Bunt & Billig - Meizu M5 in bunten Farben und zwei Varianten zu Preisen ab 94 Euro vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Bunt & Billig – Meizu M5 in bunten Farben und zwei Varianten zu Preisen ab 94 Euro vorgestellt

Bunt & Billig – Meizu M5 in bunten Farben und zwei Varianten zu Preisen ab 94 Euro vorgestellt

Zum Abschluss des Monats Oktober, hat Meizu heute noch einmal ein neues Smartphone offiziell vorgestellt, welches anhand der Spezifikationen und des Preises dem Einsteiger-Segment zuzuordnen ist. Wie das neue Meizu M5 technisch ausgestattet ist und was es genau kosten soll, dass klären wir jetzt in einer kleinen Zusammenfassung.

meizu-m5-launch-1

Beim neuen Meizu M5 handelt es sich um recht nettes und farbenfrohes Smartphone für den jüngeren User, welches anstatt mit einem Metallgehäuse hier mit einem Poly-Carbonate Body daherkommt. Äußerlich zeigt sich dieses Smartphone im typischen Meizu-Design, wobei die Außenhaut in den Farben – Weiß, Schwarz, Blau, Türkis und Gold – lackiert ist. Die Abmessungen des Meizu M5 betragen 147.28×72.8×8.15 Millimeter bei einem Gesamtgewicht von nur 139 Gramm.

meizu-m5-launch-2

meizu-m5-launch-3

Von der technischen Seite her, verfügt das Meizu M5 über ein 5,2-Zoll großes HD-Display mit einer Auflösung von 1280 720 Pixel, dessen Außenkanten mit einer 2.5D Krümmung versehen sind. Unter der Kunststoff-Haube werkelt ein 1,5GHz MedaiTek Octa-Core Chipsatz, welcher entweder von 2GB RAM und 16GB ROM oder 3GB RAM und 32GB ROM begleitet wird. Obwohl bei der TENAA im Vorfeld insgesamt drei Varianten zertifiziert wurden, zeigte sich heute die Version mit 6GB RAM und 64GB ROM leider nicht, aber vielleicht gibt es ja hier in den kommenden Wochen noch eine kleine Überraschung.

meizu-m5-launch-4

In Sachen „Smartphone-Fotografie“ bringt dieses Smartphone eine 13 Megapixel Hauptkamera auf der Rückseite mit sich, die darüberhinaus noch über eine f/2.2 Blende, einen PDAF sowie einen Dual Ton LED-Blitz. Auf der Frontseite über dem Bildschirm ist eine 5 Megapixel Shooter untergebracht, welche hier für adäquate Selfies sorgen soll.

meizu-m5-launch-5

Eine wichtige Frage die sich bei einem solchen günstigen Smartphone immer stellt, ist die Frage um die Leistung des integrierten Akkus. Beim Meizu M5 sollte man sich hier allerdings keine Sorgen machen, den der 3070mAh Akku sollte auf Grund der nicht gerade Energie-hungrigen Hardware locker über einen normalen Tag kommen.

meizu-m5-launch-6

Wie bei vielen anderen mobilen Geräten in der heutigen Zeit, muss sich der zukünftige User einer Meizu M5 ebenfalls entscheiden, ob er hier zwei SIM-Karten gleichzeig verwenden möchte der ob eine Erweiterung des internen Speichers mit einer microSD-Speicherkarte einen gewissen Vorrang hat.

meizu-m5-launch-7

Einen großen Wermutstropfen gibt es allerdings bei diesem Smartphone dennoch. Da hier als Betriebssystem nur YunOS 5.1.1 vorinstalliert ist, wird sich dieses Gerät hierzulande leider nicht für einen dauerhaften täglichen Einsatz eigen, das dieses OS lediglich auf den chinesischen Markt zugeschnitten ist. Ob es in der nahen Zukunft möglicherweise auch eine Variante mit dem international bekannten Flyme OS von Meizu geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Klären wir zum Schluss nun noch die Preisfrage. Das Meizu M5 mit 2GB RAM / 16GB ROM kostet in seinem Heimatland 699 Yuan oder rund 94 Euro, während das 3GB RAM / 32GB ROM Modell mit 899 Yuan bzw. knapp 120 Euro zu Buche schlägt.

meizu-m5-launch-8 meizu-m5-launch-9

meizu-m5-launch-10

meizu-m5-launch-11

Bunt & Billig – Meizu M5 in bunten Farben und zwei Varianten zu Preisen ab 94 Euro vorgestellt
4.1 (81.9%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Meizu M5S – technische Spezifikationen durch TENAA und 3C-Zertifizierung enthüllt

Nach der Präsentation des Meizu M5 und Meizu M5 Note im Oktober bzw. Dezember, scheint ...