LeEco Le Pro 3 in vier Varianten zu Preisen ab 1799 Yuan (242 Euro) offiziell vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / LeTV / LeEco Le Pro 3 in vier Varianten zu Preisen ab 1799 Yuan (242 Euro) offiziell vorgestellt

LeEco Le Pro 3 in vier Varianten zu Preisen ab 1799 Yuan (242 Euro) offiziell vorgestellt

Ein Gerät, welches uns in den vergangenen Wochen recht auf Trab gehalten hatte, war das LeEco Le Pro 3, welches nun heute endlich in seinem Heimatland China offiziell vorgestellt wurde. Dieses wurde dabei in vier unterschiedlichen Speichervarianten zu einem Preis ab umgerechnet rund 242 Euro präsentiert, allerdings bekamen wir heute das viel diskutierte 8GB RAM Modell des Le Pro 3 leider nicht zu Gesicht.

leeco-le-pro-3-launch-3

LeEco Le Pro 3 – Das Design

Wir wir es im Vorfeld bereits in einigen geleakten Bilden sehen konnten, besteht das Gehäuse des Le Pro 3 fast zu 100% (ganz genau 98%) aus Metall, welches mit einem gebürsteten Finish versehen ist. Obwohl der Hersteller in diesem Gerät einen 4070mAh Akku verbaut, ist dieses lediglich nur 7,5 Millimeter dünn und damit etwas schlanker als beispielsweise das Xiaomi Redmi Note 3 (8,7mm bei einem 4050mAh Akku) oder das Huawei Mate 8 (7,9mm bei einem 4000mAh Akku). Insgesamt lauten die Abmessungen – 151,4 x 73,9 x 7,5mm – bei einem Gesamtgewicht von 175 Gramm (inkl. Akku).

leeco-le-pro-3-launch-4

Unterhalb des Display verfügt das LeEco Le Pro 3 über insgesamt drei beleuchtete „Tasten“, wobei der „Home-Button“ dabei mit dem LeEco Logo dargestellt ist. Dieser fungiert darüberhinaus auch als Benachrichtigung-LED und „pulsiert“ dabei bei eingehenden Nachrichten auf dem Gerät. Wie auch schon beim früher vorgestellten LeEco Max 2, bringt das Le Pro 3 ebenfalls keinen 3,5mm Kopfhörer-Anschluss mit sich, so dass hier wieder einen USB Type-C mit CDLA Standard gibt.

leeco-le-pro-3-launch-5

Zu guter Letzt ist noch zu erwähnen, dass das LeEco Le Pro 3 in vier verschiedenen Farbvarianten erhältlich ist – Silber, Grau, Rosa Gold und Gold.

LeEco Le Pro 3 – Die technische Ausstattung

Wie ebenfalls schon vor der Präsentation bekannt wurde, wird das LeEco Le Pro 3 von einem relativ frischen Qualcomm Snapdragon 821 Chipsatz angetrieben, welcher mit einer Geschwindigkeit von 2,35 GHz getaktet ist. Ferner ist an dieses SoC eine Qualcomm Adreno 530 GPU gekoppelt, die ihre Arbeit mit einem Tempo von 653MHz verrichtet.

leeco-le-pro-3-launch-8

Wie schon bei den bereits angesprochen Farben des Gerätes, gibt es auch in Sachen „RAM & ROM“ insgesamt vier unterschiedliche Kombinationen, welche sich im einzelnen wie folgt darstellen:

  • 4GB RAM + 32GB ROM (UFS 2.0);
  • 4GB RAM + 64GB ROM (UFS 2.0);
  • 6GB RAM + 64GB ROM (UFS 2.0);
  • 6GB RAM + 128GB ROM (UFS 2.0).

leeco-le-pro-3-launch-10

Kommen wir nun auf das verbaute Display und die Kameras des neuen LeEco Handset zu sprechen. Der überwiegende Teil der Frontseite des Le Pro 3 wird von einem 5,5-Zoll großen IPS LCD Bildschirm belegt, der mit 1920 x 1080 Pixel auflöst und dessen Ränder mit einer 2,5D Krümmung versehen sind.

leeco-le-pro-3-launch-9

Auf der Rückseite des Gerätes, findet sich neben dem obligatorischen Fingerabdruckscanner noch eine 16 Megapixel Hauptkamera inklusive einem doppelten LED-Blitz, welche ganz nebenbei noch über einen 0,1 Sekunden schnellen PDAF verfügt. Der Front-Shooter löst im Gegensatz dazu genau mit der Hälfte auf (8 Megapixel) und insgesamt muss man hier festhalten, dass die Ausstattung im fotografischen Abschnitt für diese Markt-Segment relativ normal ist (nicht außergewöhnliches also).

leeco-le-pro-3-launch-17

Damit der sehr ordentlich dimensionierte Akku (4070mAh) auch in einer adäquaten Zeit wieder vollständig betankt werden kann, gibt es hier noch Qualcomm’s Schnelladetechnologie „Quick Charge 2.0“ (24 Watt), welche nach Angaben des Herstellers eine eine halbe Akku-Füllung (2000mAh) in nur knapp 30 Minuten möglich machen soll. Darüberhinaus erwähnte LeEco noch, dass der implantierte Akku des Le Pro 3 sehr langlebig sein soll, so das dieser nach über 500 Akkuladungen noch immer 90% seiner ursprünglichen Speicherleistung besitzt.

leeco-le-pro-3-launch-12

Software-seitig kommt das LeEco Le Pro 3 mit EUI 5.8 auf Basis von Android Marshmallow aus der Box und es gibt ferner noch Dual-SIM Support samt Dual Standby, zwei Wi-Fi MIMO-Antennen mit einer maximalen Übertragungsgeschwindigkeit von 866 Mbps, Dual-Lautsprecher mit einer max. Geräuschpegel von 98db und selbstverständlich ist auch 4G LTE mit an Bord dieses Smartphones (die unterstützten Bands sind uns derzeit nicht bekannt).

leeco-le-pro-3-launch-13

LeEco Le Pro 3 – Die Preise

Wie immer zum Schluss, möchten wir euch noch die Preise für die einzelnen Speichervarianten des LeEco Le 3 Pro nennen. Diese stellen sich in China wie folgt dar:

  • 4GB RAM + 32GB ROM – 1799 Yuan / ca. 242 Euro;
  • 4GB RAM + 64GB ROM – 2499 Yuan / ca. 336 Euro;
  • 6GB RAM + 64GB ROM – 1999 Yuan / ca. 269 Euro;
  • 6GB RAM + 128GB ROM – 2999 Yuan / ca. 403 Euro.

leeco-le-pro-3-launch-15

Das LeEco Le Pro 3 wird ab dem 28. September 2016 offiziell in den Verkauf kommen und sollte damit dann auch irgendwann im Oktober bei den unzähligen Wiederverkäufern landen. Wie es dann mit den Verkaufspreisen aussehen wird bleibt abzuwarten, aber im großen und ganzen können hier rund 50 Euro (-/+) bei den gerade genannten Preisen dazuaddiert werden.

Quelle: dgtle.com

LeEco Le Pro 3 in vier Varianten zu Preisen ab 1799 Yuan (242 Euro) offiziell vorgestellt
3.82 (76.36%) 22 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

LeEco Update-News – LeEco Le Pro 3 bekommt Sicherheits-Patches und kleinere Bug-Fixes via OTA-Update

Eines der wohl schnellsten und auch hochklassigsten Smartphones aus dem „Reich der Mitte“ ist das ...