Xiaomi Mi5 - neuer Screenshot des Mi5 enthüllt VoLTE als weiteres Feature - Mobildingser
Home / News / Xiaomi Mi5 – neuer Screenshot des Mi5 enthüllt VoLTE als weiteres Feature

Xiaomi Mi5 – neuer Screenshot des Mi5 enthüllt VoLTE als weiteres Feature

Bereits vor rund drei Wochen veröffentlichte Lei Jun, Vorsitzender und CEO von Xiaomi, einen Screenshot, welcher uns eine Reihe von Features des neuen Xiaomi Mi5 aufzeigte. Zu den ablesbaren Ausstattungsmerkmalen in diesem Screenshot gehörten NFC (Near fieldcommunication), Dual SIM-Support, Dual-Standby sowie 4G LTE-Konnektivität, wobei diese Features natürlich noch lang nicht alles sind. Ein weiteres Bildschirmfoto des Xiaomi Mi5 Home-Screen mit einem neuen Feature tauchte am heutigen Tage auf und wie schon zuletzt, stammt auch dieser vom Xiaomi CEO Lei Jun höchst persönlich.

img-75b784660442a0f3cfce85ae5abcc64f.jpg

Wie wir auf dem neuen Screenshot oben rechts neben dem “4G” Symbol sehen können, verfügt das Xiaomi Mi5 neben den bereits genannten Features zusätzlich noch über VoLTE aka Voice-over-LTE, wobei möglicherweise der ein oder andere, nichts mit dieser Technologie anfangen kann. Schauen wir uns also einmal kurz an, was VoLTE eigentlich ist.

Was ist VoLTE?

Dank der LTE-Mobilfunktechnik können wir nun schon seit geraumer Zeit turbo-schnelles Internet auch unterwegs nutzen, was allerdings nicht bei einem normalen Telefonat via Smartphone gilt. Hier landen wir zwangsläufig immer noch bei den “Steinzeit“-Mobilfunkstandards, wie GSM (2G) oder UMTS (3G), wobei hier die Sprache noch auf physikalisch bzw. virtuellen Kanälen übertragen wird. Im Gegensatz dazu, wird bei VoLTE die Sprachübertragung vollständig digital im LTE-Netz abgewickelt, was hier dann in Form von Datenpaketen auf Basis des IP-Protokolls passiert.

VoLTE-logo

Welche Vorteile bringt VoLTE?

1) VoLTE bietet eine deutliche höhere Sprachqualität!
Der wohl größte positive Aspekt beim VoLTE ist die stark verbesserte Sprachqualität gegenüber 3G oder OTT VOIP, wie z.B. bei Skype. VoLTE bietet von Haus aus “HD-Telefonie“, so dass die Sprache noch klarer und natürlicher bei einem Gesprächspartner ankommt. Ein weiterer Vorteil, auf Grund der Übertragungsgeschwindigkeit wird mit VoLTE sogar Videotelefonie endlich zum einem mobilen Erlebnis.

2) VoLTE senkt den Stromverbrauch
Nicht nur die Ohren des Nutzers profitieren von dieser Technologie, sondern auch der Akku des Smartphones hält deutlich länger. Im Vergleich zu Telefonaten über die gängigen VOIP-Dienste, sinkt der Energiebedarf um ca. 40 Prozent bei sonst gleicher Qualität! Aber auch gegenüber 2G– oder 3G-basierten Telefonaten reduziert sich der Energiebedarf erheblich, wobei der Effekt hier auch maßgeblich abhängig von der Effizienz des verbauten Chipsatzes im Gerät ist.

3) ein extrem beschleunigter Verbindungsaufbau
Wer noch nie über VoLTE telefoniert hat, der wird im ersten Moment sicher über den extrem schnellen Rufaufbau staunen. Bisher konnte man bekanntlich gut und gerne noch kurz aufs Klo gehen bevor es beim Gegenüber klingelte, aber mit VoLTE dauert dieser Verbindungsvorgang nur noch zwischen 1 und 2 Sekunden! Sprich: Wählen, Klicken, Sprechen!

Das folgende Video zeigt das ganze noch einmal in bewegten Bildern.

Aber zurück zum eigentlichen Thema! Dank des heute veröffentlichten Screenshot des Xiaomi Mi5 Home-Screen, kennen wir nun wieder ein weiteres kleines Detail des neuen Xiaomi Flaggschiff und irgenwie wird dieses Handset von Tag zu Tag immer interessanter (jedenfalls für mich persönlich)….

Quelle: Anzhuo

Xiaomi Mi5 – neuer Screenshot des Mi5 enthüllt VoLTE als weiteres Feature
4 (80%) 11 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...