Xiaomi Redmi 3 von der TENAA in China zertifiziert. Hier sind die Spezifikationen! - Mobildingser
Home / News / Xiaomi Redmi 3 von der TENAA in China zertifiziert. Hier sind die Spezifikationen!

Xiaomi Redmi 3 von der TENAA in China zertifiziert. Hier sind die Spezifikationen!

Vor rund zwei Wochen erst, zeigte sich bei Geekbench ein neues Xiaomi Handset mit dem Codenamen „Kenzo“, welches dort mit einem Qualcomm Snapdragon 617 Prozessor (MSM8952) an Bord gelistet wurde und bei welchem es sich Gerüchten zufolge um die dritte Auflage des Xiaomi Redmi handeln sollte. Genau dieses Xiaomi „Kenzo“, entpuppte sich nun kurz vor Weihnachten bei der TENAA definitiv als Xiaomi Redmi 3 und wie so oft gewährt uns die chinesische Behörde wieder einen Blick auf die wichtigsten Eckdaten sowie das Design dieses Handsets.

Xiaomi Redmi 3 TENAA-2

Bevor wir aber über die technischen Ausstattung hermachen, möchte ich zuerst ein paar Worte zum Design des Xiaomi Redmi 3 verlieren. Im großen und ganzen sieht das kleinere Redmi 3 genauso aus wie sein großer Bruder Redmi Note 3, bis auf das die Rückseite hier ohne Fingerabdruckscanner daherkommt und die Kameralinse sowie der LED-Blitz nicht mittig, sondern links oben in der Ecke platziert sind. Wir sehen hier also die gleichen abgerundeten Kanten wie beim Redmi Note 3, der Power-Button, der Lautstärkeregler und auch sind SIM-Slot sind ebenfalls an der gleichen Stelle platziert und es ist damit zurechen, dass wir den USB-Anschluss sowie den Kopfhörerbuchse wohl ebenfalls am gleichen Platz wie beim größeren Bruder vorfinden werden.

Xiaomi Redmi 3 TENAA-3

Im Gegensatz zum etwas größeren Redmi Note 3, ist das Display der dritten Generation des Redmi um ein halbes Zoll kleiner und misst somit „nur“ 5,0-Zoll in Diagonalen und auch die Auflösung verringert sich von FullHD (1920 x 1080p) auf 1280 x 720 Pixel (HD-Auflösung). Dennoch ist das Redmi 3 im Gegensatz zum Vorgängermodell etwas gewachsen, denn dieses konnte im August 2015 nur mit einem 4,7-Zoll Panel aufwarten.

Xiaomi Redmi 3 TENAA-4

Kam beim Xiaomi Redmi 2 aus dem August diesen Jahres noch ein Qualcomm Snapdragon 410 Prozessor zum Einsatz, verbaut der Hersteller nun beim Nachfolgemodell einen Snapdragon 617 Chipsatz, der von 2 GB RAM und einer Qualcomm Adreno 405 Grafikeinheit begleitet wird und welcher mit maximal 1,5 GHz getaktet ist.

Xiaomi Redmi 3 TENAA-5

Des Weiteren verfügt das Xiaomi Redmi 3 laut TENAA Datenblatt über einen 16 GB On-Bord-Speicher (erweiterbar), eine Kamera-Combo mit einer 13 Megapixel Kameralinse auf der Rückseite sowie einem 5 Megapixel Front-Shooter, FDD-LTE (wieder ohne Band 20), Android 5.1.1 mit Xiaomi’s MIUI on Top und als Energiespeicher fungiert hier ein 4.000mAh Akku.

Xiaomi Redmi 3 TENAA-6

Bis auf, dass das Xiaomi Redmi 3 im ersten Quartal 2016 auf den Markt kommen soll, gibt es noch keinen genauen Termin für eine Präsentation, aber jetzt wo das Gerät seinen obligatorischen Halt bei TENAA hinter sich hat, wird es wohl definitiv nicht mehr lange dauer.

Hier noch einmal die wichtigsten Eckdaten zum Xiaomi Redmi 3 in der Übersicht 

  • Display: 5-Zoll mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel (HD);
  • CPU: Octa-Core Qualcomm Snapdragon 617, getaktet mit max. 1,5 GHz;
  • GPU: Qualcomm Adreno 405 GPU;
  • RAM: 2 GB, erweiterbar mit MicroSD-Speicherkarte von bis zu 32 GB;
  • ROM: 16 GB interner Speicher ;
  • Kamera Rückseite: 13 Megapixel;
  • Kamera Frontseite: 5 Megapixel;
  • Akku: 4000mAh
  • Abmessungen: 139.3×69.6×8.5(mm) / Gewicht: 146 Gramm
  • Netzwerke: GSM,CDMA,TD-SCDMA,TD-LTE,LTE FDD,WCDMA,CDMA 2000
  • Sonstiges: Bluetooth, Infrarot, USB, GPS, Dual-SIM Unterstürzung
  • Preis: 100 – 120 USD

Xiaomi Redmi 3 TENAA-7

Quelle: TENAA / Anzhuo

 

Xiaomi Redmi 3 von der TENAA in China zertifiziert. Hier sind die Spezifikationen!
4.3 (86%) 10 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Ups: Xiaomi-Chef leakt Details zu Mi MIX II

Das Xiaomi Mi MIX hat im vergangenen Jahr noch einmal ein Ausrufezeichen im Smartphone-Markt gesetzt. ...