Samsung Galaxy Note 9 S-PEN könnte als Fernbedienung funktionieren - Mobildingser
Home / Android / Samsung Galaxy Note 9 S-PEN könnte als Fernbedienung funktionieren

Samsung Galaxy Note 9 S-PEN könnte als Fernbedienung funktionieren

In einem spannenden Artikel hat 9to5Google vor kurzer Zeit berichtet, wie Samsung sich das neue Note 9 damit dem S-PEN vorstellt. Und zwar könnte es das größte Update für den Stift sein, seit es ihn gibt. Denn die Möglichkeiten, wie es so schön heißt, sind damit unendlich.

Das nächste Samsung Galaxy Note steht in den Startlöchern. Der angeschlagene Branding Name hält sich tapfer weiter auf den eigenen Beinen und wir schauen nun voller Vorfreude auf die Vorstellung. Samsung könnte das Note 9 bereits am 9. August der Presse vorstellen, da an diesem Tag ein Unpacket Event angesetzt ist.

S-PEN Evolution

Geplant ist neben einem besseren Prozessor und mehr von allem anderen wohl auch eine cool Weiterentwicklung des S-PEN. Der Bedienstift ist seit jeher mit dem Note verbunden. Es ist das Markenzeichen und für viele sogar Grund genug, sich das Note zu kaufen, anstelle des Galaxy S.

Der Bericht beschreibt den S-PEN als eine Art Fernbedienung. Zum Beispiel haben wir den Fall des Fotografierens. Man kann mit dem Stift dann Remote draufdrücken, ohne dass das Smartphone direkt 5cm in der Nähe ist. Und das soll der große Vorteil sein. Ein anderer Use-Case könnte die Musikwiedergabe und Steuerung sein. Natürlich wird nichts auf dem PEN selber gespielt. Doch es könnte eine Steuerung der Lieder oder der Lautstärke am Stift möglich sein. Und das alles, ohne das Galaxy in den Händen hau halten.

Was meint ihr denn? Ist für euch der S-PEN wichtig? Und würdet ihr den Aufpreis für so einen Stift bezahlen?

Samsung Galaxy Note 9 S-PEN könnte als Fernbedienung funktionieren
4.1 (81.82%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über lukas

Mehr davon...

Samsung Galaxy S9 Produktbilder geleakt: Was verraten sie uns?

Der Leaker Evan Blass von Venturebeat hat auf der Seite einen Artikel samt Leak der ...