Muvercon Starfall M1 - Produktion des Gerätes in der Endphase und bald in Deutschland verfügbar - Mobildingser
Home / News / Muvercon Starfall M1 – Produktion des Gerätes in der Endphase und bald in Deutschland verfügbar

Muvercon Starfall M1 – Produktion des Gerätes in der Endphase und bald in Deutschland verfügbar

Vom deutschen Start-Up Muvercon, hat eventuell schon der ein oder andere von euch gehört. Das Unternehmen existiert nun seit rund einem Jahr und verfolgt das Ziel, diverse Elektonikgeräte (u.a. Smartphones und Tablets) auf den Markt zu bringen. Das erste Smartphone des deutschen Herstellers, welcher allerdings aus Kostengründen nicht in Deutschland sondern in China produzieren lässt, wird das Muvercon Starfall M1 sein und die Produktion der ersten Auflage ist nun in der Endphase wie das Unternehmen gegenüber Mobildingser bestätigte.

muvercon-starfall-m1
Muvercon Starfall M1 (c) Muvercon

Die Produktion ist gerade in der Endphase. Wir planen unsere gesamte Produktion auf 1000 Stück. Je nachdem, wie es läuft, gibt es dann selbstverständlich weitere Handys. Etwa nächste Woche haben wir das Endprodukt hier in Deutschland. Die Vorbestellungen werden ab dem nächsten Monat gestartet. Die Auslieferung wird voraussichtlich Ende April/Anfang Mai sein. Vielleicht auch schon früher.

Der Preis wird 329€ betragen. Evt. gibt es noch ein kleines Special für alle Vorbesteller.

Muvercon Starfall M1-1

Das mit Android 4.4.2 laufende Muvercon Starfall M1 soll laut Hersteller von einem 1,7 GHz starken Octa-Core Prozessor aus dem Hause MediaTek angetrieben sein und wird dabei von einem Arbeitsspeicher mit 2 GB begleitet. Die Größe des internen Speichers beträgt beim Starfall M1 durchschnittliche 16 GB (erweiterbar mit einer MicroSD-Karte), ein 2.800mAh Akku stellt die Stromversorgung des Gerätes sicher und das verwendete HD-Display (1280 x 720p) misst 5,5-Zoll in der Diagonalen.

Muvercon Starfall M1-2

 

Im fotografischen Abschnitten gibt es insgesamt zwei Sensoren, welche mit 13 Megapixel (hinten) bzw. 8 Megapixel (vorne) auflösen und ein LED-Blitz soll für gute Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sorgen.

Weitere, bis jetzt bekannte Features des Starfall M1 sind – GPS, GLONASS, WiFi, Bluthooth, GSM und WCDMA-Konnektivität, NFC, Fingerabdruckscanner und Dual-SIM-Unterstützung (Micro-SIM + Standard-SIM). Die Abmessungen dieses Smartphones betragen 153,8 x 78,4 x 8,4 Millimeter und eine Display-Schutzfolie wird bereits ab Werk verklebt sein.

Wie ihr auf dem Bild oben sicher bemerkt habt, gibt es bei der Auflistung der Key-Features des Starfall M1 so den ein oder anderen Druckfehler, welcher aber bei Muvercon bekannt ist und berichtigt wird.

Muvercon Starfall M1 Batterie back Muvercon Starfall M1 Batterie front

 

Auch für die Zukunft hat der deutsche Hersteller so einiges vor. Laut Muvercon ist ein weiteres Smartphone in Planung, welches voraussichtlich ebenfalls über eine Quad-Core Prozessor verfügen soll und mit LTE-Konnektivität daher kommt, und es soll auch ein 10-Zoll Tablet mit einem HD-Display des deutschen Star-Up geben.

Meines Erachtens wird es Muvercon im “Haifischbecken” Smartphonemarkt nicht gerade leicht haben und es bedarf ein wirklich perfektes Produkt, um nicht schon am Anfang von der Konkurrenz “gefressen” zu werden. Ein genaues Release-Datum für das Starfall M1 steht noch nicht fest, aber wir werden euch auf dem Laufenden halten.

 

 

Muvercon Starfall M1 – Produktion des Gerätes in der Endphase und bald in Deutschland verfügbar
4.3 (86.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...