LeTV X600 und X900 für den April erwartet. Alles was wir bislang wissen, erfahrt ihr hier! - Mobildingser
Home / News / LeTV X600 und X900 für den April erwartet. Alles was wir bislang wissen, erfahrt ihr hier!

LeTV X600 und X900 für den April erwartet. Alles was wir bislang wissen, erfahrt ihr hier!

Der März ist fast vorbei, und die Markteinführung der ersten Smartphones des in China sehr bekannten TV-Hersteller LeTV rückt immer näher. Im April sollen laut letzter Informationen die Smartphone-Modelle LeTV X600 und X900 offiziell präsentiert werden und nun tauchten in den chinesischen Tech-Medien die Spezifikationen und Preise dieser beiden Geräte auf.

Alles zum LeTV X600

LeTV Basis Modell Leak-2
(c) Mydrivers

 

Das kleinere und günstigste Modell dieser LeTV Smartphones ist das LeTV X600, welcher auch bereits schon durch die chinesischen Telekommunikationsbehörde TENAA zertifiziert wurde. Laut TENAA-Datenblatt verfügt dieses Phablet über ein 5,5-Zoll FullHD-Display und wird durch den brandneuen MediaTek MT6795 SoC mit 2.2 GHz und 2 GB RAM Arbeitsspeicher angetrieben. Der interne Speicherplatz kommt mit einer Größe von 16 GB daher (nicht erweiterbar) und die verbaute Batterie hat eine Kapazität von 3.000mAh.

LeTV-smartphone
(c) Mydrivers

 

 

Im fotografischen Abschnitt finden wir einen 13 Megapixel-Sensor mit Dual-LED Blitz auf der Rückseite und vorne kommt eine 8 Megapixel Kamera zum Einsatz. Natürlich gibt es auch 4G LTE-Konnektivität (FDD-LTE / TD-LTE) und weitere Ausstattungsmerkmale sind – ein Infrarot-Blaster, Bluetooth, USB, GPS, diverse Sensoren und Android 5.0 Lollipop wird als Betriebssystem des LeTV X600 seinen Dienste verrichten.

Alles zum LeTV X900

LeTV X900 Leak
(c) Gizmochina

 

Das Top-Modell des Herstellers ist aber definitiv das LeTV X900. Diese wurde bislang noch nicht in der chinesischen Zertifizierungsstelle gesichtet und daher fehlen uns auch noch die offiziellen Spezifikationen von Seiten dieser Behörde. Es gilt aber sicher, dass das X900 vom viel diskutierten und leistungsstarken Snapdragon 810 von Qualcomm befeuert wird und mit 4 GB RAM einen doppelt so großen Arbeitsspeicher wie der kleine Bruder hat.

LeTV Leak Gold
(c) Mydrivers

 

Auch bei der Bildschirm-Größe und der Auflösung gibt es gravierende Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Das Display des LeTV X900 misst 6,3-Zoll in der Diagonalen und löst mit 2.560 x 1.440 Pixel (2K) auf. Auch die Kameras des X900 sind mit 20,7 Megapixel auf der Rückseite und der 4 Megapixel-Frontkamera (2micron-großen Pixeln mit Ultrapixel Technologie wie beim HTC One M8) besser ausgelegt als beim LeTV X600.

LeTV USB-C Anschluss-1
(c) Mydrivers

 

Auch über die Preise der beiden Probanden, die wahrscheinlich mit einem USB-C Anschluss daherkommen, gibt es in den chinesischen Tech-Medien erste eindeutige Anhaltspunkte. Das LeTV X600 soll demnach im Bereich zwischen 1.500 bis 2.000 Yuan (225 bis 300 Euro) kosten und die LeTv X900 High-End-Version schlägt mit rund 2.500 Yuan (375 Euro) zubuche. Wir erinnern Sie schließlich, dass diese beiden Klemmen wird wahrscheinlich die erste USB-C nutzen.

Quelle: MyDrivers

 

 

LeTV X600 und X900 für den April erwartet. Alles was wir bislang wissen, erfahrt ihr hier!
4.1 (81.25%) 16 Bewertungen

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Über Stefan Letizia

Stefan, ist der Gründer von Mobildingser. Er ist ein großer Fan von Technologie, Smartphones und Tablets und ist immer auf der Suche nach etwas Neuem vor allem in diesen Bereichen. Mail: stefan@mobildingser.com / Telefon: +49 (0) 3322 426 4609

Mehr davon...

Noch dünnere Ränder: Das Xiaomi Mi Mix 2 ist da

Vielen von euch werden sich noch an das Mi Mix von Xiaomi erinnern. Es ist ...