Blackview BV6000s - eine "Lite-Version" des BV6000 im Anflug! - Mobildingser
Home / News / Blackview BV6000s – eine „Lite-Version“ des BV6000 im Anflug!

Blackview BV6000s – eine „Lite-Version“ des BV6000 im Anflug!

Sogenannte Outdoor-Smartphones erfreuten sich speziell im letzten Jahr einer steigenden Beliebtheit. In 2015 brachten diverse chinesische Hersteller solche robusten Smartphones auf den Markt, zu welchen unter anderem das No.1 X6800No.1 X-Men X2Blackview BV5000 und einige andere gehörten. Letzt genannte Marke, sprich Blackview, hatte in diesem Jahr bereits ein Nachfolgemodell zu seinem BV5000 auf dem Markt gebracht, von welchem es nun in den kommenden Woche ein „Lite-Version“ geben wird. Mit welchen Grundparametern das Blackview BV6000s dabei aufwarten wird, dass erfahrt ihr jetzt.

Blackview BV6000s-1

Wie auch schon beim „großen Bruder“, dem Blackview BV6000, wird es sich auch bei der kommenden abgeschwächten Variante um ein robustes Wald- und Wiesen-Smartphone handeln, welches natürlich auch wieder mit einer IP68-Zertifizierung daherkommt. Daraus folgt, dass das Blackview BV6000s ein Gerät sein wird, welches staub- und wasserdicht ist.

Blackview BV6000s-4

Auch wenn es im inneren dieses Outdoor Handys ein paar kleine Änderungen geben wird, bleibt bei der Große und dem verbauten Display alles beim alten, denn auch hier BV6000s wird es wieder ein nur 4,7-Zoll kleines HD-Display geben. Unter der Haube hingegen, kommt bei der Lite-Version nun ein 1,3 GHz Quad-Core MediaTek MT6735A Prozessor zum Einsatz, der von einem 2 Gigabyte Arbeitsspeicher sowie einem 16GB On-Bord-Speicher begleitet werden wird. Darüberhinaus werden auch die verbauten Kameras einem „Downgrade“ unterzogen, denn hier soll es nur noch ein 8 Megapixel Hauptkamera und einem 2 Megapixel Front-Shooter geben (BV6000 – 13MP hinten/5MP vorne).

Blackview BV6000s-2

Äußerst positiv anzumerken ist, dass sich beim mitgelieferten Energiespeicher und dem vorinstallierten Betriebssystem rein gar nichts ändert. Das bedeutet, dass das Blackview BV6000s ebenfalls mit einem 4500mAh Akku inklusive Quick Charge (5V/2A) plus Android 6.0 Marshmallow aus der Box kommen wird. Zum offiziellen Verkaufspreis sowie der Verfügbarkeit ist bislang noch nichts bekannt, aber auch diese Dinge sollten in den kommenden Tagen veröffentlicht werden.

Blackview BV6000s-3

Quelle: Blackview

Blackview BV6000s – eine „Lite-Version“ des BV6000 im Anflug!
4.05 (81.05%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Für mehr Dampf in der Mittelklasse! MediaTek Helio X23 & MediaTek Helio X27 offiziell vorgestellt.

Mit den Helio-Chipsätzen konnte der ärgste Qualcomm-Verfolger MediaTek speziell in diesem Jahr bei vielen Usern ...