Coolpad Dazen Note 3 mit MT6753 SoC und Fingerabdruckscanner für 899 Yuan (132 Euro) vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / Coolpad / Coolpad Dazen Note 3 mit MT6753 SoC und Fingerabdruckscanner für 899 Yuan (132 Euro) vorgestellt

Coolpad Dazen Note 3 mit MT6753 SoC und Fingerabdruckscanner für 899 Yuan (132 Euro) vorgestellt

CoolPad’s Sub-Brand Dazen hat gestern mit dem Coolpad Dazen Note 3 ein weiteres erschwingliches Smartphone vorgestellt, welches von einem MediaTek Prozessor angetrieben wird, über einen Fingerabdruckscanner verfügt und oben drein mit einem sehr niedrigen Preisschild daher kommt. Wie dieses Gerät genau ausgestattet ist und was es vom Design her zu bieten hat, zeige ich euch jetzt.

Coolpad Dazen Not 3-3

Das Coolpad Dazen Note 3 kommt dem Preis entsprechend nicht gerade mit „Killer-Specs“ daher und verfügt daher nur über ein 5,5-Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Im Inneren rattert ein 64-Bit Octa-Core MediaTek MT6753 Prozessor, welcher im Vergleich zu MT6752 etwas schwächer auf der Brust ist, aber mehr LTE-Bands unterstützt. Des Weiteren wird der SoC von 2 GB RAM unterstützt und auch ein 16 GB interner Speicher ist mit an Bord des Dazen Note 3. Auf der Rückseite des Gerätes verbaut der Hersteller eine 13 Megapixel Hauptkamera, während der nach vorne gerichtete Selfie-Shooter mit 5 Megapixel auflöst. Der Akku ist mit seiner Kapazität von 3.000mAh recht gut dimensioniert und sollte mit dem verbauten HD-Display und etwas schwächer getakteten Prozessor ohne Probleme über den Tag kommen. Zu guter letzt ist noch anzumerken, dass das Note 3 von Dazen mit Android 5.1 aus der Box kommt.

Coolpad Dazen Not 3-2

 

Wie wir also sehen können, sind die Spezifikationen des Dazen Note 3 nichts Außergewöhnliches, aber das Unternehmen scheint sich bei diesem Gerät mehr auf das Design zu konzentrieren. Das Note 3 verfügt über einen Kunststoffkörper, sieht aber sehr robust und gut gebaut aus. Das gesamte Design vermittelt hier ein gewisses Premium-Gefühl, welches vor allem auf Grund der schlanken schwarzen Einfassungen an den Seiten des Displays hervor gerufen wird. Die rückseitige Abdeckung ist austauschbar und kann durch zusätzliche Abdeckungen in den Farben blau, gelb und grün ersetzt werden.

Coolpad Dazen Not 3-4

Ein Highlight des Coolpad Dazen Note 3 ist definitiv der verbaute Fingerabdruckscanner auf der Rückseite des Gerätes. Dieser Sensor (von der Firma FPC hergestellt) ist ein 360-Grad-Fingerabdruckscanner, bei dem egal ist in welcher Position der Finger auf den Scanner gelegt wird und zusätzlich eine schnelle Reaktionszeit haben soll.

Coolpad Dazen Not 3-6

 

Das Coolpad Dazen Note 3 kostet, wie in der Überschrift schon erwähnt, in China nur schlappe 899 Yuan oder umgerechnet knapp 132 Euro und ist mit diesem Preisschild ein ziemlich heißes und interessantes Gerät.

Quelle: Gizmochina

Coolpad Dazen Note 3 mit MT6753 SoC und Fingerabdruckscanner für 899 Yuan (132 Euro) vorgestellt
3.77 (75.38%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Für mehr Dampf in der Mittelklasse! MediaTek Helio X23 & MediaTek Helio X27 offiziell vorgestellt.

Mit den Helio-Chipsätzen konnte der ärgste Qualcomm-Verfolger MediaTek speziell in diesem Jahr bei vielen Usern ...