COOL Changer S1 in drei Varianten mit Snapdragon 821 SoC zu Preisen 345 Euro vorgestellt! - Mobildingser
Home / Phones / Coolpad / COOL Changer S1 in drei Varianten mit Snapdragon 821 SoC zu Preisen 345 Euro vorgestellt!

COOL Changer S1 in drei Varianten mit Snapdragon 821 SoC zu Preisen 345 Euro vorgestellt!

Da geht also doch noch etwas in diesem Jahr… und wie! Nachdem im Sommer bekannt wurde, dass LeEco sich im großen Stil bei Coolpad eingekauft hatte, folgte kurz darauf die Meldung, eine gemeinsame Marke mit dem Namen „COOL“ aus dem Boden stampfen zu wollen. Bereits Mitte stellte dieses Konsortium dann mit dem COOL 1 Dual auch schon sein erstes gemeinsames Smartphone offiziell vor und das weitere folgen würden, war hier logischerweise auch nur eine Frage der Zeit. Das nun nach ziemlich genau 4 Monaten schon das nächste Geräte auf den Markt kommt, damit hatten wohl die wenigsten gerechnet und mit dem COOL Changer S1 präsentierte das Unternehmen gestern ein Handset, welches in der Liga der ganz Großen mitspielen möchte.

Beim COOL Changer S1 handelt sich um ein Smartphone, bei welchem speziell die Handschrift von LeEco deutlich zu sehen ist. Von daher wage ich jetzt einmal zu sagen, dass vor allem die Rückseite ganz eindeutig vom LeEco Le Pro 3 übernommen wurde, da diese sich definitiv zum Verwechseln ähnlich sehen (bis auf das Logo selbstverständlich). Geändert wurde beim Changer S1 lediglich die Farbgebung der Kamera und des Fingerabdruckscanners, welche hier anstatt in Gold, in Schwarz gehalten wurden. Um euch das Ganze noch zu verdeutlichen, findet ihr beide Geräte in den folgenden beiden Bildern.

Auf der Frontseite des COOL Changer S1 findet sich ein 5,5-Zoll FullHD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel wieder, welches wie in der letzten Zeit gewohnt mit einer 2.5D-Verglasung on Top belegt ist. Desweiteren ist oberhalb des Bildschirmes ein 8 Megapixel Selfie-Shooter mit großen 1.4μm Pixel verbaut, welche somit selbst bei widrigen Lichtverhältnissen für gute Ergebnisse sorgen sollte.

Kommen wir nun aber zu den inneren Werten dieses Boliden. Das Rechenzentrum des COOL Changer S1 stellt ein wirklich flotter 2,35GHz schneller Qualcomm Snapdragon 821-Chipsatz dar, an den eine Qualcomm Adreno 530 Grafikeinheit gekoppelt ist und der von insgesamt drei verschiedenen RAM/ROM-Varianten unterstützt wird. Diese stellen sich im einzelnen wie folgt dar – 4GB RAM / 64GB ROM, 6GB RAM / 64GB ROM sowie 6GB RAM / 128GB ROM. Eine Erweiterungsmöglichkeit mittels einer microSD-Speicherkarte ist bei allen 3 Modellen nicht vorgesehen.

Als Hauptkamera kommt auf der Rückseite ein 16 Megapixel Sony IMX298 Sensor zum Einsatz, der ferner mit einem 0,1 Sekunden schnellen PDAF, BSI (Back Side Illumination), HDR und einer elektronischen Bildstabilisierung daherkommt.

Für das Gesamtgewicht des COOL Changer S1 von 168 Gramm, ist neben dem Metallgehäuse selbstverständlich auch der verbaute Akku verantwortlich. Dieser verfügt über eine Gesamtkapazität von ordentlichen 4070mAh und wie beim LeEco Le Pro 3, ist auch hier Qualcomm’s Schnellladetechnologie „Quick Charge 3.0“ mit von der Partie.

Das der Hersteller sich hier ebenfalls viel Gedanken in Sachen „Audio-Genuss“ bei diesem Gerät gemacht hat, zeigt sich bei den integrierten Sound-Features des COOL Changer S1. Die Audio-Software stammt dabei aus dem renommierten Hause „Harman Kardon„, die bei diesem Smartphone für einen perfekten Sound sorgen soll (mit und ohne Kopfhörer). Als weiteres Extra, erhalten die Käufer eines COOL Changer S1 mit 6GB RAM und 128GB ROM, ein In-Ear Headset von AKG im Wert von 999 Yuan (137 Euro) gratis mitgeliefert.

Klären wir nun zum Schluss noch die Frage der Preisgestaltung des COOL Changer S1, welches im übrigen mit LeEco’s EUI 5.8 auf Basis von Android 6.0 aus der Box kommt. Die Preise der einzelnen Modelle stellen sich wie folgt im einzelnen dar:

  • COOL Changer S1 mit 4GB RAM / 64GB ROM -> 2499 Yuan (345 Euro)
  • COOL Changer S1 mit 6GB RAM / 64GB ROM -> 2699 Yuan (371 Euro)
  • COOL Changer S1 mit 6GB RAM / 128GB ROM -> 3199 Yuan (440 Euro)

Das COOL Changer S1 ist ab sofort in seinem Heimatland in den Farboptionen – Gold, Schwaz und Mattschwarz – erhältlich und ich gehe ganz stark davon aus, dass auch der ein oder andere hierzulande bekannte Wiederverkäufer dieses Smartphone in seinem Shop aufnehmen wird. Sobald wir dazu nähre Informationen haben, lassen wir es euch natürlich wissen.

Hier noch einige erste Hands-On Bilder des neuen COOL Changer S1

Quelle: Dgtle.com

 

COOL Changer S1 in drei Varianten mit Snapdragon 821 SoC zu Preisen 345 Euro vorgestellt!
4.14 (82.73%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Gerücht – Coolpad plant möglicherweise Veröffentlichung seines ersten Notebook für 2017!

Seit dem Coolpad und LeEco im Sommer diesen Jahres gemeinsam an einem Strang ziehen, scheint ...