UleFone Be Touch - UleFone's neues Flaggschiff kommt Anfang des Monats in die Märkte - Mobildingser
Home / News / UleFone Be Touch – UleFone’s neues Flaggschiff kommt Anfang des Monats in die Märkte

UleFone Be Touch – UleFone’s neues Flaggschiff kommt Anfang des Monats in die Märkte

Zur Zeit tummeln sich bereits schon so eine tolle Smartphones mit 3 GB RAM auf den Märkten und buhlen um die Gunst der Käufer. Da haben wir zum Beispiel das iOcean MT6752, das Jiayu S3 oder auch das ECOO E04 Aurora und nun spielt auch UleFone mit dem Be Touch in dieser Liga mit. Das UleFone Be Touch soll ab dem 6.Mai offiziell verfügbar sein und wir geben euch nochmal ein kurzes Round-Up zu diesem Handset.

UleFone Be Touch-11

Nachdem das UleFone Be Pro für den Hersteller ein voller Erfolg war, legt das Unternehmen nun mit dem Be Touch nach. Dieses Gerät dürfte derzeit eines der Smartphones sein, auf das viele am meisten gespannt warten. Dieses Phablet wird das neue Flaggschiff aus dem Hause Ulefone werden und sich im oberen Drittel des Mittelklasse-Segmentes einordnen. Als es die ersten Hinweise in Form von Teaser zu diesem Handset gab, war ich ehrlich gesagt nicht gerade begeistert, da das dort gezeigte Design zu sehr an das des iPhone angelehnt war.

UleFone Be Touch-6

Im Nachhinein muss ich aber anerkennen, dass es dem Hersteller durchaus gelungen ist ein sehr eigenständiges Gerät zu produzieren, welches natürlich über Design-Akzente des iPhone 6 verfügt aber nicht wirklich ein reiner Klon des letzten Apple Modell ist. Das Ulefone Be Touch kann im Gegensatz zu den sonst üblichen Plastikbombern mit hochwertigeren Materialien punkten. Der Rahmen und das Chassis des Gerätes bestehen dabei aus Metall und das Display verfügt über abgerundete Kanten (2.5D-Display) inklusive Corning Gorilla Glass 3 als Schutzverglasung on Top.

UleFone Be Touch-2

 

Das Design der Front wird von einem kreisrunden Fingerabdrucksensor dominiert, welcher gleichzeitig auch den Home-Button darstellt. Soweit bekannt ist UleFone der erste Hersteller, welcher einen runden Fingerabdrucksensor auf der Front verwendet und ein Highlight ist hier, dass man nicht mit dem Finger über den Sensor streichen muss, sondern es genügt den Finger aufzulegen und den Knopf zu drücken um das Smartphone zu entsperren. Laut Ulefone soll sich das Be Touch dabei innerhalb von nur 0,1 bis 0,5 Sekunden entriegelt sein.

UleFone Be Touch-3

Das Ulefone Be Touch wird es übrigens in zwei unterschiedlichen Farbvarianten geben: Metal Grey und Silk White. Die Abmessungen betragen laut Ulefone 158,1 x 77,4 x 8,6mm und das Gesamtgewicht soll bei 160 Gramm liegen.

UleFone Be Touch-4

Nach dem wir nun das äußere Erscheinungsbild des UleFone Be Touch beleuchtet haben, schauen wir uns die eigentlichen Hardware-Spezifikationen des Gerätes an. Wie schon eingangs kurz erwähnt verbaut Ulefone beim Be Touch ein abgerundetes 2.5D-Display, welches 5,5-Zoll in der Diagonalen misst und mit 1280 x 720p auflöst. Sollte jetzt der ein oder andere von euch enttäuscht sein oder sich fragen “Warum kein 1080p-Panel?” dem sei gesagt, es soll ein solches Modell laut Hersteller später geben! Ich persönlich kann sagen, dass ich diese Entscheidung gar nicht so schlimm finde und ich mit dem HD-Display des Be Pro absolut zufrieden bin.

UleFone Be Touch-5

Als Prozessor kommt erstmals in der noch jungen Ulefone-Geschichte der 8-Kern 64-Bit MT6752 Chipsatz von MediaTek zum Einsatz. Getaktet ist dieser mit satten 1,7 GHz, eine ARM Mali-T760 GPU sorgt für die grafischen Darstellungen auf dem Bildschirm und der 3 GB RAM Arbeitsspeicher für das Multitasking sollte eine reibungslose Performance des Gerätes garantieren.

UleFone Be Touch-9

Der interne Speicher beträgt 16 GB und kann via MicroSD-Karte erweitert werden. Desweiteren gibt es noch zwei SIM Kartenslots und einen 2.550mAh Akku (wechselbar), welcher euch mit dem verbauten HD-Display locker über den Tag bringen sollte. Die unterstützten Netzfrequenzen des Be Touch sind – GSM: 850/900/1800/1900 (Band 5, Band 8, Band 3, Band 2) / WCDMA: 850/900/1900/2100 (Band 5, Band 8, Band 2, Band 1) und FDD-LTE: 800/1800/2100/2600(Band 20, Band 3, Band 1, Band 7). Weiterhin gibt es Unterstützung für WLAN a/b/g/n/ac (2,4GHz und 5GHz), Bluetooth 4.0, eine Fast Charging Funktion und einen Magnetkompass.

UleFone Be Touch-8

 

Im fotografischen Abschnitt setzt UleFone mit dem Sony IMX214 auf einen Sensor, welcher derzeit in diversen Mittelklasse Modellen zu finden ist und dort bislang mehr als überzeugen konnte. Die Auflösung beträgt hier 13 Megapixel und für die Selfie-Fans unter euch ist auf der Front ein 5 Megapixel OmniVision OV5648 untergebracht.

UleFone Be Touch-7

 

Abschließend bleibt anzumerken, dass das Be Touch mit Android 5 Lollipop aus der Box kommen soll und wir somit um ein weiters Lollipop-Dilemma wie beim UleFone Be Pro herumkommen werden.

UleFone Be Touch-10

 

Der Vorverkauf für das UleFone Be Touch wird offiziell ab dem 6. Mai starten und dann werden wir auch den offiziell Verkaufspreis des Gerätes erfahren, aber laut UleFone soll dieser nur etwas höher liegen als der des UleFone Be Pro. Unser Partner-Shop GeekBuying hat dieses Gerät bereits in den Farben Metal Grey und Silk White bereits gelistet!

UleFone Be Touch – UleFone’s neues Flaggschiff kommt Anfang des Monats in die Märkte
4.2 (83.08%) 13 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Marcel Soika

Smartphone-Junkie, Technik-Guru, Mobildingser-Autor-Lehrling, und tiefenentspannter Rostocker-Hobbyfotograf. Mail: marcel@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...