Oppo N3 offiziell vorgestellt. Alle Spezifikationen und Details. - Mobildingser
Home / News / Oppo N3 offiziell vorgestellt. Alle Spezifikationen und Details.

Oppo N3 offiziell vorgestellt. Alle Spezifikationen und Details.

Heute gab es mehr als nur ein neues Oppo-Produkt zu bestaunen. Das was aber viele sicher am meisten interessiert hat, war die offizielle Vorstellung des Oppo N3 mit seiner rotierenden Kamera. Diese Art von Foto-Shooter kannten wir schon vom Oppo N1, aber dieser wurde nun weiter entwickelt und rotiert nun sogar elektrisch! Aber eins nach dem anderen.

Oppo N3 Launch-1

Es gab viele, meines erachten zu viele, Gerüchte und Lecks rund um das Oppo N3. Einig kamen von offizieller Seite und andere wiederum waren völlig an den Haaren herbei gezogen. Nun, das zählte heute alles nicht mehr und das “Ding” wurde endlich durch Jet Lee (CEO Oppo-Indonesia) in Singapur vorgestellt.

Oppo N3 Launch-9

Ein Thema um das es pausenlos Gerüchte gab, war die Kamera. Diese ist nun tatsächlich motorisiert und das soll laut Oppo bei Panorama-Aufnahmen sehr hilfreich sein. Dumm war nur, für Oppo jedenfalls, das dies kein Geheimnis bis zur Präsentation blieb und durch einige chinesische Oppo-Händler auf Werbeplakaten verraten wurde. Die Kamera ist also nun motorisiert und wird durch einen kleinen Motor der Firma Schneider aus “Good old Germany” in Rotation versetzt.

Oppo N3 Launch-11

Die Kamera kommt mit 16 Megapixel, kann Fotos im RAW-Format aufnehmen und der Fokus kann im Nachhinein noch verschoben werden. Insgesamt bietet die Kamera viele Einstellmöglichkeiten und vielfältige Modi. Dies sollte man aber auch von einem solchen Kamera zentrierten Smartphone aber erwartet können. Der 16 Megapixel Foto-Sensor wurde von Sony geliefert und mit der HD-Bildeinstellung in ColorOS, ist das N3 in der Lage sogar 64 Megapixel Fotos zu produzieren!

Oppo N3 Launch-4

 

Auch wenn sich bei diesem Smartphone eigentlich fast alles um die Kamera dreht (im wahrsten Sinne des Wortes), schauen wir natürlich auch auf die anderen Spezifikationen. Offiziell sehen diese nun wie folgt aus. Angetrieben wird das Oppo N3 von einem Snapdragon 801 SoC mit 2,3GHz und 2GB RAM. Es findet sich ausserdem ein 5,5 Zoll Full HD-Display, ein 3.000mAh Akku und einen Fingerabdruckscanner auf der Rückseite. Ich muss allerdings ehrlich sagen, das ich von der grösse des Arbeitsspeichers etwas enttäuscht bin. Ich hatte eigentlich mit 3 GB RAM gerechnet.

Oppo N3 Launch-6

Eines der Features, welches Oppo vom beliebten Find 7 übernommen hat, ist die Skyline Benachrichtigungsleiste die entlang der Unterseite des Telefons verläuft. Oppo nennt dieses Feature, Skyline Notification 2,0. Was die Bezeichnung 2.0 allerdings genau bedeuten soll, wurde von Oppo nicht genauer erläutert. Es ist aber zu hoffen, dass sich dabei um ein neues Verfahren zur Auswahl der Farbgebung der Benachrichtigungsleiste handelt (verschiedene Farben für einzelne Anwendungen wie Facebook, SMS, Twitter usw.).

Oppo N3 Launch-5

Eine weitere Neuerung an diesem Tage, ist die neue Fernbedienung Oclick 2.0. Mit der ersten Version konnte man nur Fotos schießen oder das Gerät lokalisieren. Nun gibt es einige Erweiterungen bei der Oclick 2.0. Mit der Fernbedienung kann man nun auch die Kamera rotieren lassen und den Musik-Player starten. Die Oclick 2.0 befindet sich standardmäßig im Lieferumfang des N3.

Oppo N3 Launch-3

 

Was die internationale Markteinführung des Oppo N3 angeht gab Oppo auf seiner offiziellen Facebook-Seite bekannt, dass das Telefon in 20 Regionen der Welt noch vor Ende dieses Jahres verfügbar sein soll! Was den Preis angeht, nun das N3 ist kein billiges Vergnügen. Es soll etwas mehr als 500 Euro kosten!

Alles in allem ist das N3 ein geniales und innovatives Smartphone. Da aber die meisten Spezifikationen schon im vorhinein bekannt waren, blieb der WOW-Faktor leider aus (jedenfalls bei mir). Wie gefällt euch das neue N3? Wurden eure Erwartungen erfüllt?

Quelle: Oppo

Oppo N3 offiziell vorgestellt. Alle Spezifikationen und Details.
4.3 (85%) 4 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

OPPO R9S Red “Yang Mi Special Edition” in China für 2799 Yuan (386 Euro) veröffentlicht

2016 wird wohl in die Geschichte von OPPO als “all time high” Rekordjahr eingehen, wobei ...