5 Tipps für den Kauf eines neuen Smartphones - Mobildingser
Home / Empire / 5 Tipps für den Kauf eines neuen Smartphones

5 Tipps für den Kauf eines neuen Smartphones

Sind Sie auf der Suche nach einem neuen Smartphone, können sich aber bei den unzähligen Angeboten nur schwer für ein Modell entscheiden? Bei der Wahl des richtigen Handys spielen verschiedene Kriterien und der eigene Bedarf eine große Rolle. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir hier die fünf wichtigsten Aspekte zusammengetragen, die Sie beim Kauf eines neuen Smartphones beachten sollten.

Tipp Nummer 1: Die passende Finanzierung finden

Bevor die Wahl auf ein neues Handy fällt, gilt es die finanziellen Möglichkeiten zu prüfen. Günstige und gute Modelle sind bereits ab 150 Euro erhältlich, für Spitzenhandys müssen Verbraucher mit mindestens 500 Euro rechnen. Wer nicht über die nötigen finanziellen Mittel verfügt, kann das Smartphone über einen günstigen Onlinekredit finanzieren oder einen Mobilfunkvertrag inklusive Handy abschließen. Ersteres bietet den Vorteil, dass sowohl der Kreditgeber wie auch der Mobilfunkanbieter frei gewählt werden können. Im Prinzip kann auch eine aufladbare SIM-Karte genutzt werden. Wer einen Handyvertrag mit Smartphone abschließt, muss sich wiederum an eine Vertragslaufzeit von meist zwei Jahren halten. Allerdings besteht häufig die Option, nach Ende der Laufzeit günstig ein neues Modell zu erhalten.

Tipp Nummer 2: Das optimale Betriebssystem wählen

Wer auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, wird schon bald mit diversen Betriebssystemen konfrontiert. Die gängigsten Typen sind iOS, Android und Windows. Die Wahl des Systems ist von den eigenen Vorlieben und den bereits vorhandenen Modellen abhängig. Wer bereits mit einem Mac arbeitet, greift häufig zu iOS Modellen. Wie auch bei Windows lassen sich die Geräte problemlos untereinander synchronisieren. Dadurch sind nahezu alle Daten von dem Computer jederzeit auch auf dem Smartphone abrufbar – und andersherum.

Tipp Nummer 3: Den eigenen Bedarf berücksichtigen

Bei der Wahl des optimalen Smartphones spielt der eigene Bedarf eine wichtige Rolle. Personen, die häufig Filme und Videos auf dem Handy ansehen, sollten auf ein überdurchschnittlich großes Display zurückgreifen. Für Bauarbeiter und Handwerker, die ihr Smartphone jederzeit in der Hosentasche mit sich führen, muss das Handy robust und stabil sein. Denn ein großes Display bietet wiederum eine breite Angriffsfläche für Risse und Kratzer.

Tipp Nummer 4: Eine gute Kamera-Auflösung

Laut einer Statistik, wird die Handykamera mehr genutzt als analoge und digitale Kameras. Da ist es nicht verwunderlich, dass beim Kauf eines Smartphones die Bildauflösung eine immer entscheidendere Rolle spielt. Hersteller reagieren auf diesen Trend, indem sie ihre integrierten Kameras stetig verbessern und mit neuen Funktionen ausstatten. Spitzenreiter ist mitunter das neue Google Pixel 2, das mit gestochen scharfen Bildern in HD-Auflösung begeistert. Hier finden Sie alle Fakten rund um das Smartphone.

Tipp Nummer 5: Ausreichend oder erweiterbarer Speicherplatz

Heutzutage ist das Mobiltelefon nicht mehr nur zum Telefonieren vorgesehen. Es fungiert als Briefkasten, Fotoalbum, Dokumentenspeicher, Freizeitbeschäftigung und vieles mehr. Wer sein Handy häufig nutzt, viele Bilder abspeichert und Apps installiert, muss auf einen umfangreichen Speicherplatz achten. Viele Modelle, wie beispielsweise das Samsung Galaxy bieten die Möglichkeit, den internen Speicher mittels einer Speicherkarte aufzustocken. iPhone-Nutzer wiederum müssen auf die Cloud des Herstellers zurückgreifen, die bei einer Erweiterung mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

5 Tipps für den Kauf eines neuen Smartphones
4 (80%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Mail: toni@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Standardisierung von Unternehmensprozessen

Oftmals ist es schwer, verschiedene Endgeräte unter einen Hut zu bringen. Das gilt seit der ...