Weiteres OnePlus Smartphone bis Ende des Jahres. OnePlus CEO stellt größenwahnsinnige Zukunftsprognose - Mobildingser
Home / News / Weiteres OnePlus Smartphone bis Ende des Jahres. OnePlus CEO stellt größenwahnsinnige Zukunftsprognose

Weiteres OnePlus Smartphone bis Ende des Jahres. OnePlus CEO stellt größenwahnsinnige Zukunftsprognose

Das OnePlus 2 ist Schnee von gestern und laut OnePlus Mitgründer Carl Pei, ist bereits ein weiteres Smartphone in der Mache, welches noch bis Ende diesen Jahres erscheinen soll. Um was für ein Modell es sich dabei handeln könnte und was Herr Pei noch so spannendes bei seinem Interview mit US Today von sich gab, fassen wir nun kurz zusammen.

Vor knapp einer Woche wurde mit dem OnePlus 2, dass “erst” zweite Smartphone des Unternehmens offiziell vorgestellt und trotz über 1 Millionen registrierter Interessenten, hält sich der “Hype” um dieses Gerät im Gegensatz zum OnePlus One in Grenzen. Warum dies so ist, ist auch relativ einfach erklärt. OnePlus hat es in den 15 Monaten zwischen den Veröffentlichungen dieser beiden Geräte lediglich geschafft, eine überarbeitete Version des OnePlus One mit einigen kleinen Extras auf die Beine zu stellen und des Weiteren setzt der Hersteller auch hier wieder auf sein verhasstes Invite-System.

Das selbst Herr Pei scheinbar mit dem OnePlus 2 nicht so richtig zufrieden ist könnte auch seine Aussage untermauern, dass er das zum Ende des Jahres erscheinende Gerät schon als seinen zukünftigen “Daily Driver” bezeichnet.

OnePlus 2 US Today
(c) Eli Blumenthal

Leider ließ er sich nicht entlocken, wie dieses OnePlus der dritten Generation ausgestattet sein soll, aber es gibt natürlichen einen ganzen Sack voll an Gerüchten. Schon seit längerem (schon zu Zeiten des OPO) gab es Mutmaßungen, dass es möglicherweise eine Mini- oder Lite Version des Gerätes geben könnte, aber auch eine Pro Variante mit einem Quad-HD Display geisterte schon durch die Tech-Medien der Welt. Ich persönlich würde mich am meisten über ein vernünftig ausgestattetes und vor allem frei verfügbares (ohne Invite-Nerv) Mittelklasse Gerät zum Kampfpreis freuen, was in meinen Augen auch dem Unternehmen enorm weiterhelfen würde um einmal mehr als nur 1-2 Millionen Geräte im Jahr zu verkaufen.

OnePlus Carl Pei-1
Carl Pei (c) Eli Blumenthal für US Today

Die interessanteste Aussage die der OnePlus Co-Founder während seines Interviews mit dem US amerikanischen Blatt USA Today allerdings von sich gab, betrifft die Zukunft seines Unternehmens. Ich zitiere:

In 5 years I think it will be Apple, OnePlus and Samsung because there’s no more room in the market. Everyone else would’ve died because they couldn’t reach the scale they wanted fast enough or they couldn’t have a margin to sustain their business. Look at the soft drink space: there are only two players, Pepsi and Coke.

Kurz gesagt behauptet Herr Pei, dass es bis zum Ende dieses Jahrzehntes nur noch 3 große Unternehmen auf dem Markt geben wird, wobei er sein noch kleines und junges Unternehmen auf eine Stufe mit Marktgrößen wie Apple und Samsung stellt. Somit werden nach seiner Aussage große und mittlerweile renommierte Hersteller wie Huawei, Xiaomi und LG (um nur einige zu nennen) gänzlich von der Bildfläche verschwinden. Für mich persönlich grenzen diese Aussagen schon etwas an Größenwahn und sehe es so, dass OnePlus sich Zukunft arg strecken muss um nicht unter die Räder des doch rasanten chinesischen Smartphone Marktes zu geraten…..

Quelle: US Today

Weiteres OnePlus Smartphone bis Ende des Jahres. OnePlus CEO stellt größenwahnsinnige Zukunftsprognose
4.3 (86.67%) 9 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...