Leagoo Elite 1 - neues verglastes Leagoo Flaggschiff für nur 160 Euro vorbestellbar - Mobildingser
Home / News / Leagoo Elite 1 – neues verglastes Leagoo Flaggschiff für nur 160 Euro vorbestellbar

Leagoo Elite 1 – neues verglastes Leagoo Flaggschiff für nur 160 Euro vorbestellbar

Leagoo wird den meisten Fans von chinesischen Smartphones sicher ein Begriff sein. Der Hersteller hatte bereits Mitte August unter anderem das Leagoo Elite 1 offiziell in Malaysia angekündigt und nun knapp 3 Wochen nach diesem Launch-Event, ist das neue Leagoo Flaggschiff auch bestellbar. Was dieses Smartphone neben seiner 13 Megapixel Hauptkamera und dem verbauten Fingerabdruckscanner noch zu bieten hat, sage ich in den paar Zeilen.

Leagoo Elite 1-2

Für Sympathisanten von Smartphones mit etwas handlicheren Massen könnte das Leagoo Elite 1 eine echte Alternative darstellen, denn dieses Smartphone verfügt erfreulicherweise über ein “nur” 5-Zoll großes Display. Dieses LTPS-Panel stammt aus dem Hause JDI mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel (FullHD), was rein rechnerische eine Pixeldichte von guten 441ppi ergibt.

Leagoo Elite 1-4

Geschütz wird der Bildschirm durch Corning Gorilla Glass 3 und auch die Rückseite ist hier mit einer Verglasung versehen. Insgesamt zeigt sich das Design dieses Handys sehr gradlinig und ohne viel “Schnickschanck” und das verwendete Aluminium-Chassis lässt das Gerät obendrein auch sehr hochwertig wirken.

Leagoo Elite 1-3

Der äußerlich sehr anständige Eindruck setzt sich hier aber auch im Inneren fort, was wir von Leagoo Smartphones in der Vergangenheit nicht immer gewohnt waren. Angetrieben wird das Leagoo Elite 1 von MediaTek‘s 64-Bit Octa-Core MT6753 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,3 GHz und dieser SoC wir hier von 3 GB DDR3 RAM, einer ARM Mali-T720 Grafikeinheit und einem 32 GB großen interen Speicher (erweiterbar um bis zu weitere 32 GB) unterstützt.

Leagoo Elite 1-5

Wie man auf der Frontseite des Elite 1 sehen kann, gibt es dort einen sogenannten Home-Button. Hinter diesem verbirgt sich mit einem Fingerabdruckscanner namens “Finger Flash” ein in letzter Zeit recht häufig verbautes Sicherheits-Feature und laut Hersteller soll dieser innerhalb von nur 0,5 Sekunden das Smartphone entsperren soll. Bei diesem Sensor handelt es sich um einen 360 Grad Scanner was bedeutet, dass es egal ist in welcher Position ihr einen der abgespeicherten Finger (also die Abdrücke) auf den Scanner legt. Leagoo verwendet zum sicheren Abspeichern des Fingerabdruckes auf dem Smartphone eine Technologie namens TEA (Tiny Encryption Algorithm).

Leagoo Elite 1-6

Wenden wir uns nun den verbauten Kameras des Leagoo Elite 1 zu. Der integrierte Kamera-Sensor auf der Rückseite stammt laut Datenblatt von Sony (es ist allerdings nicht bekannt, um welchen IMX-Sensor es sich genau handelt), dieser löst mit 13 Megapixel auf und interpoliert dank Kamera-Software auf stolze 16 Megapixel. Des Werteren gibt es eine f/2.0-Blende und einen Dual-LED-Blitz.

Leagoo Elite 1-7

Auch der verbaute Front-Shooter auf der Frontseite über dem Display soll aus dem Hause Sony stammen und löst mit 13 Megapixel aus. Eigentlich handelt es sich aber nur um einen reinen 8 Megapixel-Sensor (interpoliert also auf 13 MP) und es gibt hier zusätzlich noch eine f/2.4-Blende und ein 77 Grad Weitwinkel-Objektiv.

Leagoo Elite 1-8

Der Rest des Datenblatts sieht bei Leagoo Elite 1 wie folgt aus – $G LTE-Konnektivität (FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz), WiFi 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0, OTA-Support, HotKnot und ein leider nur 2.300mAh kleiner Akku (das größte Manko bei diesem Gerät wie ich finde).

Auch preislich kann sich das Leagoo Elite 1 durchaus sehen lassen. Dieses wirklich sehr schöne und gut ausgestattete Gesamtpaket kann jetzt zu einem Preis von $179,99 oder umgerechnet knapp €160 bei Everbuying vorbestellt werden.

Quelle: Leagoo

 

 

 

 

Leagoo Elite 1 – neues verglastes Leagoo Flaggschiff für nur 160 Euro vorbestellbar
3.7 (73.68%) 19 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...