Meizu H1 Smartband mit integriertem OLED-Display für nur 229 Yuan (31 Euro) vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu H1 Smartband mit integriertem OLED-Display für nur 229 Yuan (31 Euro) vorgestellt

Meizu H1 Smartband mit integriertem OLED-Display für nur 229 Yuan (31 Euro) vorgestellt

Das Meizu M5 Note war am gestrigen Tage nicht das einzige Produkt das Meizu bei seinem Launch-Event in China vom Stapel laufen lies. Viele Wochen zuvor hatten es schon die Spatzen von den Dächern gepfiffen, dass das Unternehmen auch noch ein neues Wearables präsentieren wolle, welches sich gestern als das Meizu H1 Smartband entpuppte. Mit einem Preis von nur 229 Yuan oder umgerechnet lediglich knapp 31 Euro ist die Preisgestaltung ebenfalls sehr aggressiv wie beim Xiaomi Mi Band 2 und wir schauen uns jetzt einmal an, wie dieses Smartband ausgestattet ist.

meizu-h1-smartband-launch-1

Anders als beim Mi Band 2 vom Xiaomi, bei welchem das Gehäuse mit der Technik zum Inhalt aus dem Armband entnommen werden kann /muss, integriert Meizu dieses komplette Bauteil direkt in das Armband, wobei die Bauweise so seine Vorteile und Nachteile hat. Ein Vorteil ist sicher, dass der Nutzer das Gehäuse mit dem Display nicht verlieren kann (was mir persönlich schon passiert ist), aber auf der anderen Seite besteht keine Möglichkeit hier einfach ein Ersatz-Armband einzusetzen wenn das Original einmal den Geist auf gibt.

meizu-h1-smartband-launch-2

Das Meizu H1 verfügt über Maße von 58 x 16,2 x 11,8 Millimeter (der Teil mit der Display-Einheit), das Armband zwischen 150 – 195 Millimeter eingestellt werden und das Gesamtgewicht liegt bei rund 20 Gramm. Vom Funktionsumfang her, bringt dieser IP67 zertifizierte Fitnesstracker all das mit, was wir auch von vergleichbaren Bändern gewohnt sind. Somit Zeit das Meizu H1 seinem Träger ebenfalls die Uhrzeit an und auch hier ist es möglich seine Schritte bzw. zurückgelegte Strecke und die Herzfrequenz aufzuzeichnen (um nur einige Features zu nennen). Ausgelesen werden diese Daten dann über eine eigens entwickelte App, die sowohl auf Android– als auch auf iOS-Endgeräten läuft. Die Verbindung zum Smartphone findet dabei via Bluetooth statt.

meizu-h1-smartband-launch-3

Wie der Hersteller angibt, soll der Akku dessen Kapazität uns leider nicht bekannt ist rund 15 Tage am Stück durchhalten, wobei dann der Herzfrequenzsensor außer acht gelassen werden sollte. Kommt dieser regelmäßig zum Einsatz, halbiert sich die Laufzeit der Batterie auf rund 7 Tage. Ist die Batterie dann einmal erschöpft, wird diese mittels einer magnetischen Ladevorrichtung wieder betankt. Der Ladeanschluss des Meizu H1 liegt auf der Unterseite des Bandes neben dem Herzfrequenzsensor.

meizu-h1-smartband-launch-4

Das Meizu H1 Smartband wird ab morgen den 8.Dezember in China erhältlich sein und zu einem Preis von eingangs bereits erwähnten 229 Yuan (ca. 31 Euro).

Meizu H1 Hands-On Bilder

meizu-h1-smartband-hands-on-1 meizu-h1-smartband-hands-on-2 meizu-h1-smartband-hands-on-3 meizu-h1-smartband-hands-on-4 meizu-h1-smartband-hands-on-6 meizu-h1-smartband-hands-on-7 meizu-h1-smartband-hands-on-8 meizu-h1-smartband-hands-on-9 meizu-h1-smartband-hands-on-10

Quelle: Gizmochina / Meizu

Meizu H1 Smartband mit integriertem OLED-Display für nur 229 Yuan (31 Euro) vorgestellt
4 (80%) 15 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu M5S – technische Spezifikationen durch TENAA und 3C-Zertifizierung enthüllt

Nach der Präsentation des Meizu M5 und Meizu M5 Note im Oktober bzw. Dezember, scheint ...