Xiaomi Mi Robot: Xiaomi macht nun in Haushaltsgeräte - Mobildingser
Home / Gadgets / Xiaomi Mi Robot: Xiaomi macht nun in Haushaltsgeräte

Xiaomi Mi Robot: Xiaomi macht nun in Haushaltsgeräte

Xiaomi-logo

Normalerweise ist Xiaomi für Smartphones bekannt, allerdings hat das chinesische Unternehmen auch in anderen Sparten den Fuß in der Tür. So hat das Unternehmen nun einen Staubsaugerroboter vorgestellt, der definitiv für Interesse sorgen kann.

Xiaomi Mi Robot: Neuer Staubsaugerroboter

Der Name des Staubsaugerroboters lautet Xiaomi Mi Robot, was dieser zu leisten imstande ist, hat Xiaomi natürlich gleich einmal zur Schau gestellt. Und zwar in Form eines Videos, das Ihr Euch im Folgenden anschauen könnt, um einen Eindruck des Mi Robot zu erlangen:

Interessant sind auch die technischen Eigenschaften, denn der Mi Robot bietet nicht nur einen Akku mit einer Kapazität von 5.200 mAh, sondern auch eine Saugkraft von 1.800 Pa. Damit liegt das Modell aus dem Hause Xiaomi in dieser Hinsicht noch vor Konkurrenten wie dem iRobot Roomba 980, der es auf 1.670 Pa bringt.

Günstiger Preis: nur 250 US-Dollar als Kostenpunkt

Der Akku soll imstande sein, für 2,5 Stunden reine Saugzeit zu sorgen, eine Steuerung via Smartphone ist möglich. Wie Xiaomi mitgeteilt hat, liegt der Preis des Mi Robot bei gerade einmal rund 250 US-Dollar – damit ist das China-Modell deutlich günstiger als von diversen anderen Herstellern.

Leider wird der Mi Robot vorerst nur in China verfügbar sein, dort plant Xiaomi den Verkaufsstart am 6. September 2016. Wie es mit einem Release außerhalb von China aussieht, ist bisher leider nicht bekannt.

Quelle: DigitalTrends

Xiaomi Mi Robot: Xiaomi macht nun in Haushaltsgeräte
3.56 (71.11%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Domenic

Domenic ist Kraftsport- und Technik-Fan. Mit Muskelkraft könnte er sogar das Aluminium 7000 des iPhone 7 verbiegen. Seine Mail: domenic@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

China-Smartphones: Xiaomi verliert 38 Prozent, Huawei neue Nummer 1

Der chinesische Smartphone-Markt ist nicht nur für Apple und Samsung sehr wichtig, die derzeit beide ...