Sehen wir bald ein LeEco Le2s mit einem Samsung Exynos 8870-Chipsatz an Bord? - Mobildingser
Home / News / Sehen wir bald ein LeEco Le2s mit einem Samsung Exynos 8870-Chipsatz an Bord?

Sehen wir bald ein LeEco Le2s mit einem Samsung Exynos 8870-Chipsatz an Bord?

Es noch nicht sehr lange her, da stellte LeEco mit dem Le2, Le2 Pro und Le Max gleich drei neue Smartphones auf einmal vor (wir hatten berichtet), wobei das Unternehmen auch mit dieses Boliden wieder für viel Aufsehen sorgen konnte. Mit diesen drei neuen Geräten soll es das aber offensichtlich für 2016 noch nicht gewesen sein, den bei TENAA tauchte nun unverhofft das LeEco X502 auf, bei welchem es sich um den potenziellen Nachfolger des letztjährigen Le1s handeln könnte.

LeEco Le2s TENAA-3

Zertifiziert wurde das neue LeEco X502 durch die TENAA bereits am 11.Mai 2016 und laut Seite 1 des Datenblattes, verfügt dieses über ein 5,5-Zoll FullHD-Display (1920 x 1080 Pixel), einen 3000mAh Akku bei Maßen von 151.1×74.2×7.5(mm) und einem Gesamtgewicht (inkl. Batterie) von 169 Gramm.

LeEco Le2s TENAA-1

Unter der Haube des LeEco X502 oder des vermeintlichen LeEco Le2s wird 1,9 GHz Octa-Core Prozessor seinen Dienst tun, der von 3 GB RAM und 32 GB ROM flankiert wird, wobei derzeit nicht ganz sicher ist, um welchen Chipsatz es sich hier genau handeln wird. Laut Gerüchten, soll hier ein Samsung Exynos 8870 SoC verbaut sein, was aber bislang leider nicht bestätigt ist.

LeEco Le2s TENAA-2

Ferner sehen wir in der Auflistung der technischen Spezifikationen noch eine Kamera-Combo mit einem 13 Megapixel Sensor auf der Rückseite sowie einen 5 Megaixel Front-Shooter, das vorinstallierte Betriebssystem wird auf Android 5.0.2 basieren und als Farboptionen stehen hier nach der Veröffentlichung Gold und Silber zur Auswahl. Desweiteren können wir im unteren Bild der TENAA sehen, dass auf der Rückseite ein kreisrunder Fingerabdruckscanner verbaut ist.

LeEco Le2s TENAA-4

Noch ist nicht bekannt, wann das LeEco X502 erscheinen wird und was es dann kosten soll, aber er Buschfunk aus dem Reich der Mitte wird uns in den kommenden Wochen sicher mit weiteren nützlichen Details zum möglichen LeEco Le2s versorgen. Wir bleiben dran…!

LeEco Le2s TENAA-6

LeEco Le2s TENAA-5

Quelle: TENAA / KKJ.cn

Sehen wir bald ein LeEco Le2s mit einem Samsung Exynos 8870-Chipsatz an Bord?
4 (80%) 24 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Xiaomi Meri aka Xiaomi Mi5c erhält 3C-Zertifizierung in China. Möglicher Launch bereits im Februar!?

Im Ende des vergangenen Jahres, gab es viele Gerüchte und Leaks rund um das Xiaomi ...