Xiaomi Mi4C oder Mi4 - Was ist die bessere Wahl? (Gesponsert) - Mobildingser
Home / News / Xiaomi Mi4C oder Mi4 – Was ist die bessere Wahl? (Gesponsert)

Xiaomi Mi4C oder Mi4 – Was ist die bessere Wahl? (Gesponsert)

Nachdem das Xiaomi Mi4C vor gut einer Woche offiziell vorgestellt wurde und wie bereits das Xiaomi Redmi Note 2 wie eine Bombe eingeschlagen ist, rückte das letzte Flaggschiff von Xiaomi immer weiter in den Hintergrund. Dabei kann man das Xiaomi Mi4 noch gar nicht zu den „Oldies“ zählen, zumal der Preis in Zuge eines Sales drastisch gesunken ist. In unseren Partnershop GearBest findet sich das Mi4 für aktuell knapp 200 Euro und das neue Mi4C für 215 Euro!

xiaomi_mi4c_mobildingser

Kommen wir als erstes zu den Spezifikationen der beiden Xiaomi Smartphones.

Xiaomi Mi4

  • Preis: 200 Euro
  • Netzwerk: 4G LTE, Dual SIM
  • Display: 5.0 Zoll Full HD Display
  • Prozessor: Snapdragon 801
  • OS: MIUI 7, Windows 10!
  • Kamera: 13MP Hauptkamera, 8MP Frontkamera
  • Konnektivität: WiFi (Standards 802.11 b/g/n), Bluetooth v.4
  • Speicher: 16GB ROM & 3GB RAM
  • Größe & Gewicht: 13.92 x 6.85 x 0.89 cm, 149g
  • Batterie: 3080 mAh (nicht wechselbar)
Xiaomi Mi4C

  • Preis: 215 Euro
  • Netzwerk: 4G LTE, Dual SIM
  • Display: 5 Zoll Full HD (mit Gorilla Glas)
  • Prozessor: Snapdragon 808
  • OS: MIUI 7
  • Kamera: 13MP Hauptkamera, 5MP Frontkamera
  • Konnektivität: WiFi (Standards 802.11 b/g/n), Bluetooth v.4
  • Speicher: 16GB ROM & 2GB RAM
  • Größe & Gewicht: 13.81 x 6.96 x 0.78 cm, 126g
  • Batterie: 3000 mAh (nicht wechselbar)

Grundsätzlich nehmen sich die beiden Smartphones nicht viel, dass Xiaomi Mi4C kommt allerdings mit den neuen Snapdragon 808 mit 64-Bit Architektur und 6 Kernen, dem allerdings nur 2GB Arbeitsspeicher, in der kleinsten Variante, zur Seite stehen. Im Xiaomi Mi4 wird der Snapdragon 801 verwendet, welcher keinesfalls zu den alten Eisen gehört und jede Alltagsaufgabe flüssig erledigen sollte. Zudem werden hier 3GB Arbeitsspeicher verbaut. Trotzdem wer in die Zukunft investieren möchte, sollte zur neuen 64-Bit Architektur greifen.

xiaomi_mi4c_mobildingser3

Ein ganz klares Kriterium zwischen den beiden Xiaomi Smartphones sind sicher auch die Features So wird im neuen Xiaomi Mi4C die neue „Edge Tap“ Funktion verbaut, die den Rahmen druckempfindlich macht. Außerdem sind der neue USB Type-C Standard und Quick Charge 2.0 mit an Bord. Beim Mi4 sind stattdessen die besseren Kameras verbaut und eine Windows 10 Rom, worüber wir bereits berichtetet, ist verfügbar.

Xiaomi-mi4-windows-10_mobildingser

Als letzten Punkt der Kaufkriterien steht meist das Design und da nehmen sich beide Smartphones nicht viel. Das Design ist gleich, allerdings ist die Verarbeitung unterschiedlich. So ist das Gehäuse des Xiaomi Mi4C aus Polycarbonat und das Gehäuse des Mi4 aus Metall, weshalb es auch hochwertiger wirkt.

Aber ob jetzt Xiaomi Mi4C oder Mi4, das muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es zum Beispiel lieber der etwas schneller Prozessor oder die Windows 10 Rom das ausschlaggebende Kaufkriterium ist. Wer sich für das neue und sehr gefragte Xiaomi Mi4C interessiert findet es aktuell bei GearBest für 215 Euro auf Lager und wer zum „good oldie“ Xiaomi Mi4 tendiert findet es ebenfalls bei GearBest für 200 Euro.

Xiaomi Mi4C oder Mi4 – Was ist die bessere Wahl? (Gesponsert)
4.2 (84.21%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Till Westhof

...ist freier Blogger auf Mobildingser.com. Er interessiert sich für alle technischen Neuheiten aus China und berichtet euch darüber. Mail: till@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Xiaomi Redmi Note 4 schwarz

Xiaomi Redmi Note 4 kaufen: Xiaomis Preiskracher

Wenn die Mission ist, ein Smartphone zu kaufen, das 5,5 Zoll und Full-HD bietet, dann ...