NEO MX4 - dreister Meizu MX4 Klone, der auch noch den gleichen Namen trägt! - Mobildingser
Home / News / NEO MX4 – dreister Meizu MX4 Klone, der auch noch den gleichen Namen trägt!

NEO MX4 – dreister Meizu MX4 Klone, der auch noch den gleichen Namen trägt!

Nach der Veröffentlichung des NEO M1, wurde es ganz still um den kleinen chinesischen Handy-Hersteller. Das Unternehmen ist aber noch nicht tot wie viele dachten und NEO stellt nun mit dem NEO MX4 ein “neues” Modell vor.

Für diejenigen unter euch, die die chinesische Smartphone-Industrie seit einigen Jahren verfolgen, ist der Namen Neo sicher ein Begriff. NEO war einst eine der großen chinesischen Marken und wurde im gleichen Atemzug mit JiaYu und UMi genannt. Während JiaYu das G3 und UMi das X1 ins Rennen schickten, sollte auch von NEO ein neues Flaggschiff-Smartphone mit dem Namen NEO N003 kommen. Allerdings verzögerte sich die Veröffentlichung des N003 derart, das sich NEO total lächerlich und unglaubhaft machte und dies die Marke sehr stark beschädigte. Seitdem ist NEO nur noch ein Schatten seiner selbst und konnte sich bis heute nicht davon erholen.

Neo Mx4-1
(c) MTKSJ.com

Wie so viele Smartphone-Hersteller, will auch NEO auf den aktuellen 64-Bit-Zug aufspringen. Aber nach dem doch immens hohen Popularitätsverlust, scheint NEO nicht dem Mut zu besitzen, ein eigenes Handy zu entwickeln und greift deshalb ganz tief in die Klon-Kiste. Dies ist heute eigentlich nichts besonderes, aber NEO verwendet nicht nur das Design des Meizu MX4, sondern dreisterweise sogar den Namen des original Gerätes gleich mit!

Das NEO MX4 ist also eine direkte Kopie des Meizu MX4, aber möglicherweise ist die Veröffentlichung dieses Gerätes ein weiterer größer Fehler von NEO, den das NEO MX4 kommt zu einem völlig falschen Zeitpunkt auf den Markt, da heute die neue Budget-Marke “No Blue” von Meizu offiziell ins Leben gerufen wurde.

Für 999 Yuan (ca. 131 Euro) erhält man mit dem NEO MX4 einen Klon, der rein von den Spezifikationen her um Meilen vom Original entfernt ist. Die Spezifikationen beinhalten ein 5-Zoll 720p Display, einen 2100mAh Akku, einen Quad-Core 64-Bit-Chip von MediaTek (MT6732), LTE, und eine 13 Megapixel Hauptkamera. Schaut man sich das heute vorgestellte Meizu Blue Charm M1 Note an oder das JiaYu S3 welches in kürze auf den Markt kommt, dann würde ich diese 999 Yuan (ca. 131 Euro) lieber in eines dieser beiden Geräte investieren.

Es ist eigentlich Schade, dass eine solch vielversprechende Marke wie sie NEO einmal war, so langsam aber sicher dem endgültigen Abgrund entgegen steuert! Ich hoffe NEO fällt schnellst möglich etwas besseres ein um den totalen Absturz zu verhindern.

Quelle: MTKSJ.com

NEO MX4 – dreister Meizu MX4 Klone, der auch noch den gleichen Namen trägt!
4 (79.17%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...