Der nächste "Krieg der Sterne" findet im eigenen Garten statt! Die offiziellen Star Wars Drohnen kommen! - Mobildingser
Home / Gadgets / Der nächste “Krieg der Sterne” findet im eigenen Garten statt! Die offiziellen Star Wars Drohnen kommen!

Der nächste “Krieg der Sterne” findet im eigenen Garten statt! Die offiziellen Star Wars Drohnen kommen!

Als im vergangenen Jahr im Zuge des aktuellen Star Wars Streifen “Das Erwachen der Macht” der kleine Droide BB-8 von Sphero als “Spielzeug” auf den Mark kam, war dieser das “Must have” für alle Star Wars Fans rund um den Globus. In diesem Herbst soll es nun aber weitere ferngesteuerte Star Wars Fanartikel geben, denn der amerikanische RC-Hersteller “Propel” plant dann die Herausgabe von gleich vier offiziellen Star Wars Drohen. Der “Krieg der Sterne” im heimischen Garten kann beginnen!

Propel Drohne Millenium Falcon-3

Im Laufe dieser Woche präsentierte Propel seine insgesamt vier Star Wars Drohnen, welche im letzten drittel des Jahres über den Shop des Herstellers erhältlich sein sollen. Ganz genau handelt es sich dabei um den weltberühmten Millennium Falcon, das 74-Z ‘Speederbike’, den T-65 X-Wing Fighter und den Tie Advanced X1 Fighter. Insgesamt also eine ziemlich schwierige Wahl….

Probel Drohne 74-Z Speeder Bike-1

 

Gemäß der offiziellen Website des Herstellers, ist jeder Propel Star Wars Flieger extrem detailliert und hochwertig hergestellt, von Hand bemalt, eigens zertifiziert, nummeriert und in einer schicken Sammler-Box verpackt. Eigentlich fast zu schade um diesen auszupacken und steigen zu lassen!

Propel Drohne Millenium Falcon-1

Die kleinen fliegenden Kampfobjekte können von 0 auf 30 Meilen pro Stunde (knapp 50km/h) in nur drei Sekunden beschleunigen und Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 50 Meilen pro Stunde (80 km/h) wie beim Millennium Falcon erreichen. Darüberhinaus gibt drei verschiedene Geschwindigkeitseinstellung zur Auswahl (für Anfänger, Geübte und Profis) und mit einem integrierten “360 aerial stunts Button” auf der Fernbedienung können diese Star Wars Drohnen obendrein noch atemraubende Flugmanöver hinlegen.

Ferner wurden die kleinen Rotorblätter so gestaltet, dass diese während des Fluges fast nicht sichtbar sind und es gibt auch noch ein paar verbaute Laser, die dafür sorgen das die Nachbildung dieser Fighter nahezu perfekt ist.

Propel Star Wars Drohne Laser

Wen es jetzt vor Begeisterung kaum noch auf sein Stuhl hält, der möchte jetzt sicher auch noch wissen, was das ganze kosten soll. Laut Hersteller wird der Preis je nach Modell zuwischen gerade einmal 200 – 300 Dollar liegen! Derzeit ist es möglich sich eine Star Wars Drohne auf der Homepage von Propel zu reservieren, wobei man im Zuge der Reservierung auch noch nichts bezahlen muss. Die Bezahlung erfolgt dann später, wenn die Fighter offiziell verfügbar sind.

Ich persönlich finde das ganze ziemlich cool, wobei ein solcher Fighter für mich höchstens als Sammlerobjekt in Frage kommen würde, ohne diesen dann auch tatsächlich steigen zu lassen. Weitere Informationen zu den Propel Star Wars Drohnen findet ihr HIER!

Propel Star Wars Drohne Lineup

Quelle: Propel Facebook

Der nächste “Krieg der Sterne” findet im eigenen Garten statt! Die offiziellen Star Wars Drohnen kommen!
4 (80%) 21 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Patentierte Xiaomi Drohne könnte über das Mi Band mit Gesten gesteuert werden!

Es gab bereits vor ein paar Monaten diverse Gerüchte über eine mögliche Drohne aus dem ...