Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da - Mobildingser
Home / Android / Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist eines der China Handys, die nicht in der Flut nach einigen Monaten verschwinden, sondern Bestand haben und mit großartigen Features überzeugen können. Gestern kam der Nachfolger des Erfolgsgerätes aus dem Hause Xiaomi auf den Markt. Wir schauen, was das Gerät kann.

Zunächst ist es ein großes Stück kleiner als der Vorgänger, was aber ein Vorteil ist. Trotzdem ist das IPS-Display – mit einer Auflösung von 2,160 x 1,080 Pixeln – 6 Zoll groß, was auf unglaublich dünne Displayränder schließen lässt. Wie beim Mi Mix der ersten Generation finden wir nur unten nennenswerte Ränder beim Bildschirm. In Sachen Design ähnelt das Mi Mix 2 also sehr dem Vorgänger, obwohl es viel handlicher geworden ist.

Xiaomi Mi Mix 2

Spezifikationen im Überblick

Und mit was kann das Gerät nun im Detail aufwarten? Nun, Xiaomi setzt hier beinahe nur auf die absolut besten Teile auf dem Markt: Der Snapdragon 835 von Qualcomm kommt als Chip zum Einsatz, gemeinsam mit bis zu 8 GB RAM. In Sachen interner Speicher kann der Nutzer auswählen zwischen 64, 128 und 256 GB. Auch die Batterie ist mit 3400 mAh alles andere als klein.

Fairerweise müssen wir aber auch die etwas negativeren Punkte erwähnen: So kann das Mi Mix 2 weder mit wasserdichtem Gehäuse noch mit einer überragenden Kamera, etwa einer Dual-Linse, aufwarten. Auch die Selfie Kamera ist unterhalb des Displays angebracht, sprich etwas suboptimal platziert.

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da
3.4 (67.5%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über lukas

Mehr davon...

Xiaomi Meri aka Xiaomi Mi5c erhält 3C-Zertifizierung in China. Möglicher Launch bereits im Februar!?

Im Ende des vergangenen Jahres, gab es viele Gerüchte und Leaks rund um das Xiaomi ...