Xiaomi Mi Band 1s - Die ersten Eindrücke der zweiten Generation Xiaomi Mi Band anno 2015 - Mobildingser
Home / Reviews / Mobildingser-Reviews / Xiaomi Mi Band 1s – Die ersten Eindrücke der zweiten Generation Xiaomi Mi Band anno 2015

Xiaomi Mi Band 1s – Die ersten Eindrücke der zweiten Generation Xiaomi Mi Band anno 2015

Xiaomi konnte im letzten Jahr mit der ersten Generation des Mi Band den Geschmack vieler Nutzer treffen, da es sich hier um einen angenehm zu tragenden Fitnesstracker mit vielen nützlichen Funktionen zum kleinen Preis handelte. Somit war es natürlich auch kein Wunder, dass das Unternehmen dieses Wearables bislang über 6 Millionen mal verkaufen konnte (Stand Juli 2015) und folgerichtig gibt es nun seit November diesen Jahres die zweite Auflage des Mi Band mit der Bezeichnung Xiaomi Mi Band 1s. Seit Mitte dieser Woche kann nun auch ich mir einen Eindruck vom neuen Mi Band 1s machen und wie sich dieses bislang geschlagen hat, erfahrt ihr nun in meinem kleinen Hands-On.

IMG_20151212_131849

Das in diesem Testbericht behandelte Gerät wurde uns freundlicherweise von CECT Shop.com zur Verfügung gestellt. Der hier verfasste Testbericht spiegelt zu 100% die freie Meinung des Autors wieder! Der Sponsor hatte zu keiner Zeit einen Einfluss auf die Bewertung des getesteten Gerät!

Xiaomi Mi Band 1s – Die Spezifikationen

  • Sensor Maße: 37 x 13,6 x 9,9 Millimeter
  • Sensor Gewicht: 5,5 Gramm
  • Gesamtlänge mit Armband: 225 Millimeter (Einstellbereich -> 157 – 205 mm)
  • Batterie: 45mAh Lithium Polymer Akku (Standby bis zu 20 Tage und mehr)
  • Bluetooth: Bluetooth 4.0
  • Sensoren: optischer Herzfrequenzsensor, ADI Sensor (Beschleunigungsmesser)
  • Weitere Features: IP67 wasserdicht
  • Kompatibilität Android: ab Android 4.4 und höher
  • Kompatibilität iOS: ab iOS 7.0 und höher (iPhone 4s / 5 / 5c / 5s / 6 / 6 Plus)
  • Smart Unlock: ab MIUI 6 oder höher (Mi 2/2S/2A, Mi 3, Mi 4, Mi Note, Mi 4C, Redmi 1S, Redmi 2/2A, Redmi Note, Redmi Note2, Redmi Note 3) sowie Android Smartphones ab Android 5.0 oder höher

IMG_20151212_130912

Xiaomi Mi Band 1s – Lieferumfang und Verarbeitung

IMG_20151212_130701

An der Verpackung des Xiaomi Mi Band 1s hat sich im Gegensatz zum Vorgänger rein nichts verändert. Auch das neue Mi Band kommt in einer gewohnten braunen Pappschachtel daher, auf welcher sich auf der Frontseite mittig im unteren Bereich das MI-Logo befindet und auf der Rückseite gibt es einen Aufkleber mit den wichtigsten technischen Daten des Produktes. Sofort nach dem Öffnen der Box, erblickt man den matt silbernen Oberteil des Mi Band 1s Sensor mit seinen drei LED-Leuchten.

IMG_20151212_130746

Hebt man nun die Papp-Einfassung des Sensor an und klappt diesen nach oben, kann man dann auch den unteren Teil des Sensor mit seinem optischen Herzfrequenzmesser sehen. Des Weiteren gibt es im Inneren der Box noch eine Kurzanleitung (leider nur in chinesisch), das Armband (in meinem Fall eines in Schwarz) und den USB-Ladeadapter zum betanken des Akkus. That’s it…

IMG_20151212_131028

Auch beim Design der zweiten Generation Mi Band bleibt alles beim Alten. Der neue Sensor hat die gleiche ovale Form wie das Vorgängermodell und auch die Verarbeitungsqualität dieser Hauptkomponente ist wie gewohnt einwandfrei.

IMG_20151212_131212

Der Sensor passt ebenfalls perfekt in das mitgelieferte Armband, welches sich obendrein sehr angenehm am Handgelenk tragen lässt. Auch wenn der Verschluss des Armband im ersten Moment nicht gerade vertrauenerweckend aussieht, verschließt er dieses doch sehr zuverlässig die beiden Enden des Bandes, wobei ich aber denke, dass die hier eingestanzten Löcher sicher irgendwann ausleiern werden und dieses dann zu einem Problem werden könnte (aber neue Armbänder kosten zum Glück hier nicht die Welt).

IMG_20151212_131232

Insgesamt gibt es am Lieferumfang, dem Design und der Verarbeitungsqualität überhaupt nichts auszusetzen und für den hier geforderten Verkaufspreis bin ich mehr als begeistert. Dafür Note 1!

IMG_20151212_131320

Xiaomi Mi Band 1s – die ersten Eindrücke

Egal ob Arbeit, Sport, Duschen oder beim Schlafen, in den letzten drei Tagen war das Xiaomi Mi Band 1s mein 24-stündiger Begleiter und wich mir also quasi nicht von der Seite. Da ich sonst überhaupt gar kein Uhrenträger bin, störte mich das Mi Band am Anfang doch ein wenig (vor allem beim Schlafen), aber nach den ersten 24 Stunden hatte ich mich daran gewöhnt und bemerkte das Teil um mein Handgelenk gar nicht mehr.

IMG_20151212_131753

Was die erste Inbetriebnahme angeht, so ging diese schnell und problemlos von statten. Mi Fit App aus dem Google Play Store herunterladen und installieren (war auf meinem Xiaomi Redmi Note 2 vorhanden), kostenlosen Mi Fit Konto einrichten und in der Mi Fit App anmelden, Bluetooth einschalten und das Mi Band dort anmelden. Danach müsst ihr noch ein paar persönliche Daten wie Alter, Größe und Gewicht angeben und dann seid ihr startklar. Nachdem sich das Mi Band 1s mir dem Smartphone verbunden hatte, gab es sofort ein Update für den jetzt neu  (siehe Screenshot unten rechts).

Screenshot_2015-12-10-09-10-05_com.xiaomi.hm.health Screenshot_2015-12-09-18-02-38_com.xiaomi.hm.health

Die bei der Veröffentlichung des Xiaomi Mi Band 1s versprochenen Funktionen wie Herzfrequenzmessung, Schrittzähler und Schlaf-Überwachung funktionierten in den ersten Tagen der Nutzung tadellos und zuverlässig und sogar die Smart Unlock Funktionen (ich war zu Beginn ein wenig skeptisch) läuft wirklich einwandfrei.

Screenshot_2015-12-10-15-45-26_com.xiaomi.hm.health Screenshot_2015-12-10-09-00-41_com.xiaomi.hm.health

Ich werde nun in den nächsten Tagen das Xiaomi Mi Band 1s weiter mit mir herumtragen und euch im Laufe der nächsten Woche einen vollständigen Testbericht zum neuen Xiaomi Fitnessreacker liefern. An dieser Stelle möchte ich mich schon einmal beim CECT-Shop für die Bereitstellung des Xiaomi Mi Band 1s bedanken und ihr könnt dieses dort natürlich auch käuflich erwerben (derzeit zum Sonderpreis von nur 23,99 Euro!) Zur Produktseite geht es HIER entlang…

IMG_20151212_131543

IMG_20151212_131612

Falls ihr allgemeine oder spezielle Fragen zum Xiaomi Mi Band 1s habt, dann ab in die Kommentare damit und ich werde versuchen diese so gut und so schnell wie möglich zu beantworten!

Xiaomi Mi Band 1s – Die ersten Eindrücke der zweiten Generation Xiaomi Mi Band anno 2015
4 (80%) 18 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Ups: Xiaomi-Chef leakt Details zu Mi MIX II

Das Xiaomi Mi MIX hat im vergangenen Jahr noch einmal ein Ausrufezeichen im Smartphone-Markt gesetzt. ...