TOP 50 Kategorie - Mobildingser
Home / TOP 50

TOP 50

letv_le_2_phone_1_2_4

TOP 50 Phones und Tablets

Bei den unzähligen Smartphones und Tablets, die aus dem reich der Mitte nach Europa schwappen, kann man leicht den Überblick verlieren. Ständig werden neue Modelle von etablierten Anbietern auf den Markt gebracht oder neue Hersteller tauchen aus dem nichts auf mit einer breiten Produktpalette.

Auch die Bezeichnungen der Geräte bieten selten mehr Klarheit. Kurios ist zudem, dass die Pro-Version eines Modells nicht zwangsläufig auch die bessere Variante mit schnellerer Hardware ist. Um den Überblick zu wahren hier eine kurze Aufstellung von Smartphones und Tablets aus China, die sich wirklich lohnen:

Vernee Apollo Lite

Da wäre zum einen das Apollo Lite des Herstellers Vernee. Das Unternehmen ist eines von ganz wenigen aus China, das nun auch mit einer eigenen Vertretung in Deutschland zu finden ist. Das Apollo Lite kostet in den Online-Shops derzeit ca. 200 Euro. Zur Ausstattung gehört ein 5,5 Zoll Display und ein Prozessor mit zehn Kernen in je 2,0 GHz. Hinzu kommen sehr gute vier GB RAM und 32 GB Flash-Speicher. Der Akku kann sich mit einer Kapazität von 3180 mAh ebenfalls sehen lassen.

Oukitel K6000 Pro

Beim Oukitel K6000 Pro ist der Name Programm: Unglaubliche 6000 mAh an Leistung bietet der Akku des Phablets. Google Android 6.0 Marshmallow ist auf dem 5,5“ Gerät bereits vorinstalliert. Hinzu kommt ein Acht-Kern-Prozessor, 3 GB RAM und 32 GB Speicherplatz, der mit einer microSD-Karte nochmal um bis zu 32 GB erweitert werden kann. Auch die Kamera macht 13 MP eine gute Figur. Ein wirklicher Knaller ist der Preis: In den Online-Shops kostet das Oukitel K6000 Pro derzeit nicht mehr als 130 Euro.

LeTV LeEco One X600

Ein weiteres, sehr empfehlenswertes Smartphone aus China hört auf den etwas sperrigen Namen LeTV LeEco One X600. Für einen kleinen Preis von derzeit nicht mehr als 120 Euro im UUOnlineShop bekommen Kunden ein bestens ausgestattetes Gerät. Zur Hardware gehören ein 5,5“ Display und ein Acht-Kern-Prozessor, der in je 2,0 GHz taktet. Drei Gigabyte Arbeitsspeicher sorgen dafür, dass auch anspruchsvolle Spiele und Apps flüssig laufen. Leider lässt sich der interne Speicher von 32 GB nicht erweitern.

Xiaomi Mi Pad 2

Vom etablierten Hersteller Xiaomi kommt mit dem Mi Pad 2 ein gut ausgestattetes Tablet daher. Das Display ist 7,9 Zoll groß und löst in sehr guten 2048 x 1536 Pixel auf. Es handelt sich um ein Dual-Boot-System, bei dem Windows und Google Android parallel betrieben werden. Zur weiteren Ausstattung gehört ein Quad-Core-Prozessor von Intel, der in je 1,44 GHz läuft. Als Burst sind sogar je 2,24 GHz drin. Hinzu kommen 2 GB RAM und bis zu 64 GB interner Speicher. In den Online-Shops is das Tablet bereits ab 160 Euro zu haben.

Chuwi HiBook Pro: Launch des Hybrids am 22. August

Der PC-Markt hat ziemlich stark damit zu kämpfen, dass das Segment der Windows-Tablets immer mehr an Beliebtheit gewinnt und an seinen Konkurrenten vorbeiziehen wird. So wagt auch Chuwi mit dem HiBook Pro den nächsten Schritt in Richtung Mobilität. Inzwischen hat der chinesische Hersteller eine längere Historie hinsichtlich Tablets – so ...

Mehr lesen