Xiaomi Handys – News – Daten – Preise
Home / Phones / Xiaomi (Seite 19)

Xiaomi

Xiaomi-logo

Xiaomi Handys – News – Daten – Preise

Xiaomi hat sich im Laufe der Jahre zu einem Global Player entwickelt. Heute ist das 2010 in Beijing gegründete Unternehmen einer der weltweit größten Hersteller von Smartphones. Auch in Europa werden Xiaomi-Smartphones immer beliebter.

Xiaomi bietet eine ganze Reihe verschiedene Smartphones und mittlerweile auch Tablets an. Vom günstigen Einsteiger-gerät bis hin zum Edel-Smartphone ist in der Produktpalette alles dabei. Hier eine Übersicht:

Xiaomi Mi4

Das Xiaomi Mi4 kann sich trotz des geringen Preises von derzeit ca. 100 Euro durchaus sehen lassen. Ausgestattet ist das Gerät mit einem 5,0 Zoll Display, das in 1080 x 1920 Pixel auflöst. Hinzu kommt ein Qualcomm Snapdragon 801 Vier-Kern-Prozessor, der in je 2,5 GHz taktet, sowie 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Ebenfalls interessant in dieser Preisklasse ist die 13 MP Kamera sowie der Akku mit einer Kapazität von 3080 mAh.

Xiaomi Mi4c

Xiaomi-Mi4c

Trotz des ähnlichen Namens hat das Xiaomi Mi4c nur ein paar Specs mit dem Xiaomi Mi4 gemein. Beide Geräte haben die gleiche Displaygröße und Auflösung sowie Akku-Kapazität und 13 MP Kamera. Unterschiede gibt es beim Prozessor: Das Xiaomi Mi4c setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 808 in der Sechs-Kern-Variante mit je 1,44 GHz Taktrate. Hinzu kommen 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Google Android 5.1 Lollipop ist auf dem LTE-fähigen Smartphone vorinstalliert.

Xiaomi Mi5

Beim Xiaomi Mi5 handelt es sich um ein echter Premium-Gerät, was sich auch im Preis von derzeit ca. 370 Euro niederschlägt. Zur Ausstattung des 5,15 Zoll Geräts gehören eine Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-CPU mit je 2,15 GHz Taktrate, Grafik von Adreno 530 sowie 3 GB RAM bei 64 GB Speicherkapazität. Die 16 MP Hauptkamera wird von einer 4 MP Frontkamera begleitet. Mit Google Android 6.0 Marshmallow ist bereits die neueste Version des Google-OS installiert.

Xiaomi Mi5s


Xiaomi Mi5s kommt im ungewöhnlichen Format 5,15 Zoll daher und kostet mit ca. 300 Euro etwas mehr als viele andere Phablets von Xiaomi. Zur guten Ausstattung gehört der schnelle Snapdragon 821 von Qualcomm, der von bis zu 4 GB RAM und der Grafikeinheit Adreno 530 unterstützt wird. Intern stehen je nach Modell 64 oder 128 GB an Kapazität zur Verfügung. Der Akku mit 3200 mAh ist durch USB Type-C schnell wieder bei 100%.

Xiaomi Redmi 3

Xiaomi-Redmi-3-4G

Xiaomi Redmi 3 ist ein günstiges Gerät, das in den Online-Shops von Gearbest, Tomtop und UUonlineshop bereits ab 120 Euro zu haben ist. Zur Ausstattung des 5,0 Zoll Geräts gehören eine Qualcomm Snapdragon 616 Octa-Core-CPU, die in je 1,5 GHz taktet, sowie 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Letztgenannter lässt sich via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Der Akku macht mit 4100 mAh ebenfalls eine gute Figur. Google Android 5.1 Lollipop kann auf Google Android 6.0 Marshmallow aktualisiert werden.

Xiaomi Redmi 3S

Für das Xiaomi Redmi 3S mit seinem 5 Zoll Display werden gerade mal 130 Euro fällig. Zum Einsatz kommen hier ein Snapdragon 430 als Octa-Core, 2 GB RAM, zwei gute Kameras sowie ein Akku mit einer starken 4100 mAh Leistung. Anders als bei vielen anderen Xiaomi-Modellen kann der interne Speicher von 16 GB beim Xiaomi Redmi 3S mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

Xiaomi Redmi Note 2

Das Xiaomi Redmi Note 2 bietet für ca. 130 Euro folgende Ausstattung: 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel, MediaTek MTK6795 Octa-Core-CPU mit je 2,2 GHz Taktrate und Grafik von PowerVR G6200. Hinzu gesellen sich 2 GB RAM und 32 GB Speicher für Apps, Spiele und das vorinstallierte Google Android 5.0 Lollipop. Via microSD-Karte kann der Speicher um bis zu 32 GB erhöht werden.

Xiaomi Redmi Note 3

Xiaomi Redmi Note 3 ist einer der Erfolgsschlager von Xiaomi. Bei einem Verkaufspreis von ca. 170 Euro in den Online-Shops von Gearbest, Tomtop und UUonlineshop bekommen Kunden ein 5,5 Zoll Gerät, das in 1080 x 1920 Pixel auflöst. Hinzu kommt der Helio X10 Octa-Core-Prozessor, der in je 2,0 GHz taktet. Die Grafik stammt von PowerVR G6200. 2 GB RAM und 32 GB Speicher runden die Hardware ab. Google Android 5.0 Lollipop kann auf Version 6.0 Marshmallow aktualisiert werden

Xiaomi Redmi Note 3 Pro

Der große Bruder des eben vorgestellten Smartphones hört auf den Namen Xiaomi Redmi Note 3 Pro und kostet nur wenig mehr als das Xiaomi Redmi Note 3. Kunden erhalten dafür ein 5,5 Zoll Gerät mit Qualcomm Snapdragon 650 Hexa-Core-CPU, die mit 1,8 GHz taktet. Hinzu kommen 3 GB RAM, 32 GB Speicher (via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar) und die Grafikeinheit Adreno 510. Der Akku ist mit 4000 mAh ebenfalls gut ausgestattet. Die Hauptkamera bietet 16 MP, die Frontkamera schafft 5 MP.

Xiaomi Redmi Note 4


Mit ca. 170 Euro ist das Xiaomi Redmi Note 4 ebenfalls nicht allzu teuer. Für diesen Preis bekommen Kunden einen Helio X20, der als Deca-Core mit zehn Prozessorkernen ausgestattet ist. Unterstützung gibt es von bis zu 3 GB RAM und einem Akku mit einer Leistung von 4100 mAh. Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst in 1920 x 1080 Pixel auf. Google Android 6.0 Marshmallow ist ab Werk mit dabei.

Xiaomi Mi Mix

Das brandneue Xiaomi Mi Mix, gerade erst in den Handel gekommen, ist ein außergewöhnliches Konzept-Phone. Das Smartphone in Übergröße kommt auf ein Display in 6,4 Zoll und besteht Quasi nur aus Screen – die Ränder an der Seite sind extrem klein. Im Inneren kommt ein Snapdragon 821 mit bis zu 6 GB RAM zum Einsatz. Auch der Akku mit seinen 4400 mAh und USB Type-C kann sich durchaus sehen lassen. Beim Speicher stehen Kunden vor der Wahl zwischen 128 GB und 256 GB.

► Xiaomi Handys bei GearBest.com
► Xiaomi Handys bei UUOnlineShop

Xiaomi Mi4 – erste Charge der 4G-Version am 9.September verfügbar. Aber…

A m kommenden Dienstag den 9. September, ist die erste Ladung des Xiaomi Mi4 16GB-Version mit 4G-LTE Unterstützung in den Verkauf gehen. Leider aber nicht für uns die außerhalb Chinas leben. Dieses 4G-Version ist nur kompatibel mit den chinesischen LTE-Netzen. Xiaomi Mi4 – erste Charge der 4G-Version am 9.September verfügbar. ...

Mehr lesen

Xiaomi bestellt angeblich Saphirglas Displays für ein Premium Limited Edition Telefon

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi hat angeblich südkoreanische Hersteller beauftragt, um Saphir-Glas Displays für eine Premium Limited Edition Smartphone zu produzieren. Dieses limitierte Modell soll Ende diesen Jahres oder am Anfang des nächsten Jahres auf den Markt kommen. Dies berichtete die südkoreanische Electronic Times am Freitag. Xiaomi bestellt angeblich Saphirglas Displays ...

Mehr lesen