Xiaomi Handys – News – Daten – Preise
Home / Phones / Xiaomi

Xiaomi

Xiaomi-logo

Xiaomi Handys – News – Daten – Preise

Xiaomi hat sich im Laufe der Jahre zu einem Global Player entwickelt. Heute ist das 2010 in Beijing gegründete Unternehmen einer der weltweit größten Hersteller von Smartphones. Auch in Europa werden Xiaomi-Smartphones immer beliebter.

Xiaomi bietet eine ganze Reihe verschiedene Smartphones und mittlerweile auch Tablets an. Vom günstigen Einsteiger-gerät bis hin zum Edel-Smartphone ist in der Produktpalette alles dabei. Hier eine Übersicht:

Xiaomi Mi4

Das Xiaomi Mi4 kann sich trotz des geringen Preises von derzeit ca. 100 Euro durchaus sehen lassen. Ausgestattet ist das Gerät mit einem 5,0 Zoll Display, das in 1080 x 1920 Pixel auflöst. Hinzu kommt ein Qualcomm Snapdragon 801 Vier-Kern-Prozessor, der in je 2,5 GHz taktet, sowie 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Ebenfalls interessant in dieser Preisklasse ist die 13 MP Kamera sowie der Akku mit einer Kapazität von 3080 mAh.

Xiaomi Mi4c

Xiaomi-Mi4c

Trotz des ähnlichen Namens hat das Xiaomi Mi4c nur ein paar Specs mit dem Xiaomi Mi4 gemein. Beide Geräte haben die gleiche Displaygröße und Auflösung sowie Akku-Kapazität und 13 MP Kamera. Unterschiede gibt es beim Prozessor: Das Xiaomi Mi4c setzt auf einen Qualcomm Snapdragon 808 in der Sechs-Kern-Variante mit je 1,44 GHz Taktrate. Hinzu kommen 3 GB RAM und 32 GB Speicher. Google Android 5.1 Lollipop ist auf dem LTE-fähigen Smartphone vorinstalliert.

Xiaomi Mi5

Beim Xiaomi Mi5 handelt es sich um ein echter Premium-Gerät, was sich auch im Preis von derzeit ca. 370 Euro niederschlägt. Zur Ausstattung des 5,15 Zoll Geräts gehören eine Qualcomm Snapdragon 820 Quad-Core-CPU mit je 2,15 GHz Taktrate, Grafik von Adreno 530 sowie 3 GB RAM bei 64 GB Speicherkapazität. Die 16 MP Hauptkamera wird von einer 4 MP Frontkamera begleitet. Mit Google Android 6.0 Marshmallow ist bereits die neueste Version des Google-OS installiert.

Xiaomi Mi5s


Xiaomi Mi5s kommt im ungewöhnlichen Format 5,15 Zoll daher und kostet mit ca. 300 Euro etwas mehr als viele andere Phablets von Xiaomi. Zur guten Ausstattung gehört der schnelle Snapdragon 821 von Qualcomm, der von bis zu 4 GB RAM und der Grafikeinheit Adreno 530 unterstützt wird. Intern stehen je nach Modell 64 oder 128 GB an Kapazität zur Verfügung. Der Akku mit 3200 mAh ist durch USB Type-C schnell wieder bei 100%.

Xiaomi Redmi 3

Xiaomi-Redmi-3-4G

Xiaomi Redmi 3 ist ein günstiges Gerät, das in den Online-Shops von Gearbest, Tomtop und UUonlineshop bereits ab 120 Euro zu haben ist. Zur Ausstattung des 5,0 Zoll Geräts gehören eine Qualcomm Snapdragon 616 Octa-Core-CPU, die in je 1,5 GHz taktet, sowie 2 GB RAM und 16 GB Speicher. Letztgenannter lässt sich via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweitern. Der Akku macht mit 4100 mAh ebenfalls eine gute Figur. Google Android 5.1 Lollipop kann auf Google Android 6.0 Marshmallow aktualisiert werden.

Xiaomi Redmi 3S

Für das Xiaomi Redmi 3S mit seinem 5 Zoll Display werden gerade mal 130 Euro fällig. Zum Einsatz kommen hier ein Snapdragon 430 als Octa-Core, 2 GB RAM, zwei gute Kameras sowie ein Akku mit einer starken 4100 mAh Leistung. Anders als bei vielen anderen Xiaomi-Modellen kann der interne Speicher von 16 GB beim Xiaomi Redmi 3S mit einer microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden.

Xiaomi Redmi Note 2

Das Xiaomi Redmi Note 2 bietet für ca. 130 Euro folgende Ausstattung: 5,5 Zoll Display mit einer Auflösung von 1080 x 1920 Pixel, MediaTek MTK6795 Octa-Core-CPU mit je 2,2 GHz Taktrate und Grafik von PowerVR G6200. Hinzu gesellen sich 2 GB RAM und 32 GB Speicher für Apps, Spiele und das vorinstallierte Google Android 5.0 Lollipop. Via microSD-Karte kann der Speicher um bis zu 32 GB erhöht werden.

Xiaomi Redmi Note 3

Xiaomi Redmi Note 3 ist einer der Erfolgsschlager von Xiaomi. Bei einem Verkaufspreis von ca. 170 Euro in den Online-Shops von Gearbest, Tomtop und UUonlineshop bekommen Kunden ein 5,5 Zoll Gerät, das in 1080 x 1920 Pixel auflöst. Hinzu kommt der Helio X10 Octa-Core-Prozessor, der in je 2,0 GHz taktet. Die Grafik stammt von PowerVR G6200. 2 GB RAM und 32 GB Speicher runden die Hardware ab. Google Android 5.0 Lollipop kann auf Version 6.0 Marshmallow aktualisiert werden

Xiaomi Redmi Note 3 Pro

Der große Bruder des eben vorgestellten Smartphones hört auf den Namen Xiaomi Redmi Note 3 Pro und kostet nur wenig mehr als das Xiaomi Redmi Note 3. Kunden erhalten dafür ein 5,5 Zoll Gerät mit Qualcomm Snapdragon 650 Hexa-Core-CPU, die mit 1,8 GHz taktet. Hinzu kommen 3 GB RAM, 32 GB Speicher (via microSD-Karte um bis zu 128 GB erweiterbar) und die Grafikeinheit Adreno 510. Der Akku ist mit 4000 mAh ebenfalls gut ausgestattet. Die Hauptkamera bietet 16 MP, die Frontkamera schafft 5 MP.

Xiaomi Redmi Note 4


Mit ca. 170 Euro ist das Xiaomi Redmi Note 4 ebenfalls nicht allzu teuer. Für diesen Preis bekommen Kunden einen Helio X20, der als Deca-Core mit zehn Prozessorkernen ausgestattet ist. Unterstützung gibt es von bis zu 3 GB RAM und einem Akku mit einer Leistung von 4100 mAh. Das Display ist 5,5 Zoll groß und löst in 1920 x 1080 Pixel auf. Google Android 6.0 Marshmallow ist ab Werk mit dabei.

Xiaomi Mi Mix

Das brandneue Xiaomi Mi Mix, gerade erst in den Handel gekommen, ist ein außergewöhnliches Konzept-Phone. Das Smartphone in Übergröße kommt auf ein Display in 6,4 Zoll und besteht Quasi nur aus Screen – die Ränder an der Seite sind extrem klein. Im Inneren kommt ein Snapdragon 821 mit bis zu 6 GB RAM zum Einsatz. Auch der Akku mit seinen 4400 mAh und USB Type-C kann sich durchaus sehen lassen. Beim Speicher stehen Kunden vor der Wahl zwischen 128 GB und 256 GB.

► Xiaomi Handys bei GearBest.com
► Xiaomi Handys bei UUOnlineShop

Xiaomi Mi Notebook Air 4G zu Preisen ab 4699 Yuan (648 Euro) in China vorgestellt!

Wie angekündigt, hatte Xiaomi am Freitag dieser Woche eine neue Version seines im August vorgestellten Xiaomi Mi Notebook Air in China vorgestellt. Auch wenn sich am Design dieses Notebook im Gegensatz zum ursprünglichen Modell rein gar nichts geändert hat, verfügt diese jetzt 4G LTE-Modem und die 13,3.Zoll große Variante wurde ...

Mehr lesen

MIUI 9 – neues Xiaomi Betriebssystem bietet Nutzer die Möglichkeit System-App’s zu löschen

Die meisten Android-Handys, die mit einer benutzerdefinierten Firmwares des betreffenden Herstellers versendet wird, kommen in der Regel mit Anwendungen daher, die nicht benötigt werden oder für die es deutlich bessere Alternativen gibt. Diese Apps, die für gewöhnlich als sogenannte Bloatware bezeichnet werden, können manchmal komplett deinstalliert oder auf dem Gerät ...

Mehr lesen

Das Xiaomi Redmi Note 4 zeigt sich in zwei neuen Farbvarianten zu Preisen ab 999 Yuan (137 Euro)

Auch wenn das Xiaomi Redmi Note 4 nicht mehr zu den absolut aktuellsten Geräten im Portfolio des Herstellers zählt, erfreut sich dieses dennoch auf Grund seines günstigen Preises, weiterhin großer Beliebtheit. Im August 2016 wurde dieses Handset in den Farbvarianten – Gold, Silber und Grau – zu einem Preis ab 899 ...

Mehr lesen

Xiaomi Mi S – vermeintliche Details zu einem 4,6-Zoll kleinen Xiaomi Handset mit SD821 SoC geleakt!

Dass es in naher oder ferner Zukunft irgendwann einmal ein deutlich kleineres Xiaomi Smartphone als bisher geben könnte, wurde schon diverse Male in unzähligen Gerüchten debattiert. Das letzte Gerücht zu einem „Mini Handset“ aus dem Hause Xiaomi stammt aus dem Oktober diesen Jahres, bei welchem die mögliche Spezifikationen zu einem ...

Mehr lesen

Xiaomi’s Untermarke Mijia brummt! Beeindruckende Verkaufszahlen bestätigen den Erfolg!

Was könnte man von einer gerade einmal 9 Monate alten Marke an großen Erfolgen erwarten? Eigentlich nicht wirklich viel, da diese sich sozusagen gerade erst noch in der Etablierungsphase befindet. Etwas anders läuft es allerdings bei der im März 2016 offiziell präsentieren Xiaomi Sub-Brand namens „Mijia„. Im Rahmen der China Mobile ...

Mehr lesen

Weiteres Xiaomi Mi Notebook Air wird am 23. Dezember in Beijing vorgestellt

Wie die meisten von euch sicher wissen werden, war 2016 auch das Jahr, in welchem Xiaomi seine ersten Gehversuche Personal Computer Markt machte. Realisiert wurde dies mit dem Xiaomi Mi Notebook Air, dass seit dem späten Sommer in zwei verschiedenen Varianten mit einem 12,5- bzw. 13-Zoll großen Bildschirm erhältlich ist. Auch ...

Mehr lesen

Xiaomi stellt einen Smart Electric Motor Scooter für 1999 Yuan (272 Euro) in China vor

Dass Xiaomi nicht nur Smartphones und Wearables herstellt, ist den meisten sicher hinlänglich bekannt. Seit gestern gibt es einmal mehr ein neues Produkt, welches nicht in diese beiden Kategorien fällt und welches wie gewohnt unter der hauseigenen Sub-Brand MIJIA vertrieben werden wird. Bei diesem neuesten Gadget des Unternehmens handelt es sich um ...

Mehr lesen

Ein Blick in die Glaskugel. Interessantes Konzept zu einem absolut rahmenlosen Xiaomi Mi6 Mix aufgetaucht

Es gab einmal eine Zeit, in der das fast einzige Motto der chinesischen Smartphone-Hersteller lautete – „Höher, Schneller, Weiter“. Leider wurde zu diesem Zeitpunkt oft das äußere Erscheinungsbild der Geräte vergessen, so das die Dinger irgendwie alle fast gleich aussahen und das Ganze irgendwie auch langsam langweilig wurde. Vor ein ...

Mehr lesen

Xiaomi und die Globalisierung – Hersteller kauft in 2016 unzählige US-Patente!

Das Jahr 2016 liegt sozusagen in den letzten Zügen und viele Unternehmen bereiten sich daher schon mit voller Karft auf die kommenden Aufgaben in 2017 vor. Auch bei Xiaomi sind die Vorbereitungen schon im vollen Gange und laut eines jetzt veröffentlichten Rankings, hat das Unternehmen in den nächsten 12 Monaten ...

Mehr lesen