Meizu M5 Note vorgestellt! Drei Varianten mit Metallgehäuse und 4000mAh Akku ab 121 Euro! - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu M5 Note vorgestellt! Drei Varianten mit Metallgehäuse und 4000mAh Akku ab 121 Euro!

Meizu M5 Note vorgestellt! Drei Varianten mit Metallgehäuse und 4000mAh Akku ab 121 Euro!

Meizu hat heute morgen wie angekündigt das neuste Mitglied seiner Budget-Serie “Blue Charm” vorgestellt, wobei die ganz große Überraschung wie erahnt dabei allerdings ausblieben. Das Meizu M5 Note wird ab Donnerstag den 8. Dezember in drei unterschiedlichen Speichervariaten und in vier verschieden Farben erhältlich sein, bei welchen die Preisspanne von 899 Yuan (121 Euro) bis 1499 Yuan (203 Euro) reichen wird. Wie das neue Mittelklasse-Handset von Meizu aussieht und mit was es unter der Haube daherkommt, dass fassen wir jetzt einmal kurz zusammen.

meizu-m5-note-1

Wie wir es von Meizu “leider” gewohnt sind, weicht das Design des neuen Meizu M5 Note nur geringfügig vom bekannten Aussehen der Vorgängermodelle ab. Hier wäre es meiner Meinung nach langsam ratsam, dass die Designer im Hause Meizu etwas mehr Speilraum bekommen, um endlich einmal ein Gerät zu entwerfen, welches sich deutlich von den bisher veröffentlichten Handsets abhebt. Aber wie auch immer, dennoch sieht das Meizu M5 Note auf Grund seines schicken Metallgehäuses deutlich hochwertiger aus als es der Verkaufspreis vermuten lässt.

meizu-m5-note-2

Auf der Frontseite des neuen Mid-Rangers verbaut Meizu wie gewohnt ein 5,5-Zoll FullHD-Diaplay (1920 x 1080 Pixel) mit einer 2.5D-Krümmung an den Bildschirmrändern, welches darüberhinaus über eine maximale Helligkeit von 450cd/m², eine Pixeldichte von 403 PPI und ein Kontrastverhältnis von 1000:1 verfügt.

meizu-m5-note-3

Angetrieben wird das M5 Note von einem maximal 1,8GHz schnellen Octa-Core MediaTek Helio P10 Chipsatz (4x ARM Cortex-A53 @1,8GHz + 4x ARM Cortex-A53 @1,0GHz), der wahlweise von einem 3GB bzw. 4GB LPDDR3 RAM begleitet wird. Als Grafikeinheit ist eine ARM Mali-T860 GPU an den SoC gekoppelt und der interne Speicherplatz hat eine Gesamtkapazität von 16GB, 32GB oder 64GB (je nach Variante). Der On-Bord-Speicher kann bei Bedarf mit einer microSD-Speicherkarte von bis zu 128GB erweitert werden.

meizu-m5-note-4

Ferner kommt dieses Dual SIM-fähige Smartphone von Meizu mit einer 13 Megapixel Sony-Kamera auf der Rückseite daher, welche im Detail ein 5 Linsen-Objektiv, einen High-Speed-PDAF und eine f/2.2 Blende mit an Bord hat. Der Kamera-Sensor auf der Frontseite löst mit 5 Megapixel auf und hat ein 4 Linsen-Objektiv sowie eine f/2.0 Blende. Die Kamera-Software beinhaltet hingegen Features wie einen Panorama-ModusBurst-Modus (Serienaufnahmen), Beauty-Modus uvm.

meizu-m5-note-kamera-beispiel-1
Kamera Beispiel Meizu M5 Note – Tageslicht
meizu-m5-note-kamera-beispiel-2
Kamera Beispiel Meizu M5 Note – schlechte Lichtverhältnisse

ZU den weiteren Features des Meizu M5 Note gehören außerdem noch ein 360 ° Fingerabdruckscanner auf der Frontseite (mTouch), 4G LTE-KonnektivitätBluetooth 4.0 BLE, Dual-Band-WiFi 802.11 a/b/g/n (2.4/5GHz), GPS / AGPS / GLONASS, diverse Sensoren (Hall-Sensor, Schwerkraft-Sensor, Umgebungslichtsensor), ein Gyroskop, ein elektronischer Kompass und ein 4000mAh Akku der mit Meizu’s Schnelladetechnologie mCharge in kurzer Zeit wieder aufgefüllt ist. Als Betriebssystem ist auf dem M5 Note die neue hauseigene UI – Flyme 6 – vorinstalliert, welche 20% schneller sein soll als die alte Version.

meizu-m5-note-6

Kommen wir zu guter Letzt noch zu den Preisgestaltungen der einzelnen Speichervarianten. Diese sehen dabei wie folgt aus:

  • 3GB RAM + 16GB ROM – 899 Yuan / ca. 121 Euro
  • 3GB RAM + 32GB ROM – 999 Yuan / ca. 135 Euro
  • 4GB RAM + 64GB ROM – 1499 Yuan / ca. 203 Euro

Der offizielle Verkauf des Meizu M5 Note beginnt schon am Donnerstag den 8. Dezember 2017 uns somit sollte dieses Smartphone noch vor Weihnachten bei den diversen Wiederverkäufern erhältlich sein (zu anderen Preisen selbstverständlich).

meizu-m5-note-5

meizu-m5-note-7

meizu-m5-note-8

Quelle: Anzhuo

Meizu M5 Note vorgestellt! Drei Varianten mit Metallgehäuse und 4000mAh Akku ab 121 Euro!
4 (80%) 2 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu M5S – technische Spezifikationen durch TENAA und 3C-Zertifizierung enthüllt

Nach der Präsentation des Meizu M5 und Meizu M5 Note im Oktober bzw. Dezember, scheint ...