Oukitel U15 Pro im Presell bis 11. Oktober - Mobildingser
Home / News / Oukitel U15 Pro im Presell bis 11. Oktober

Oukitel U15 Pro im Presell bis 11. Oktober

Seit gestern ist das neue Oukitel U15 Pro als Presell erhältlich. Gleich zum Start ist man in manchen Online-Shops schon mit dem UVP von 139,99 Dollar auf 119,99 Dollar herunter gegangen, was ca. 108 Euro entspricht. Ausgeliefert wird das Gerät dann ab Anfang November.

Bei einem Preis von etwas mehr als 100 Euro bekommen Kunden ein Gerät mit 5,5“-Display, das in 720 x 1280 Pixel auflöst, was einer Pixeldichte von ~267 ppi entspricht. Im Inneren kommt ein MTK6753 in der Variante mit acht Kernen zum Einsatz, die in je 1,3 GHz laufen. Hinzu kommen 3 GB RAM und ein interner Speicher von 32 GB, der via microSD-Karte um bis zu 128 GB erhöht werden kann. Die Grafik wird von der GPU Mali-T720 bereit gestellt.

oukitel-u15-pro-4-e1475070518467

Oukitel U15 Pro: Alle deutschen LTE-Frequenzen

Die Hauptkamera des Oukitel U15 Pro schafft Fotos in bis zu 13 MP und kann Videos mit einer maximalen Auflösung von 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Selfies mit der frontseitig angebrachten Kamera sind immerhin noch in 2 MP möglich, was für Snapchat und Co. Gerade noch ausreichen sollte.

Der Akku bietet eine Leistung von 3000 mAh und triebt das vorinstallierte Google Android 6.0 Marshmallow an. Neben den üblichen Verdächtigen wie WLAN, GPS, Bluetooth und 3G ist das Oukitel U15 natürlich auch LTE-fähig und unterstützt alle in Deutschland benötigten Frequenzen. Zwei SIM-Karten können parallel betrieben werden.

Quelle: Gizchina.com

Oukitel U15 Pro im Presell bis 11. Oktober
4.1 (82%) 20 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Simon

Simon ist Redakteur bei moblidingser.com. Seine Leidenschaft gilt mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets. Er schreibt seit Jahren News für verschiedene Technik-Portale. Mail: simon@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Oukitel C5 Pro angekündigt: Metallgehäuse, 5″-Display, mehr Stabilität

Als hätte Oukitel nicht ohnehin schon ein ausuferndes Portfolio mit diversen Geräten aller Preisklassen, hat ...