Xiaomi's hauseigener Prozessor soll in zwei unterscheidlichen Versionen erscheinen - Mobildingser
Home / News / Xiaomi’s hauseigener Prozessor soll in zwei unterscheidlichen Versionen erscheinen

Xiaomi’s hauseigener Prozessor soll in zwei unterscheidlichen Versionen erscheinen

Vor knapp einem Monaten hatten wir euch berichtet, das Xiaomi in Zukunft nun auch seine eigen Prozessoren herstellen will, um so nicht mehr abhängig von MediaTek und Qualcomm sein zu müssen. Wie bekannt wurde, sollen die hauseigenen Xiaomi Chips irgendwann Anfang 2016 in die Serien-Produktion gehen und heute gab es neue interessante Informationen zu diesem Vorhaben.

Mobilephone Prozessor ARM

Wie chinesische Online-Medien heute berichteten, soll der eigen entwickelte Xiaomi Prozessor in zwei verschiedene Versionen im nächsten Jahr erscheinen. Demnach soll es laut Berichten einen Low-End-Chip geben, welcher wohl überwiegen der in der sehr günstigen Xiaomi Redmi Serie des Unternehmens zum Einsatz kommen wird. Die Entwicklung eines solchen SoC’s könnte dazu führen, dass Xiaomi seine ohnehin schon sehr günsten Low-End-Handys noch kosteneffizienter produzieren kann, um so die Verkaufspreise noch weiter in den Keller zutreiben. stehen insbesondere auf die Verringerung der Kosten für den Chip.

Die zweite Version des Xiaomi Prozessors soll ein leistungfähiger Octa-Core-Chip sein, welcher seinen Einsatzbereich im Mittelklasse Segmant haben wird. Über einen richtigen High-End-Prozessor wurde hingegen leider nichts bekannt. Damit wird Xiaomi bei seinen Top-Modellen wohl weiterhin mit Qualcomm zusammen arbeiten, wobei es aber durchaus denkbar ist, dass man hier nach erfolgreichem Start der ersten beiden System-Chips dann auch einen High-End-Prozessor nachlegt.

Wie eingangs schon erwähnt, sollen diese Prozessoren irgendwann Anfang 2016 einsatzbereit sein und dann in den ersten Geräten verbaut werden. Uns bleiben also noch ein paar Monate Zeit, aber sobald wir auf neue Informationen stoßen, leiten wir diese natürlich an euch weiter!

Quelle: MyDrivers

Xiaomi’s hauseigener Prozessor soll in zwei unterscheidlichen Versionen erscheinen
3.8 (76.67%) 6 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Rückkehr des Klapp-Handys? Xiaomi mit Patent für faltbares Smartphone

D ieses Patent ist etwas für alle, die dachten, wir hätten Klapp-Handys hinter uns gelassen. ...