Meizu M3 Max mit 6-Zoll FullHD-Display für 226 Euro vorgestellt! - Mobildingser
Home / Phones / Meizu / Meizu M3 Max mit 6-Zoll FullHD-Display für 226 Euro vorgestellt!

Meizu M3 Max mit 6-Zoll FullHD-Display für 226 Euro vorgestellt!

Nach einigen Teasern im Laufe der letzten Woche, hat Meizu heute morgen in China sein neues Meizu M3 Max offiziell der Weltöffentlichkeit präsentiert. Mit diesem Phablet folgt der Hersteller Unternehmen wie beispielsweise Xiaomi und wir fassen nun einmal zusammen, was ihr über dieses neue Meizu Handset wissen müsst.

wp-1473059897148.jpeg

Der wesentliche Unterschied zu den bisher vorgestellten Meizu Smartphones, liegt in der Größe des verbauten Bildschirm. Dieser misst 6,0-Zoll in der Diagonalen und löst dabei mit 1920 x 1080 Pixel auf. Darüberhinaus verfügt das verwendete IPS-Panel über ein Kontrastverhältnis von 1000:1 und die maximale Helligkeit liegt hier bei 450cd/m².

wp-1473059877416.jpeg

wp-1473059952927.jpeg

Unter der Haube des M3 Max von Meizu werkelt ein Octa-Core Prozessor mit 3GB RAM und einem 64GB großen internen Speicher, wobei hier nicht genau genannt wurde um welchen SoC es sich exakt handelt (vermutlich ein MediaTek Helio P10).

wp-1473059906717.jpeg

wp-1473059965437.jpeg

Auch wenn der interne Speicher mit 64 Gigabyte mehr als ordentlich dimensioniert ist, kann dieser dennoch mit einer microSD-Speicherkarte von bis zu 128GB erweitert werden.

wp-1473059974760.jpeg

Dieses 7,94 Millimeter schlanke Phablet mit seinem 4100mAh Akku kommt selbstverständlich ebenfalls mit zwei Kamera-Sensoren daher, zu welchen wir jetzt kommen.

Die Hauptkamera auf der Rückseite löst mit 13 Megapixel auf und stammt aus dem Hause Sony. Der IMX258-Sensor verfügt ferner über eine f/2.2 Blende und auch ein PDAF Autofokus ist hier mit an Bord des Meizu M3 Max.

wp-1473059925988.jpeg

Für alle Selfie-Liebhaber integriert Meizu auf der Frontseite des M3 Max einen 5 Megapixel Front-Shooter mit diversen Software-seitigen Features.

wp-1473059916928.jpeg

In Sachen “Design” bleibt sich der Hersteller wie auch schon beim Meizu M3 Note, MX6, M3E und vielen anderen Geräten treu und verzichtet hier auf etweilige Experimente. Von daher finden wir beim M3 Max auch wieder einen Fingerabdruckscanner (mTouch) der in den ovalen Home-Buton unterhalb des Displays platziert ist.

wp-1473059936375.jpeg

Zu den weiteren Features gehören ferner noch Dual SIM-Support, 4G LTE-Konnektivität, VoLTE, Meizu’s Schnellladetechnolgie “mCharge” (ermöglicht eine halbe Akkufüllung in nur 39 Minuten) und als Betriebssystem fungiert hier Flyme 5.2 auf Basis von Android 6.0 Marshmallow.

wp-1473059888689.jpeg

Zu guter Letzt, klären wir noch die Frage bezüglich des Verkaufspreises. Das Meizu M3 Max wird ab dem 15. September mit einem Preisschild von 1699 Yuan oder umgerechnet ca. 226 Euro in den Handel kommen und dann in den Farben – Gold, Rosa Gold, Silber und Grau – erhältlich sein.

Meizu M3 Max mit 6-Zoll FullHD-Display für 226 Euro vorgestellt!
4 (80%) 14 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Huawei Honor V9 mit staken Spezifikationen frühzeitig von der TENAA zertifiziert!

Im Mai 2016 hatte Huawei das Honor V8 in drei unterschiedlichen Varianten auf den Markt ...