Xiaomi Mi Max kaufen: Der Name ist Programm - Mobildingser
Home / Empire / Xiaomi Mi Max kaufen: Der Name ist Programm

Xiaomi Mi Max kaufen: Der Name ist Programm

Wir möchten euch heute das Xiaomi Mi Max ans Herz legen. Das Smartphone fällt in erster Linie durch seinen großen Bildschirm auf. Dieser ist 6,44 Zoll in der Diagonalen. Auch sonst kommt das Gerät mit einer ordentlichen Ausstattung – vor allem aber mit einem niedrigen Preis.

So riesig

Das Xiaomi Mi Max ist ein Smartphone der Extraklasse. Mit seinen 6,44 Zoll ist es sogar für Phablet-Verhältnisse ziemlich groß. Auf dem Bildschirm wird eine Auflösung von 1920×1080 Pixeln angezeigt. Das Gerät kommt mit einem Qualcomm Snapdragon 652, der 1,8 GHz auf acht Kernen zu bieten hat. Die Grafik wird von Adreno 510 generiert.

Vorinstalliert ist MIUI 7, das auf Android basiert und damit alle gängigen Apps abspielen kann. Xiaomi hat dem Smartphone 3 GB RAM und 64 GB Flash-Speicher spendiert, der mit einer Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB erweitert werden kann. Die Kamera kommt mit einer Auflösung von 5,0 MP an der Front und 16 MP bei der Hauptkamera. Obendrein gibt es die Möglichkeit, bis zu zwei SIM-Karten zu verwenden, aber nur dann, wenn keine Micro-SD-Karte benötigt wird. Das Gerät kann sich ins LTE-Netz einwählen und beherrscht WLAN nach 802.11a/b/g/n/ac. Natürlich darf auch ein Fingerabdrucksensor nicht fehlen.

Riese, aber günstig

Ihr könnt das Xiaomi Mi Max derzeit günstig bei Gearbest kaufen. Es ist dort zu einem Preis von etwa 219,75 Euro zu haben.

Xiaomi Mi Max kaufen: Der Name ist Programm
3.7 (74.29%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Toni Ebert

Toni ist bei mobildingser zuständig für aktuelle Angebote aus Fernost. Eigentlich entstammt er dem Apple-Lager, scheut aber nicht vor dem Blick über den Tellerrrand. Mail: toni@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

OnePlus 5

OnePlus 5 kaufen: Never Settle – neue Generation des Flaggschiff-Killers

OnePlus wusste schon immer zu provozieren – „Never Settle“ ist der Slogan und man hat ...