sind, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Quelle: GSMinsider

LeTV will drei Smartphones mit Ubuntu OS auf den Markt bringen
3.6 (72%) 5 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

LeEco Le Pro 3 Elite: Damit weiß das neue China-Smartphone zu gefallen

LeEco geht es momentan eher mäßig, was die Finanzen angeht. Höchste Zeit also, mal wieder ...