Verkaufszahlen Q3/2016 - OPPO und Vivo verdrängen Huawei vom Thron in China! - Mobildingser
Home / News / Verkaufszahlen Q3/2016 – OPPO und Vivo verdrängen Huawei vom Thron in China!

Verkaufszahlen Q3/2016 – OPPO und Vivo verdrängen Huawei vom Thron in China!

Nachdem wir uns nun schon gut vier Wochen im letzten Quartal des Jahres 2016 befinden und die Hersteller speziell im Monat Oktober noch einmal mit Neuvorstellungen nur so um sich warfen, liegen nun die Verkaufszahlen für das abgelaufene Q3/2016 aus China vor. Wie auch im gesamten halben Jahre, liegt das Trio bestehend aus Huawei, OPPO und Vivo weiter an der Spitze der Top 10-Bestenliste, allerdings gab es bei den drei erstplatzierten Unternehmen einen deutlichen Wechsel im „Machtgefüge“.

oppo-smartphone-logo-seeklogo

OPPO und Vivo überholen Huawei im dritten Quartal in China

In den letzten Monaten war es in China definitiv so, dass mit Huawei ein Hersteller an der Spitze des Verkaufsranking stand, welcher für alle anderen eigentlich schier uneinholbar war. Zwischen Platz 1 (Huawei) und Platz 2 (OPPO) lagen im Q2/2016 satte 10 Millionen mehr verkaufte Smartphones, wobei Huawei den aktuellen Verkaufszahlen zufolge dieses riesigen Vorsprung nicht halten konnte.

verkaufszahlen-q3-2016-1

Wie die neusten Daten von IHS Technology Forschungsinstitut zeigen, liegt im dritten Quartal 2016 nun OPPO mit rund 22 Millionen verkauften Einheiten in der Poleposition des aktuellen Ranking. Gefolgt wird der R9 Produzent von einem ebenfalls in China sehr beliebten Unternehmen namens Vivo, welches im Stande war in den vergangenen drei Monaten über 19 Millionen Geräte an den Mann oder die Frau zu bringen. Damit liegen nun die einst auf Platz 2 und 3 rangierenden Hersteller noch vor dem eigentlichen Branchen-Primus Huawei, die mit insgesamt 18 Millionen verkauften Smartphones sich ganz knapp Vivo geschlagen geben mussten.

Im Umkehrschluss bedeutet dies, dass Huawei im Gegensatz zum zweite Quartal 2016 mit rund 14 Millionen Einheiten im Hintertreffen liegt, denn zum damaligen Zeitpunkt standen noch über 32 Millionen abgesetzte Smartphones in den Büchern des Herstellers.

verkaufszahlen-q3-2016-2

Die Belegung der Plätze in den Top 10 nach dem dritten Quartal 2016 sehen wie folgt aus:

  • 1) OPPO – 22 Millionen Geräte / Marktanteil 18%;
  • 2) Vivo – 19 Millionen Geräte / Marktanteil 16%;
  • 3) Huawei – 18 Millionen Geräte / Marktanteil 15%;
  • 4) Xiaomi – 12 Millionen Geräte / Marktanteil 10%;
  • 5) Apple – 11 Millionen Geräte / Marktanteil 9%;
  • 6) Samsung – 9 Millionen Geräte / Marktanteil 7%;
  • 7) Gionee – 6 Millionen Geräte / Marktanteil 5%;
  • 8) Meizu – 6 Millionen Geräte / Marktanteil 5%;
  • 9) LeEco – 5 Millionen Geräte / Marktanteil 4%;
  • 10) ZTE – 3 Millionen Geräte / Marktanteil 3%;
  • alle anderen Hersteller – 11 Millionen Geräte / Marktanteil 9%
  • Verkäufe in Q3/2016 insgesamt 123 Millionen Geräte

verkaufszahlen-q3-2016-idc

Auch wen OPPO und Vivo im Gegensatz zum Q3/2015 ihre Absätze mehr als verdoppeln konnten, gibt es bei Huawei eigentlich keinen Grund zur Sorge, den im Vorjahreszeitraum sahen die Verkaufszahlen bei diesem Unternehmen sehr ähnlich aus (17,2 Millionen Smartphones). Anders sieht es da schon bei Xiaomi aus, die im Gegensatz zum gleichen Zeitraum des vergangen Jahres mit fast 8 Millionen weniger verkauften Geräten im Hintertreffen liegt.

Quelle: Weibo

 

Verkaufszahlen Q3/2016 – OPPO und Vivo verdrängen Huawei vom Thron in China!
4 (80%) 8 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

LeEco Le Pro 3 Elite: Damit weiß das neue China-Smartphone zu gefallen

LeEco geht es momentan eher mäßig, was die Finanzen angeht. Höchste Zeit also, mal wieder ...