Xiaomi Mi Box: Neues 4K-Streaming-Device in den USA veröffentlicht - Mobildingser
Home / News / Xiaomi Mi Box: Neues 4K-Streaming-Device in den USA veröffentlicht

Xiaomi Mi Box: Neues 4K-Streaming-Device in den USA veröffentlicht

Xiaomi-logo

Noch vor dem offiziellen Release haben wir über die Xiaomi Mi Box berichtet, eine Set-Top-Box, die einige interessante Eigenschaften mit sich bringt. In den USA ist nun der offizielle Verkaufsstart erfolgt, Experten sind durchaus angetan von der kleinen Box.

Xiaomi Mi Box: Verkaufsstart in den USA erfolgt

Insbesondere was das Verhältnis aus Preis und Leistung anbelangt, ist die Mi Box ein sehr gutes Produkt. In den USA wird die Mi Box für gerade einmal 69 US-Dollar verkauft, was im Vergleich zu den direkten Konkurrenten wie Roku, Amazon oder Apple definitiv günstig ist.

Selbst das günstige Amazon Fire TV ist rund 30 US-Dollar teurer als die Mi Box aus dem Hause Xiaomi. In puncto Funktionen tun sich die beiden Streaming-Devices kaum etwas, auch die Mi Box unterstützt die Wiedergabe von 4K- und HDR-Inhalten.

Keine Informationen über Verkaufsstart in Deutschland

Die 4K-Wiedergabe wird dabei sogar mit 60 Bildern pro Sekunde unterstützt, was definitiv als großer Pluspunkt zu werten ist. Somit verbindet die Mi Box sehr gute Eigenschaften und einen günstigen Preis, was definitiv einen großen Erfolg mit sich bringen kann.

Auch in Deutschland wäre die Mi Box sicherlich interessant, bisher hat sich das chinesische Unternehmen aber nicht dazu geäußert, was einen Verkaufsstart außerhalb Chinas und den USA betrifft.

Quelle: The Verge

Xiaomi Mi Box: Neues 4K-Streaming-Device in den USA veröffentlicht
4.57 (91.43%) 7 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Domenic

Domenic ist Kraftsport- und Technik-Fan. Mit Muskelkraft könnte er sogar das Aluminium 7000 des iPhone 7 verbiegen. Seine Mail: domenic@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Huawei Honor 6X mit Dual-Kamera und Kirin 655 SoC zu Preisen ab 135 Euro offiziell

Wie einige andere Hersteller, präsentierte auch Huawei’s Tochtermarke Honor zum Endes des Jahres hin noch ...