Huawei Honor 7 in drei verschiedenen Varianten offiziell vorgestellt - Mobildingser
Home / Phones / Huawei / Honor / Huawei Honor 7 in drei verschiedenen Varianten offiziell vorgestellt

Huawei Honor 7 in drei verschiedenen Varianten offiziell vorgestellt

Huawei hat heute wie angekündigt das neuste Modell seines Tochterunternehmens Honor offiziell in Beijing/China vorgestellt und wir geben euch nun einen kurzen Überblick, was euch bei diesem Gerät mit seinen insgesamt drei Varianten erwartet.

image

Das Datenblatt zu diesem Handset liest sich im groben schon einmal sehr gut und beinhaltet unter anderem ein Display mit einer Diagonalen von 5,2-Zoll, welches in FullHD (1920 x 1080p) auflöst. Angetrieben wird das Honor 7 von einem mit 2,2 GHz getakteten 64-Bit HiSilicon Kirin 935 Octa-Core-Prozessor mit 3 GB RAM und desweiteren gibt es noch eine ARM Mali T628 GPU, Android 5.0 Lollipop als Betriebssystem, einem 16 bzw. 64 GB internen Speicher (erweiterbar durch eine MicroSD- Karte von bis zu 128 GB) und einen 3100mAh Akku, welcher auch Schnellladung unterstützt und den Energiespeicher innerhalb von 1 Stunde und 25 Minuten komplett befüllt (50% in 30 Minuten).

image

 

Als Hauptkamera wurde dem Honor 7 ein 20 Megapixel Sony IMX230-Sensor mit PDAF (Phase Detection Auto Focus) spendiert, welcher innerhalb von nur 0,1 Sekunden sein zu fotografierendes Ziel anvisieren soll. Desweiteren enthält der Kamerasensor eine F2.0 Blende und wird mit einer Saphirglas Abdeckung vor Kratzern und Beschädigungen geschützt.

image

 

Die Frontkamera löst mit 8 Megapixel auf, verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv (für zum Beispiel Gruppen-Selfies) und hat auch eine extra Software zur Optimierung der geschossenen Selfies mit an Bord.

image

Beim Honor 7 wurde auch an einem verbesserten und stabileren Empfang für das WiFi- und Funksignal gefeilt. Zu den Konnektivitäten zählen im gesamten: NFC, WiFi (2,4-5GHz), Bluetooth 4.1, GPS, GSM, WCDMA (800/850/1200/1900) und LTE (FDD-LTE B1/B3). Eine der drei Varianten des Honor 7 beinhaltet Dual-SIM 4G-Konnektivität und ermöglicht somit einen LTE-Empfang auf zwei SIM-Karten.

image

Wie schon durch die unzählen Leaks um das Honor 7 bekannt wurde, verfügt dieses über einen Fingerabdruckscanner, welcher unterhalb der Kamera auf der Rückseite platziert ist. Dieser ermöglicht, wie auch schon beim Huawei Mate 7, das entsperren des Gerätes mit nur einer kurzen Berührung (das Gerät muss nicht erst aus dem Standby geweckt werden) und unterstützt äußerem eine weitere Sicherheitsfunktion namens ARM Trustzone (Sicherheitsfeature für Mobilbanking und Bezahlungen mit dem Smartphone).

image

Das Honor 7 kommt mit Android 5.0.2 Lollipop aus der Box und hat Huawai’s EMUI 3.1 on Top. Auf einige Features von EMUI 3.1 ist Attila bereits in seinem Review zum Huawei P8 eingegangen, welches ich euch hiermit nochmals ans Herz legen möchte.

image

 

Kommen wir nun zu den Preisen des Huawei Honor 7. Die Standard-Version mit einem großen 16 GB internen Speicher kostet in China 1999 Yuan (etwa 288 Euro), die Ausführung mit Dual-4G-Konnektivität und 16 GB internen Speicher hat ein Preisschild von 2199 Yuan (ungefähr 317 Euro) und für die dritte Version mit globaler 4G-Konnektivität und einem 64 GB interner Speicher wird man mit 2499 Yuan oder etwa 360 Euro zur Kasse gebeten.

image

Quelle: GizChina.it

Huawei Honor 7 in drei verschiedenen Varianten offiziell vorgestellt
4 (80.8%) 25 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Das neue Leagoo S9 ist der perfekte Nachbau des iPhone X

Mit jedem neuen iPhone Design von Apple werden auch seine Nachahmer dazu angeregt, ebenjenes zu ...