OPPO A37M von der TENAA zertifiziert. Es gibt bessere 999 Yuan (135 Euro) Smartphones! - Mobildingser
Home / News / OPPO A37M von der TENAA zertifiziert. Es gibt bessere 999 Yuan (135 Euro) Smartphones!

OPPO A37M von der TENAA zertifiziert. Es gibt bessere 999 Yuan (135 Euro) Smartphones!

Wenn ich an tolle Smartphones für unter 1000 Yuan denke, kommen mir spontan Geräte von Xiaomi, Lenovo oder Meizu in den Sinn, welche mir auf Grund ihres gnadenlos guten Preis-/Leistungsverhältnis den Mund wässrig machen. Wie ihr sehen könnt, fehlt in dieser kurzen Aufstellung von Herstellern ein sehr bekanntes Unternehmen namens Oppo, denn in dieser Preisklasse hatte der Hersteller bislang nicht wirklich viel zu melden. Wenn es nach OPPO geht, soll dieses nun mit dem kürzlich bei der TENAA gelisteten OPPO A37M ändern, allerdings sind die veröffentlichten Spezifikationen zu diesem Smartphone im Gegensatz zu den genannten Konkurrenten alles andere als berauschend.

image

Postiv anzumerken ist, dass OPPO trotz des günstigen Preis von 999 Yuan dem A37M ein nur 7,68mm dünnes Metallgehäuse spendiert, was allerdings im Low-Budget Segment mittlerweile auch keine Seltenheit mehr ist und in welchem hier ein 2550mAh Akku unter gebracht wurde. Wer nun denkt, dass es mit den positiven Meldungen um das A37M so werter geht, den muss ich leider enttäuschen, denn mit den folgenden Spezifikationen wird OPPO Herstellern wie Xiaomi & Co. nicht das Fürchten lehren.

image

OPPO verbaut beim A37M lediglich ein HD-Panel mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel, welches in der Diagonalen 5.0-Zoll misst. Im Gegensatz dazu, verfügt das gerade erst vorgestellte Meizu M3 Note über ein FullHD-Display mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel, wobei der veranschlagte Verkaufspreis genauso hoch ist wie beim OPPO A37M.

Auch im Inneren des neuen OPPO Low-Cost Boliden geht es leider so weiter. Hier werkelt ein Quad-Core MediaTek MT6735 Prozessor mit einer Taktfrequenzen von 1.5GHz, welcher von einem schmalen 2GB Arbeitsspeicher sowie einem 16GB kleinen On-Bord-Speicher begleitet wird. Was den internen Speicher angeht, dieser kann laut dem TENAA Datenblatt um weitere 128GB erweitert werden.

image

Im fotografischen Abschnitt finde ich beim OPPO A37M leider auch keine Überraschungen, welche ein „Muss haben“ Gefühl in mir hervorrufen. Auf der Rückseite gibt es hier eine 8 Megapixel Haupkamera mit einem Single LED-Blitz darunter und auch beim Front-Shooter hält sich die Auflösung mit 5 Megapixeln deutlich im Rahmen. Einen Fingerabdruckscanner kann ich beim A37M leider nicht nennen, das dieses Smartphone schlichtweg über keinen verfügen wird.

image

Insgesamt gesehen, trotz des günstigen Preises, lockt mich das OPPO A37M in keinster Weise hinter dem Ofen hervor, da Geräte wie das Xiaomi Redmi Note 3, Meizu M3 Note oder Lenovo Lemon 3 in dieser Preisklasse deutlich mehr fürs Geld zu bieten haben. Das war nix mit „Killer-Budget-Phone“ OPPO!

Quelle: TENAA

OPPO A37M von der TENAA zertifiziert. Es gibt bessere 999 Yuan (135 Euro) Smartphones!
4.3 (85.56%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

OPPO R66 mit MediaTek MT6750 SoC und 4 GB RAM bei GFXBench gelistet

Das neue Jahr ist nun ziemlich genau drei Wochen alt und viele Unternehmen arbeiten eifrig ...