Huawei Nexus Phablet - angebliche Spezifikationen des 2015 Nexus Smartphones geleakt - Mobildingser
Home / Phones / Huawei / Honor / Huawei Nexus Phablet – angebliche Spezifikationen des 2015 Nexus Smartphones geleakt

Huawei Nexus Phablet – angebliche Spezifikationen des 2015 Nexus Smartphones geleakt

Evan Blass, alias @evleaks, ist vielen von euch sicher ein Begriff und wohl einer der bekanntesten „Leaker“ von Smartphone Spezifikationen weltweit. Gestern bereits veröffentlichte Evan Blass Details über das kommende Google Nexus-Gerät, welches in Zusammenarbeit mit Huawei produziert wird und um was genau es geht, zeigen wir euch jetzt.

nexus-huawei

Laut dem Leck, soll das Huawei Nexus Phablet über ein elegantes Metallgehäuse in Verbindung mit einem großen 5,7-Zoll Quad-HD-Display verfügen, welches eine ziemlich hohe Pixeldichte von wahnsinnigen 515ppi haben soll. Des weiteren soll das neuste Nexus Flaggschiff von ein Qualcomm Snapdragon 820 Prozessor angetrieben werden.

Google Nexus 2015 Leak

Schließlich erwähnt das Leak noch, dass das Huawei Nexus mit einem Fingerabdruckscanner ausgestattet sein wird, wobei nicht bekannt wurde, welche Art von Fingerabdruckscanner im Huawei Nexus verbaut ist. Zu guter letzt heißt es noch, dass Google und Huawei einen Launch des Nexus 2015 irgendwann im vierten Quartal des Jahres 2015 planen, was in der Regel der Zeitraum ist in dem neue Nexus-Geräte offiziell vorgestellt werden.

Quelle: Evleaks

 

Huawei Nexus Phablet – angebliche Spezifikationen des 2015 Nexus Smartphones geleakt
4.2 (83.2%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Leak zum Meizu M5S enthüllt weitere Hauptmerkmale sowie den vermeintlichen Verkaufspreis!

Was in 2016 bei Meizu ganz extrem auffiel, war die deutlich erhöhte Anzahl von veröffentlichten ...